Fahrradfahren in Karlsruhe
Radroute 15: Radverbindung nach Hagsfeld wird weiter ausgebaut

Fahrradfahren in Karlsruhe Radroute 15: Radverbindung nach Hagsfeld wird weiter ausgebaut

Quelle: Stadt Karlsruhe

Gute Nachrichten für Radfahrer! Die Radverbindung vom Durlacher Tor über die Haid-und-Neu-Straße nach Rintheim und Hagsfeld wird ab Montag, 29. Juni weiter ausgebaut. Bereits fertig sind mehrere Abschnitte auf Höhe des Hauptfriedhofs und in Hagsfeld.

Radverbindung nach Hagsfeld wird ausgebaut

Da werden sich einige Fahrradfahrer freuen: Die viel befahrene Radverbindung vom Durlacher Tor über die Haid-und-Neu-Straße nach Rintheim und Hagsfeld wird ab Montag, den 29. Juni 2020 weiter ausgebaut! Wie die Stadt in einer Pressemitteilung erklärt, erfolgt dann, im Auftrag des städtischen Tiefbauamts, der Lückenschluss der Radroute 15 zwischen dem Ostring, Hagsfeld und am Karl-Wilhelm-Platz. Schon fertiggestellt sind mehrere Abschnitte auf Höhe des Hauptfriedhofs und in Hagsfeld selbst.

 

Gesamte Fahrbahnoberfläche wird erneuert

Geplant ist, so die Stadt weiter, dass im gesamten Baubereich die Fahrbahnoberfläche erneuert wird. In Teilbereichen wird zudem die Fahrbahn verbreitert, um Platz für einen weiteren Radfahrstreifen zu ermöglichen. Im Kreuzungsbereich Haid-und-Neu-Straße und Hirtenweg werden außerdem neue Verkehrsinseln zur Schaffung von sicheren Querungsmöglichkeiten eingeplant. Die Stadtwerke werden zudem in den jeweiligen Bauabschnitten ihre Versorgungsleitungen gleich erneuern.

 

Im Überblick: Wann wird wo gearbeitet?

Von Ende Juni bis zum Start der Sommerferien soll zwischen Ostring und Hirtenweg gearbeitet werden. Im Bereich der Mittelinsel werden die Beleuchtungseinrichtungen erneuert, so die Stadt weiter. Außerdem werden im Kreuzungsbereich Leitungsbauarbeiten aufgenommen. In den Sommerferien selbst geht es um die Fahrbahnoberflächen ab dem Ostring stadtauswärts – hier werden auch weitere Versorgungsleitungen erneuert. Der Verkehr wird dann in beiden Fahrtrichtungen einstreifig geführt.

Nach den Sommerferien werden weitere Umbauarbeiten im Hirtenweg sowie an der Zufahrt zum Technologiepark erfolgen. Am Karl-Wilhelm-Platz beginnt die Baustelle erst Anfang August. Für vermutlich drei Wochen geht es hier darum, in beiden Fahrtrichtungen die Fahrbahn zu verbreitern, um danach den neuen Radfahrstreifen aufzubringen. Neben der angepassten Verkehrsführung sind kleinräumige Halteverbote notwendig, kündigt die Stadt an, das betrifft das Parken im Bestand direkt am Karl-Wilhelm-Platz oder auch an der Haid-und-Neu-Straße.

Je nach Wetter sind bis Ende September dann alle Baustellen vollendet und die Radroute 15 hat eine weitere Zwischenetappe erreicht. Für die durchgängig ausgebaute Stadtteilroute fehlt dann allerdings noch der Abschnitt zwischen Tullastraße und Ostring.

 

Mehr zum Thema

Baustellenjahr 2020 in Karlsruhe – Hier wird in diesem Jahr gebaut!

Mit den wärmeren Temperaturen steigt traditionell die Zahl der Baustellen - das ist nicht nur in Karlsruhe der Fall. Am Montag, 09. März 2020, informierte Baubürgermeister Daniel Fluhrer über die Planungen und was die Bürger in diesem Jahr erwartet.

Radroute Hagsfeld-Innenstadt – neuer Teilabschnitt eröffnet

Radfahrer in Karlsruhe aufgepasst! Der neu fertiggestellte Teilabschnitt der Radroute Hagsfeld - Innenstadt wurde nun eröffnet! Ab sofort kann also stadtauswärts sowie teilweise auch stadteinwärts, hier munter mit dem Zweirad gefahren werden.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

50%
50%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.