Polizei Karlsruhe
250.000 Euro Schaden: Unbekannte zünden Holzrückefahrzeug an

Polizei Karlsruhe 250.000 Euro Schaden: Unbekannte zünden Holzrückefahrzeug an

Quelle: Friso Gentsch

Ein sehr hoher Sachschaden entstand am Mittwochmorgen, 27. Januar 2021, als bisher unbekannte Täter ein Holzrückefahrzeug im Bereich Pfinztal-Söllingen in Brand setzten. Die selbstfahrende Arbeitsmaschine hatte einen Wert von ungefähr 250.000 Euro.

Holzrückefahrzeug beschädigt – 250.000 Euro Schaden

Sehr hoher Sachschaden entstand am Mittwochmorgen, als bisher unbekannte Täter ein Holzrückefahrzeug im Bereich Pfinztal-Söllingen in Brand setzten. Die selbstfahrende Arbeitsmaschine hatte einen Wert von ungefähr 250.000 Euro.

Fahrzeuge derselben Firma waren bereits in der Nacht von Montag, 25. Januar 2021, auf Dienstag, 26. Januar 2021, auf einem Waldparkplatz entlang der Rittnertstraße in Durlach beschädigt worden, teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit.

 

Wohl Totalschaden – Fahrzeughaus brannte komplett aus

Gegen 07:30 Uhr am Mittwochmorgen, 27. Januar 2021, wurde die Feuerwehr über ein brennendes Forstfahrzeug im Wald bei Pfinztal-Söllingen unterrichtet. Ein bislang unbekannter Täter hatte nach derzeitigem Ermittlungsstand wohl mittels Brandbeschleuniger einen der Vorderreifen in Brand gesetzt, erklärt die Polizei.

Das Feuer brachte die Plexiglasscheiben des Führerhauses zum Schmelzen, sodass dieses komplett ausbrannte. Dadurch wurde auch der Motor in Mitleidenschaft gezogen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist wohl von einem Totalschaden auszugehen. Das Fahrzeug stand seit längerer Zeit über Nacht gesichert im Wald.

 

Verdächtige Wahrnehmungen: Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, dürfen sich gerne mit der Kriminalpolizei Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721/666-5555 in Verbindung setzen.

 

Weitere Nachrichten

Halbzeit bei den Schlosslichtspielen & dem Light Festival in Karlsruhe

Die Schlosslichtspiele und das Light Festival in Karlsruhe haben Halbzeit. Noch drei Wochen, also bis zum 03. Oktober 2021, wird jeden Abend die Fassade des Karlsruher Schlosses mit Projection Mappings bespielt. In der Stadt warten neue Lichterspots.

Aktionstag in Karlsruhe: Park(ing) Day für Freiräume in der Stadt

Alternativen zu Parkflächen: Der international begangene Park(ing) Day hat sich als wichtiger Aktionstag im Rahmen der "Europäischen Mobilitätswoche" etabliert. Am Freitag, 17. September 2021, gibt es 34 Stationen in der Fächerstadt zu entdecken.

Routinekontrolle auf A5 bei Weingarten: Polizei findet 10 Kilo Marihuana

Bereits am Donnerstagabend, 09. September 2021, entdeckten Beamte der Autobahnpolizei Karlsruhe bei einer Routinekontrolle auf der A5 bei Weingarten (Baden) eine größere Menge Betäubungsmittel, informiert die Polizei Karlsruhe in einer Pressemeldung.

Carsharing in Karlsruhe: Ab Oktober wird bei falschem Parken abgeschleppt

Über härtere Maßnahmen gegen das Falschparken auf Carsharingstellplätzen informierte die Stadt Karlsruhe bereits im August. Ab Oktober werden diese nun umgesetzt und den Falschparkern drohen Abschleppmaßnahmen sowie ein Bußgeld in Höhe von 55,00 Euro.

Kostenlose Aktionen: 25 Jahre Waldpädagogik in Karlsruhe

Ihr 25-jähriges Bestehen feiert die Waldpädagogik Karlsruhe am Samstag, 18. September und Sonntag, 19. September 2021. Von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr gibt es kostenlose Mitmach- und Bastelaktionen am Waldzentrum und am Waldklassenzimmer im Hardtwald.

"Außergewöhnliche Saison": Karlsruher Bäder ziehen Freibad-Bilanz

Die Freibadsaison war 2021 "außergewöhnlich", informieren die Karlsruher Bäder. Denn die Corona-Pandemie und das häufige nasskalte Wetter haben für einen starken Rückgang der Besucherzahlen gesorgt. Viele Badegäste gingen lieber in die Hallenbäder.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.