Events in der Fächerstadt
Statt in der Klotze: DAS FEST sorgt am Wochenende dezentral für Livemusik

Events in der Fächerstadt Statt in der Klotze: DAS FEST sorgt am Wochenende dezentral für Livemusik

Quelle: KME / Jürgen Rösner

Auch 2021 bleibt es in der Günther-Klotz-Anlage still: Das VorFEST und das DAS FEST fallen erneut aus. Doch DAS FEST ist den Sommer über unterwegs und bringt mit seinem Citymobil Musik in die Karlsruher City – so auch am eigentlichen DAS-FEST-Wochenende.

DAS FEST Citymobil bringt Live-Musik in die Stadt

Zum zweiten Mal bleibt es in der Günther-Klotz-Anlage still: Kein VorFEST, kein DAS FEST. Es sind schwierige Zeiten, aber auch nicht ohne Hoffnung, denn DAS FEST ist den ganzen Sommer unterwegs.

Mit dem DAS FEST Citymobil bringt es Musik und Kultur an Samstagen auf die Plätze der Karlsruher City und nun am eigentlichen DAS FEST-Wochenende ist es mit „Classique miniature“ und in einem Spezialauftrag unterwegs.

 

„Wichtiger ist, dass wir überhaupt spielen können“

„Natürlich kommt Wehmut auf, wenn man daran denkt, was gerade in der Günther-Klotz-Anlage geschehen würde. Heute würde beispielsweise bei der Hauptbühne das Dach hochgezogen, das VorFEST würde schon Festival-Stimmung verbreiten – eigentlich“, sagt Martin Wacker, Geschäftsführer der Karlsruhe Marketing und Event GmbH.

„Doch viel wichtiger ist, dass wir überhaupt spielen können. Dass wir Kultur zu den Menschen bringen, Künstler engagieren, das Leben bereichern. Das gelingt uns mit den kleineren dezentraleren Formaten sehr gut. Dennoch hoffe ich, dass wir uns im kommenden Jahr alle wieder am Mount Klotz treffen können“, so Wacker.

 

Dieses Jahr: DAS FEST noch einmal dezentral

Doch in diesem Jahr gibt es DAS FEST noch einmal dezentral: Mit „DAS FEST Classique miniature“ sind Johannes Hustedt (Flöte), Manfred Holder (Violine), Susanne Holder (Viola) und Christian-Markus Raiser (Keyboard/Orgel) von der Kammerakademie Nordbaden gemeint. Am Freitag, 23. Juli, ab 14:00 Uhr, auf dem DAS FEST Citymobil präsentieren sich die Leiter der Kammerakademie Nordbaden e.V in der Innenstadt, um ihren Beitrag zu DAS FEST leisten.

Zum Finale lädt Classique miniatur in Kooperation mit der evangelischen Stadtkirche dann um 18:00 Uhr zum Portikus-Soirée auf dem Marktplatz Karlsruhe.

 

DAS FEST Citymobil auf zur Kulturbühne

Am eigentlichen DAS FEST-Samstag, 24. Juli, macht sich dann das DAS FEST Citymobil auf zur Kulturbühne Karlsruhe. Auf dem Festival-Gelände bei der Messe Karlsruhe steigt mit der Berliner Band „Großstadtgeflüster“ als Haupt-Act „DAS FEST spezial“.

Für das „DAS FEST spezial“ sind Tickets notwendig.

 

Weitere Nachrichten

Vorsätzliche Brandstiftung? Erneut Waldbrände im Hardtwald bei Karlsruhe

Auch am Mittwoch hat es wieder Brände im Hardtwald bei Karlsruhe gegeben. Mehrere Glutnester an verschiedenen Stellen löschte die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte.

Diese Maßnahmen werden umgesetzt: Stadt Karlsruhe spart ab sofort Energie ein

Mit Sofortmaßnahmen zur Senkung ihres Energieverbrauchs will die Stadtverwaltung Karlsruhe einer drohenden Gasmangellage entgegentreten, heißt es in einer Pressemeldung vom 10. August 2022. Die folgenden Maßnahmen sollen in Kürze umgesetzt werden.

Streit in Bruchsal: 42-Jähriger soll seine eigene Mutter getötet haben

Nachdem ein 42-Jähriger am Montag, 08. August 2022, seine eigene Mutter getötet haben soll, wurde er auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Dienstagnachmittag, 09. August 2022, dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Krankheitserreger: Stadtverwaltung Karlsruhe rät vom Baden in der Alb ab

Die anhaltende Trockenheit, ausbleibende Niederschläge sowie die ungewöhnlich hohen Temperaturen setzen den städtischen Gewässern in Karlsruhe zu. Aktuell betrifft dies die Alb, teilt die Stadtverwaltung mit und rät daher vom Baden in dem Fluss ab.

Feuer im Hardtwald: Unbekannter legte mutmaßlich mehrere Waldbrände

Ein Unbekannter ist wohl für drei Waldbrände zwischen Mittwoch, 03. August, und Dienstag, 09. August 2022, im Hardtwald nördlich von Karlsruhe verantwortlich. Das Fachdezernat der Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.