Jahrhundertprojekts "Wasserwerksneubau"
Sonnenstrom für das neue Wasserwerk „Mörscher Wald“ in Rheinstetten

Jahrhundertprojekts "Wasserwerksneubau" Sonnenstrom für das neue Wasserwerk „Mörscher Wald“ in Rheinstetten

Quelle: Stadtwerke Karlsruhe

Auf den Dächern des neuen Wasserwerks Mörscher Wald in Rheinstetten errichteten die Stadtwerke Karlsruhe in Kombination mit einer Dachbegrünung nun eine große Photovoltaik-Anlage. Darüber informiert das Unternehmen in einer Mitteilung an die Presse.

Sonnenstrom für das Wasserwerk Mörscher Wald

Wie die Stadtwerke Karlsruhe informieren, wurde auf den Dächern des neuen Wasserwerks Mörscher Wald in Rheinstetten eine große Photovoltaik-Anlage errichtet. Die neue Anlage hat eine Leistung von rund 140 Kilowatt und wird etwa 133.000 Kilowattstunden solaren Strom pro Jahr erzeugen.

Dieser wird vollständig für den Eigenbedarf der Wasserwerksanlagen verwendet. Die Stadtwerke investierten hier im Rahmen ihres Jahrhundertprojekts „Wasserwerksneubau“ rund 175.000 Euro.

 

„Sonnenreichsten Regionen Deutschlands“

„Um den Ausbau erneuerbarer Energien voranzutreiben, brauchen wir lokales und regionales Engagement. Als eine der sonnenreichsten Regionen Deutschlands haben wir vor allem ein hohes Potenzial an Sonnenenergie. Dies gilt es sukzessive auszubauen. Es freut mich sehr, hier ein Beispiel von nachhaltiger Wasser- und Energiewirtschaft zu erleben“, so Sebastian Schrempp, Oberbürgermeister der Stadt Rheinstetten.

Erste Bürgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke Karlsruhe Gabriele Luczak-Schwarz sieht hier eine Vorbildfunktion der Stadtwerke: „Um unsere Klimaziele zu erreichen, wollen wir alle Möglichkeiten ausschöpfen, die sich uns hier in der Region bieten.“

 

Eigene Liegenschaften für Solarstrom nutzen

Neben dem gewerblichen Ausbau von Photovoltaik-Angeboten, haben die Stadtwerke daher zum Ziel, auch ihre eigenen Liegenschaften für die Erzeugung von Solarstrom zu nutzen:

„Ein Teil unserer Dächer ist bereits seit Jahren mit Photovoltaik belegt, aber nicht bei all unseren Gebäuden ist dies möglich. Vor allem im Bestand gibt es zum Teil Einschränkungen bezüglich der Statik, des Denkmalschutzes oder der Ausrichtung. Hier beim Wasserwerk Mörscher Wald konnten wir freier planen und es ist uns zudem gelungen, etwas Neues auszuprobieren, in dem wir die über mehrere Dächer reichende Photovoltaik-Anlage mit einer Dachbegrünung kombinieren“, so der Technische Geschäftsführer der Stadtwerke Karlsruhe, Dr. Olaf Heil.

 

Stückweise Inbetriebnahme ist angelaufen

Noch laufen die Pumpen des Wasserwerks Mörscher Wald nicht. Sie werden die Hauptabnehmer des Sonnenstroms sein. Nach der Fertigstellung sämtlicher Bauarbeiten am Wasserwerk ist die stückweise Inbetriebnahme der Rohrleitungs- und Anlagentechnik angelaufen. In einem ersten Schritt läuft derzeit die Klarspülung der Rohre, gefolgt von einer Druckprobe, mit der die Stadtwerke die Dichtig- und Festigkeit der Rohre testen, wird mitgeteilt.

Die mikrobiologische Prüfung ist ein weiterer aufwendiger Prozess, der sich bis in den Spätherbst erstreckt. Die endgültige Inbetriebnahme des Wasserwerks erfolgt voraussichtlich Ende 2021. Dann wird das neue Werk bis zu 60.000 Kubikmeter Trinkwasser pro Tag für die Karlsruher Bevölkerung sowie die Umlandgemeinden einspeisen.

 

Weitere Nachrichten

Kollision mit Auto: 12-jährige Radfahrerin wird schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt eine 12-jährige Radfahrerin am Montag, 27. September 2021, bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Linkenheimer Landstraße / Johann-Georg Schlosser-Straße in Karlsruhe, informiert die Polizei Karlsruhe in einer Mitteilung.

Rund 40 Unbekannte stören Grünen-Wahlparty in Karlsruhe

Eine Wahlparty der Partei "Bündnis 90/Die Grünen" wurde am Sonntag, 26. September 2021, in einem Gebäude in der Nähe des Lidellplatzes von rund 40 Personen gestört. Die Polizei hat Ermittlungen zum Vorfall eingeleitet, heißt es in der Pressemeldung.

Klarer Sieg: Erfolgreiche LIONS-Premiere in der Lina-Radke-Halle

In ihrem ersten Auftritt in der neuen Heimspielstätte, am zweiten Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA, freuten sich die PS Karlsruhe LIONS über einen klaren 97:70-Erfolg gegen die VfL Kirchheim Knights, der hart erarbeitet werden musste.

Mehrere hundert Einsatzkräfte bei Versammlungen auf Marktplatz

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, waren bei zwei angemeldeten Versammlungen auf dem Karlsruher Marktplatz am Samstag, 25. September 2021, mehrere hundert Einsatzkräfte vor Ort, informiert die Polizei Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Neugestaltung des neuen Karlsruher Landratsamts wird konkret

Der Karlsruher Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung die Weichen für die Neugestaltung des Landratsamtsareals in der Beiertheimer Allee in Karlsruhe gestellt und die Architekten mit der Planung der beauftragt, wird in einer Pressemeldung informiert.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.