20:15 und 22:00 Uhr
Zweimal täglich: SCHLOSSLICHTSPIELE erweitern Abendspielplan!

20:15 und 22:00 Uhr Zweimal täglich: SCHLOSSLICHTSPIELE erweitern Abendspielplan!

Quelle: Thomas Riedel

Die SCHLOSSLICHTSPIELE finden 2020 in einer Corona-tauglichen digitalen Version statt. Nach einem ersten Feedback, wird nun der Abendspielplan ausgeweitet: Statt nur einer Show wird auf zwei Veranstaltungen täglich um 20:15 Uhr und 22:00 Uhr aufgestockt.

Digitale SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe begeistern

Die Digitale Edition der SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe läuft bereits seit dem 05. August 2020 täglich. Ein erstes Fazit zeigt: Die Shows unter dem Motto „Abbruch in der Realität -Aufbruch in die Virtualität“ auf der virtuellen Schlossfassade begeistern, darüber informiert die Karlsruhe Marketing und Event GmbH (KME) in einer Pressemitteilung.

„Wir verzeichnen jeden Abend einige tausend Zugriffe auf www.schlosslichtspiele.info um Medienkunst aus Karlsruhe live zu verfolgen“, erklärt Martin Wacker, Geschäftsführer der veranstaltenden KME.

„Rund zehn Prozent der virtuellen Besucher statten dem virtuellen Karlsruher Schlossplatz ihren Besuch aus den USA, der Schweiz, Großbritannien und Österreich ab. Dahinter folgen Indien, Frankreich, Italien und Australien.“

 

Neuer Abendspielplan startet: Zwei Shows täglich

Ein großer Wunsch der weltweiten SCHLOSSLICHTSSPIELE-Community soll ab Freitag, den 14. August 2929, mit dem neuen Abendspielplan erfüllt werden, erklärt die KME. „An den heißen Sommertagen sind viele Menschen einfach länger unterwegs und kommen später nach Hause“, so Wacker.

„Viele Fans der SCHLOSSLICHTSPIELE verbinden die Veranstaltung außerdem mit dem Sonnenuntergang und ausreichender Dunkelheit. Wir werden deshalb die Abendshow in einer zweiten Schleife im Anschluss zukünftig nochmals zeigen.“

 

Keine Endlosschleife oder dauerhafte Abrufbarkeit

Eine Endlosschleife oder eine uneingeschränkte Abrufbarkeit werde es aber nicht geben, denn dies würde dem Charakter der SCHLOSSLICHTSPIELE sowie dem gemeinsamen Erleben, laut KME, widersprechen.

Bis zum 13. September 2020 ist nun jeden Abend um 20:15 Uhr und um 22:00 Uhr Showbeginn. Der Stream startet jeweils schon eine Viertelstunde vorher mit einem Countdown.

 

 

 

Mehr zum Thema

Hunderte beim Hunde-Schwimmen im Karlsruher Rheinstrandbad

Mehrere Hundert Hundebesitzer und ihre Vierbeiner haben am Sonntag, 19. September 2021, einen Ausflug ins Karlsruher Rheinstrandbad gemacht.

TurmbergTrophy: Am 25. September ruft erneut der Berg

Weil es im Mai so schön war und das legendäre Turmbergrennen im Herbst leider doch nicht stattfinden kann, gibt es einfach eine zweite TurmbergTrophy in diesem Jahr und damit die dritte insgesamt. Stattfinden wird diese am Samstag, 25. September 2021.

Halbzeit bei den Schlosslichtspielen & dem Light Festival in Karlsruhe

Die Schlosslichtspiele und das Light Festival in Karlsruhe haben Halbzeit. Noch drei Wochen, also bis zum 03. Oktober 2021, wird jeden Abend die Fassade des Karlsruher Schlosses mit Projection Mappings bespielt. In der Stadt warten neue Lichterspots.

"Science Week": Bürgern künstliche Intelligenz nahebringen

Vertrauenswürdig, begreifbar, anpassungsfähig und robust will das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) künstliche Intelligenz machen und sucht dafür das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern.

Aktionstag in Karlsruhe: Park(ing) Day für Freiräume in der Stadt

Alternativen zu Parkflächen: Der international begangene Park(ing) Day hat sich als wichtiger Aktionstag im Rahmen der "Europäischen Mobilitätswoche" etabliert. Am Freitag, 17. September 2021, gibt es 34 Stationen in der Fächerstadt zu entdecken.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.