News aus der Fächerstadt
„Wirtschaftliche Gründe“: VAPIANO Restaurant in Karlsruhe ist geschlossen

News aus der Fächerstadt „Wirtschaftliche Gründe“: VAPIANO Restaurant in Karlsruhe ist geschlossen

Quelle: Archivbild | Thomas Riedel

Der VAPIANO-Standort in der Karlstraße 11 ist geschlossen. An der Eingangstür des Restaurants klebt ein Zettel, indem sich VAPIANO bei seinen Gästen für die „jahrelange Treue“ bedankt. meinKA hat sich über die Hintergründe der Schließung informiert.

Schließung des VAPIANO Restaurants in Karlsruhe

„Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass unser Restaurant ab heute geschlossen bleibt. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen“ – diese Worte richtet VAPIANO in Form eines Schreibens an der verschlossenen Restaurant-Tür an seine Karlsruher Kundschaft.

Die VAP Germany GmbH bestätigt auf meinKA-Nachfrage, die Schließung ihres VAPIANO Restaurants in Karlsruhe. Der Hintergrund hierfür sei der ausgelaufene Mietvertrag.

 

Dieses Schreiben ist an der VAPIANO-Tür in Karlsruhe zu finden. | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Restaurant konnte nicht wirtschaftlich betrieben werden

„Nach sorgfältiger Prüfung und Abwägung aller Faktoren hat sich die VAP Germany GmbH aus wirtschaftlichen Gründen dazu entschlossen, den Mietvertrag nicht zu verlängern“, teilt das Unternehmen weiter mit. Die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seien im Vorfeld über die Schließung informiert worden.

Bereits vor 2020 hatte der VAPIANO-Standort Karlsruhe demnach mit Herausforderungen zu kämpfen. Die Corona-Pandemie habe die Situation noch verschärft, heißt es weiter.

„Trotz intensiver Anstrengungen und des Einsatzes des engagierten Teams war es leider nicht möglich, das VAPIANO Restaurant in Karlsruhe wirtschaftlich zu betreiben“, teilt die VAP Germany GmbH abschließend mit.

 

VAPIANO in der Karlstraße ist geschlossen. | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Weitere Nachrichten

Bitte prüfen: Produktionsfehler bei Unterlagen zur Karlsruher Kommunalwahl

Beim Druck der Stimmzettel für die Gemeinderatswahl am 09. Juni 2024, in Karlsruhe kam es zu einem Produktionsfehler. Ein Teil der gelben Gemeinderatsstimmzettel, die als Teil der Briefwahlunterlagen bisher ausgegeben/versendet wurden, war unvollständig.

Wegen Starkregen: Hoepfner eröffnet das Burgfest mit Notprogramm

Aufgrund des Starkregens eröffnet die Privatbrauerei Hoepfner am 17. Mai 2024, das Hoepfner Burgfest. Aufgrund der Wetterverhältnisse kann das Programm jedoch nur eingeschränkt stattfinden. Fassanstich und das Musikprogramm werden nach innen verlegt.

Holzbaupreis: Garagenaufstockung in Rintheim erhält Auszeichnung

Mit Garagenaufstockungen an der Heilbronner Straße in Karlsruhe konnte die Volkswohnung beim diesjährigen Holzbaupreis Baden-Württemberg überzeugen. Durch Aufstockungen in elementierter Holzbauweise entstanden hier zwölf neue, kompakte Wohnungen.

Pfingsten und Fronleichnam: Änderungen bei Müllabfuhr & Entsorgungseinrichtungen

Die städtische Müllabfuhr ist am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, sowie an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, nicht im Einsatz. Daher kann es im gesamten Stadtgebiet zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier und Restmüll kommen.

Internationaler Museumstag in der Fächerstadt - das gibt es zu entdecken

Am Sonntag, 19. Mai 2024, wird der "Internationale Museumstag" gefeiert. Auch in Karlsruhe öffnen die Museen ihre Türen und laden zu kleinen und großen Entdeckungsreisen ein. meinKA hat eine Auswahl des Angebots in einem Überblick zusammengestellt.



















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.