Polizei Karlsruhe
Trotz Flucht: Betrunkener E-Scooter-Fahrer wird von Polizei geschnappt

Polizei Karlsruhe Trotz Flucht: Betrunkener E-Scooter-Fahrer wird von Polizei geschnappt

Quelle: Martin Gerten

Ein offenbar unter Alkohol- und Drogenbeeinflussung stehender E-Scooter-Fahrer hat in der Nacht auf Samstag, den 03. Oktober 2020, vergeblich versucht, vor einer Polizeikontrolle zu flüchten und hat sich massiv gegen seine Festnahme zur Wehr gesetzt.

E-Scooter-Fahrer will vor Polizei flüchten

Nach den bisherigen Erkenntnissen wurde eine Streife am Samstag, den 03. Oktober 2020, gegen 0:45 Uhr in der Annweilerstraße auf den 18-jährigen E-Scooter-Fahrer aufmerksam, der offensichtlich nicht in der Lage war, das Fahrzeug sicher zu führen.

Als er daraufhin an der Kreuzung mit der Daimlerstraße angehalten wurde, versuchte der Fahrer zu Fuß vor den Beamten zu flüchten. Nachdem er von den Polizisten eingeholt werden konnte, setzte er sich gegen diese zur Wehr und schlug nach den Ordnungshütern, informiert die Polizei. Trotz der massiven Gegenwehr gelang es den Beamten allerdings, den 18-Jährigen zu überwältigen und ihm Handschellen anzulegen.

 

0,8 Promille & geringe Menge Amphetamin

Der 18-Jährige wurde anschließend auf ein Polizeirevier gebracht. Ein hier durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille. Bei der Durchsuchung des jungen Mannes fanden die Beamten zudem eine geringe Menge Amphetamin. Zusammen mit dem auffälligen Verhalten wird daher von Mischkonsum ausgegangen. Die Polizisten ordneten folglich die Entnahme einer Blutprobe an.

Durch die Gegenwehr des 18-Jährigen erlitt ein Beamter außerdem mehrere leichte Verletzungen, aufgrund derer er seinen Dienst nicht mehr fortsetzen konnte. Der 18-Jährige wird sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte sowie eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen.

 

Weitere Meldungen der Polizei Karlsruhe

 

Alle Meldungen

Weitere Nachrichten aus Karlsruhe

Karlsruher LIONS mit deutlichem Playoff-Sieg: Finaleinzug am Donnerstag?

Die PS Karlsruhe LIONS haben am 21. Mai 2024, das dritte Playoff-Halbfinal-Spiel gegen Phoenix Hagen, deutlich mit 67:100 gewonnen! Damit steht es aktuell 2:1 für die Karlsruher. Am Donnerstag, 23. Mai 2024, könnten die LIONS den Finaleinzug klarmachen.

Transporter-Fahrer verursacht mehrere Verkehrsunfälle in Ettlingen und flüchtet

Gleich mehrere Verkehrsunfälle mit erheblichem Sachschaden verursachte der Fahrer eines Kleintransporters in der Nacht von Samstag, 18. Mai, auf Sonntag, 19. Mai 2024, in Ettlingen-Bruchhausen. Die Polizei Karlsruhe sucht nach dem Fahrer und Zeugen.

Es sprudelt wieder: Die Wasserspiele auf dem Karlsruher Marktplatz starten

Es sprudelt wieder in der Karlsruher Innenstadt: Das Gartenbauamt nimmt die Wasserspiele auf dem Marktplatz am Mittwoch, 22. Mai 2024, nach einer Wartung wieder in Betrieb, darüber informiert die Stadt Karlsruhe am 21. Mai 2024, in einer Pressemeldung.

KIT-Supercomputer ist einer der schnellsten & energieeffizientesten Rechner in Europa

Der „Hochleistungsrechner Karlsruhe“ (HoreKa) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), zählt derzeit zu den schnellsten Rechnern Europas. Nach einem Upgrade belegt er zudem Rang 6 in der Green500-Liste der energieeffizientesten Rechner der Welt.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 




Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.