News aus Baden-Württemberg
Saisonstart auf dem Bodensee: Schiffe legen am Sonntag ab

News aus Baden-Württemberg Saisonstart auf dem Bodensee: Schiffe legen am Sonntag ab

Quelle: Felix Kästle/dpa
dpa

Wer den Bodensee vom Schiff aus erleben will, hat dazu ab Sonntag wieder Gelegenheit: Die Weiße Flotte startet in die Saison.

«Es wird Zeit, dass nach einem langen Winter wieder Leben auf den See kommt», sagte Norbert Reuter, Vorsitzender der Vereinigten Schifffahrtsunternehmen für den Bodensee und Rhein (VSU), am Montag.

Die internationale Flottensternfahrt werde ein erster Höhepunkt der Saison sein, kündigten die Schifffahrtsunternehmen an. Wenn die Schiffe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz am 29. April auslaufen, werden sie bereits zum 50. Mal die Sternformation bilden. Ziel der Formation ist in diesem Jahr die See vor Konstanz.

Als weiteren Höhepunkt erwarten die Schifffahrtsunternehmen das Hafenfest in Konstanz oder die Bregenzer Festspiele, die die Schiffe ansteuern. Dort wird in diesem Jahr die Oper «Madame Butterfly» aufgeführt. Außerdem laden die einzelnen Schifffahrtsbetriebe zu zahlreichen eigenen gastronomischen Angeboten ein.

Bis Mitte Oktober sollen die Schiffe nach einem festen Linienplan fahren – zum Beispiel von Schaffhausen bis Kreuzlingen oder von Lindau nach Romanshorn. Wenn es kälter wird, sind den Angaben zufolge Herbst-, Advents- und Silvester-Fahrten geplant.

Nach den Pandemiejahren werden es langsam wieder mehr Fahrgäste, teilten die Schifffahrtsunternehmen mit. So habe man im vergangenen Jahr knapp mehr als drei Millionen Passagiere begrüßt. Trotzdem sei das noch nicht mit den Zahlen aus der Zeit vor der Pandemie vergleichbar. Gestiegene Energie- und Treibstoffpreise machten den beteiligten Unternehmen zu schaffen, hieß es. Man blicke aber positiv auf die Saison.

Weitere Nachrichten

Laut Seeforschungsinstitut: Der Bodensee wird wärmer

Noch lädt der Bodensee nicht zum Baden ein, aber eine Auswertung zeigt, dass das Gewässer immer wärmer wird. Der Klimawandel hinterlässt seine Spuren - die Auswirkungen sind schon spürbar.

Verkausverbot für gefährliche neue Droge? Polizei hat mehr mit Lachgas zu tun

Lachgas hat sich zur Partydroge entwickelt - und wird aus Sicht der Landesregierung häufig unterschätzt. Die CDU-Fraktion spricht sich für ein Verkaufsverbot aus.

Zwei verletzte Pferde bei Unfall auf A5 und rund 150.000 Euro Schaden

Bei einem Autounfall auf der Bundesautobahn 5 auf der Höhe von Sankt Leon-Rot (Rhein-Neckar-Kreis) ist ein Sachschaden von rund 150.000 Euro entstanden. Außerdem wurden bei dem Unfall am Freitag zwei Pferde verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Hakenkreuze: Ehemalige Karlsruher Grundschule mit Nazi-Symbolen beschmiert

Unbekannte haben eine ehemalige Grundschule in Waghäusel (Kreis Karlsruhe) mit Nazi-Symbolen beschmiert.

Urteil: Plattformen haften für Beleidigungen in bestimmten Fällen

Der Kurznachrichtendienst X muss laut dem OLG Frankfurt für falsche oder ehrverletzende Tweets nur in bestimmten Fällen haften. Eine entsprechende Unterlassungsklage wiesen die Richter zurück.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.