Sport
SV Sandhausen zahlt gleich Lehrgeld: 0:2 gegen Düsseldorf

Sport SV Sandhausen zahlt gleich Lehrgeld: 0:2 gegen Düsseldorf

Quelle: Uwe Anspach

Die runderneuerte Mannschaft des SV Sandhausen hat zum Saisonauftakt der 2. Fußball-Bundesliga einen Dämpfer erhalten.

Mit acht Neuzugängen in der Startelf verloren die Kurpfälzer am Sonntag im eigenen Stadion verdient mit 0:2 (0:0) gegen den Aufstiegskandidaten Fortuna Düsseldorf. Torjäger Rouwen Hennings sorgte mit einem Doppelpack in der 56. und 62. Minute (Foulelfmeter) für einen verdienten Auswärtserfolg der Rheinländer. 30 starke Minuten vor dem Seitenwechsel reichten Sandhausen nicht, um gegen die individuell besseren Gäste wenigstens einen Punkt zu holen.

Düsseldorf begann vor 3454 Zuschauern überlegen, einen Kopfball von Christoph Klarer parierte Sandhausens Torwart Patrick Drewes (3.). Danach traten die Gäste beim ersten Pflichtspiel unter ihrem neuen Trainer Christian Preußer jedoch zu verhalten auf, und der letztjährige Beinahe-Absteiger Sandhausen kam besonders über die zunächst starke linke Seite mit Gianluca Gaudino und Chima Okoroji besser ins Spiel. Bei einem Schlenzer auf die Torlatte verpasste Stürmer Pascal Testroet knapp die Führung (43.).

Nach dem Seitenwechsel war es Hennings, der innerhalb von sechs Minuten für die Entscheidung sorgte. Erst staubte er aus wenigen Metern ab, dann verwandelte er einen Strafstoß nach einem Foul von Oumar Diakhite am Düsseldorfer Offensivtalent Shinta Appelkamp. Danach brachte die Fortuna den Vorsprung routiniert über die Zeit.

 

Weitere Nachrichten

Hunderte beim Hunde-Schwimmen im Karlsruher Rheinstrandbad

Mehrere Hundert Hundebesitzer und ihre Vierbeiner haben am Sonntag, 19. September 2021, einen Ausflug ins Karlsruher Rheinstrandbad gemacht.

Landkreistag fordert mehr Geld für Krankenhäuser

Das Land Baden-Württemberg muss aus Sicht des Landkreistags mehr Geld in die Krankenhäuser investieren.

Knalleffekt? KSC hofft auf Schub durch Schalke-Coup

Der Sieg des Karlsruher SC auf Schalke war sein erster in der 2. Fußball-Bundesliga seit Ende Juli - und einer für die Moral. Nach den Rückschlägen der Vorwoche dürfte er den Badenern Rückenwind geben.

Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erinnert an Gründung vor 70 Jahren

Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Stephan Harbarth, erinnert an die Gründung des höchsten deutschen Gerichts vor 70 Jahren.

Facebook löscht Netzwerk von "Querdenken"-Bewegung

Facebook hat ein neues Verfahren entwickelt, um weltweit «schädliche Netzwerke» von seiner Plattform zu verbannen. Den ersten Fall hat der Konzern in Deutschland identifiziert: die «Querdenken»-Bewegung. Die umstrittene Gruppe will sich gegen die Löschung zur Wehr setzen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.