Freibadsaison 2023
Alle Karlsruher Freibäder öffnen – aber Personalmangel sorgt für Schließtage

Freibadsaison 2023 Alle Karlsruher Freibäder öffnen – aber Personalmangel sorgt für Schließtage

Quelle: Thomas Riedel

Am 02. Mai 2023, informierten Bürgermeister Martin Lenz und Amtsleiter der Bäderbetriebe Oliver Sternagel, über die aktuell schwierige Personalsituation in den Karlsruher Bädern. Zudem wurde ein neues Konzept für die Freibadsaison 2023 vorgestellt.

Personalmangel stellt großes Problem dar

Der Personalmangel bei den Karlsruher Bädern stellt auch 2023 ein großes Problem dar, insbesondere im Hinblick auf die Öffnung der Freibäder am 27. Mai 2023. Mit verschiedenen Maßnahmen, wie Social-Media- oder Radiokampagnen, wollen die Karlsruher Bäder verstärkt nach Personal suchen.

Denn aktuell fehlen noch zehn Vollzeitstellen, heißt es in einer Pressemeldung. Daher müssen die Öffnungszeiten der Freibäder angepasst werden. Das Rheinstrandbad Rappenwört kann vorerst sogar nur von Freitag bis Sonntag geöffnet werden.

 

Rheinstrandbad ist unter der Woche zu

Die Schließtage unter der Woche des Rheinstrandbades Rappenwört erklären sich dadurch, da das Rheinstrandbad mit einer Fläche von 16 Hektar (22 Fußballfelder) das mit Abstand personalintensivste Bad ist und doppelt so viel Personal wie das Freibad Rüppurr benötigt, um zu öffnen, wird mitgeteilt.

Oliver Sternagel nannte die geplanten Öffnungszeiten der Freibäder aufgrund der aktuellen Personalsituation ein „äußerst fragiles Konzept, das sich jederzeit ändern kann“. Je nach Personalsituation können die Öffnungszeiten im Laufe der Saison also nochmal angepasst werden.

 

Die neuen Öffnungszeiten im Überblick

  • Turmbergbad (27. Mai bis 10. September 2023)
  • Montag bis Sonntag: 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 

  • Rheinstrandbad Rappenwört (27. Mai bis 10. September 2023)
  • Montag bis Donnerstag geschlossen | Freitag bis Sonntag: 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 

  • Freibad Rüppurr (27. Mai bis 10. September 2023)
  • Montag bis Freitag 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr | Samstag & Sonntag 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 

  • Sonnenbad (Hauptsaison: 27. Mai bis 10. September 2023)
    Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag & Sonntag: 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag: 09:00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • Sonnenbad (Nebensaison: 31. März bis 26. Mai & 11. September bis 08. Oktober 2023)
  • Montag, Mittwoch, Freitag: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag: 10.00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 10:00 bis 17:00 Uhr

 

Jobs bei den Karlsruher Bädern

Die Karlsruher Bäder suchen vor allem Fachangestellte für Bäderbetriebe und Saisonkräfte, die in den verschiedenen Bädern eingesetzt werden. Die Tätigkeit als Saisonkraft bietet die Möglichkeit, die Arbeit im Bad kennenzulernen und im Anschluss an die saisonale Tätigkeit weiterbeschäftigt zu werden.

Die Tätigkeiten eignen sich auch gut für Rentner*innen oder junge Leute, die zwischen Schule und Weiterbildung im Sommer Zeit haben und Geld verdienen möchten, wobei die Mindestbeschäftigungsdauer bei sechs Wochen liegt, wird informiert.

Voraussetzungen für die Bewerbung sind gute Deutschkenntnisse und gute schwimmerische Fähigkeiten, um den Rettungsfähigkeitsnachweis erbringen zu können. Die erforderlichen Nachweise können direkt bei den Karlsruher Bädern erbracht werden. Quereinsteiger sind willkommen.

Weitere Informationen.

 

Weitere Nachrichten

Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit auf dem Karlsruher Marktplatz

Am Donnerstag, 18. Juli 2024, findet von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr auf dem Karlsruher Marktplatz ein Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit statt, darüber informiert die Stadt Karlsruhe. Die Veranstaltung ist Teil einer Aktionswoche zur Verkehrssicherheit.

Diese Karlsruher Schulhöfe sind zum Spielen während der Sommerferien geöffnet

In diesen Sommerferien bleiben in Karlsruhe wieder einige Schulhöfe als Spiel- und Bewegungsflächen geöffnet. Allerdings werden an manchen Schulen auch Baumaßnahmen durchgeführt oder es finden Ferienbetreuungen an der Ganztagsgrundschule statt.

Redaktionstipp

Feiern, tanzen & stöbern - das ist am zweiten Juli-Wochenende in Karlsruhe los

Das zweite Juli-Wochenende (12. bis 14. Juli 2024) steht an: In Karlsruhe können mehrere Open-Air-Veranstaltungen besucht werden: So lädt das Altstadtfest nach Durlach und DAS FEST AM SEE in die Günther-Klotz-Anlage ein. Weitere Events gibt's im Überblick.

Für die nächsten 5 Jahre: Änderung der Verkehrsführung rund um die Kunsthalle

Auf geänderte Routen und eine geringere Straßenkapazität müssen sich Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer ab dem 15. Juli 2024, in der Karlsruher Innenstadt einstellen: Einer der Schwerpunkte wird dabei der Bereich Hans-Thoma- und Waldstraße sein.

Karlsruher Volkswohnung informiert über aktuelle Bautätigkeit & Herausforderungen

In der Jahrespressekonferenz der Volkswohnung Karlsruhe, am 09. Juli 2024, standen die aktuelle Bautätigkeit, die Herausforderungen der Branche und der Blick ins Quartier für die Mieterinnen und Mieter im Fokus, teilt die Wohnungsbaugesellschaft mit.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.