News aus der Fächerstadt
Über 10.000 Teilnehmer: „Karlsruhe spielt!“ ist zu Ende gegangen

News aus der Fächerstadt Über 10.000 Teilnehmer: „Karlsruhe spielt!“ ist zu Ende gegangen

Quelle: Melanie Hofheinz

Vom 16. September bis 22. September 2022, hieß es im zweiten Jahr in Folge: „Karlsruhe spielt!“. 66 temporären Straßen und Flächen verwandelten sich in dieser Zeit wieder zu Spielbereichen für Kinder. Rund 10.000 Besucherinnen und Besucher waren 2022 dabei!

Zweite Ausgabe von „Karlsruhe spielt“

„Karlsruhe spielt“ fand vom 16. September bis 22. September 2022 zum zweiten Mal statt. Rund um den Weltkindertag öffneten auf Initiative von Bürgerinnen und Bürgern zahlreiche Straßen zum Spielen für Kinder.

Die spielerische Nutzung für einen begrenzten Zeitraum ermöglichte neue Perspektiven auf den öffentlichen Raum und machte sie konkret an vielen Orten in der Stadt erlebbar, informiert die Stadt in einer Pressemeldung.

 

Über 10.000 Besucherinnen & Besucher

Durch das große Engagement der Patinnen und Paten und aller beteiligten Fachämter konnten in diesem Jahr weit mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher erreicht werden.

Die Patinnen und Paten gestalteten den öffentlichen Raum aktiv mit und freuten sich über die Möglichkeit, langfristig die Aufenthaltsqualität zu verbessern, etwa durch die Ausweisung von verkehrsberuhigten Bereichen, wird weiter mitgeteilt.

 

Kooperationen in den Karlsruher Stadtteilen

„Ein aktiv genutzter öffentlicher Raum für Kinder und Familien kann ganz entscheidend zu der Lebensqualität in Karlsruhe beitragen“, geht aus der Pressemeldung hervor.

Die Aktion regte auch intensive Kooperationen in den Stadtteilen an: Bis zu fünf Akteure waren bei den 66 temporären Spielstraßen und -flächen beteiligt.

 

Mehr zu "Karlsruhe spielt"

„Karlsruhe spielt!“: Stadtweite Spielaktion für Kinder ist gestartet

Spielen, wo sonst der Verkehr rollt, den öffentlichen Raum neu erleben und die Fächerstadt aus einer anderen Perspektive entdecken. Das ist seit Freitag, 16. September 2022, für die Karlsruher Kinder bei der stadtweiten Aktion "Karlsruhe spielt!" möglich.

Fotogalerie | Bilder von der Aktion "Karlsruhe spielt!" in der Südstadt

Nachrichten aus Karlsruhe

Faszination des thermischen Fliegens: INTERGLIDE - Neue Messe in Karlsruhe

In Karlsruhe wird der Faszination des thermischen Fliegens 2024 erstmals eine Plattform geboten: Die INTERGLIDE – Expo & Event wendet sich an Segelflieger, Drachenflieger, Gleitflieger und Fans von großen Segelflugmodellen, teilt die Messe Karlsruhe mit.

Redaktionstipp

Lametta, Lichterfahrt & Weihnachtsmesse - das ist am zweiten Adventswochenende in Karlsruhe los!

Das zweite Adventwochenende bietet den Karlsruherinnen und Karlsruhern wieder eine große vorweihnachtliche Event-Auswahl: Neben allerlei Weihnachtsmärkten, Kunsthandwerk und Glühwein, findet in Weingarten außerdem eine Lichterfahrt mit Traktoren statt.

Narren suchen originelles Motto für den Karlsruher Fastnachtsumzug

Am 11. November 2023, hat in Karlsruhe die „Fünfte Jahreszeit“ begonnen. Bevor es allerdings in die närrische Hochphase geht, ist der Festausschuss Karlsruher Fastnacht (FKF) auf der Suche nach einem originellen Motto für den Karlsruher Fastnachtsumzug.

Gewinnspiel

Das perfekte Weihnachtsgeschenk: Sichert euch jetzt den Karlsruher Geschenkgutschein!

Noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken für die Liebsten? Dann ist der Karlsruher Geschenkgutschein womöglich die perfekte Lösung! Denn der Gutschein ist in über 380 Unternehmen in der Region einlösbar - so bleibt kein Weihnachtswunsch unerfüllt!

"Keine Schmuddelecke mehr": Bänke, Bäume & Fontänen am Karlsruher Bahnhofsvorplatz Süd

Bänke, Bäume, Fontänen und mehr: Der Bahnhofsvorplatz Süd in Karlsruhe wurde neu gestaltet. Rund eineinhalb Jahre lang dauerte die Umsetzung des Bauprojekts, welches am Dienstag, 05. Dezember 2023, seine offizielle Eröffnung feiern durfte.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 










Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.