Besonderes Engagement
Preis für besonderes Engagement: Karlsruher Bahnfahrer ist „Eisenbahner mit Herz“

Besonderes Engagement Preis für besonderes Engagement: Karlsruher Bahnfahrer ist „Eisenbahner mit Herz“

Quelle: Allianz pro Schiene /Mike Abmaier Photography

Jochen Dietz wurde zum „Eisenbahner mit Herz“ ausgezeichnet. Der Triebfahrzeugführer der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) erhielt am 04. Mai 2023, den bundesweiten Preis, der jedes Jahr für besondere Engagement in der Schienenbranche vergeben wird.

Bundesweiter Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“

Jochen Dietz heißt der diesjährige Gewinner des bundesweiten Wettbewerbs „Eisenbahner mit Herz“. Der Triebfahrzeugführer der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) wurde am Donnerstagabend, 04. Mai 2023, in Berlin von der Allianz pro Schiene mit dem renommierten Preis ausgezeichnet, der jedes Jahr für besonders kundenfreundliche Beschäftige der Schienenbranche vergeben wird.

„Für mich ist es eine große Ehre, diese Auszeichnung entgegennehmen zu dürfen. Der Titel ‚Eisenbahner mit Herz‘ ist etwas ganz Besonderes, vor allem weil man von den Fahrgästen für diesen Preis vorgeschlagen wird“, erklärt Dietz, der seit rund zweieinhalb Jahren für die AVG als Triebfahrzeugführer im Einsatz ist.

 

Für seine Kundenfreundlichkeit hat die Allianz pro Schiene AVG-Triebfahrzeugführer Jochen Dietz als „Eisenbahner mit Herz“ ausgezeichnet. | Quelle: Allianz pro Schiene /Mike Abmaier Photography

 

Jochen Dietz kümmerte sich um älteren Herrn

Bei der Preisverleihung in Berlin würdigte die Jury den Einsatz des 41-Jährigen für seine Fahrgäste während einer Stellwerksstörung im Herbst vergangenen Jahres bei Wörth – hier musste die von Jochen Dietz gesteuerte Stadtbahn der Linie S5 an jenem 04. Oktober 2022 für rund zweieinhalb Stunden auf freier Strecke stehen bleiben.

Während dieses unplanmäßigen Halts kümmerte sich Dietz nicht nur vorbildlich um alle Fahrgäste in der Bahn, sondern half auch einem älteren Herrn, der gesundheitlich angeschlagen war und ein sehr menschliches Bedürfnis hatte.

 

Stadtbahn hat über keine Toiletten

„Unsere Stadtbahnen der Linie S5 verfügen über keine Toiletten. Was macht man da, wenn man auf der freien Strecke vorm nächsten Bahnhof feststeckt? Ich hatte dann die Idee, den Fahrdienst in Wörth anzurufen. In den alten Bahnhöfen gibt es noch Weichenwärter – und die müssen ja auch zur Toilette. Also habe ich nachgefragt, ob ich mit dem Fahrgast zum Wärterhäuschen kommen und er dort die Toilette benutzen darf“, erinnert sich Dietz an die Situation.

Anschließend begleitete der Triebfahrzeugführer mit Warnweste seinen Fahrgast auf dem durchaus beschwerlichen Weg entlang der Gleise bis zum 200 Meter entfernten Wärterhäuschen, damit sich der Reisende dort erleichtern kann. Danach ging es gemeinsam wieder zurück zur Stadtbahn. Dort versorgte Dietz den erschöpften und durstigen Herrn und schenkte ihm seine Trinkflasche.

 

Fahrgast nominierte Jochen Dietz für den Preis

„So ein Engagement eines Fahrers habe ich noch nie erlebt“, schilderte der Mitreisende Alexander Kaiser die Situation, als er Jochen Dietz mit dieser Geschichte anschließend für den Wettbewerb ‚Eisenbahner mit Herz‘ nominierte.

„Ich war selbst begeistert darüber, dass ein Fahrer sich so bemüht, die Situation verständnisvoll und menschlich zu handhaben und dem Fahrgast sogar sein Trinken anbot, da er nicht wisse, wie lange so eine Störung geht“, so Kaiser in seinem Schreiben an die Allianz pro Schiene.

 

Weitere Nachrichten

Bunte Fotomotive zum CSD-Jubiläum: Regenbögen & Herzen auf der Karlsruher Kaiserstraße

Am Samstag, 01. Juni 2024, feiert Karlsruhe unter dem Motto "We are here – always queer" den Christopher-Street-Day (CSD). Es ist das 40-jährige Jubiläum - denn der ersten CSD in Karlsruhe fand im Juni 1984 statt. Zum Jubiläum gibt es etwas Besonderes.

Europa- & Kommunalwahl 2024 in Karlsruhe: Informationen zur Briefwahl & Stimmzettelversand

Die Zustellung der Wahlbenachrichtigungen ist abgeschlossen: Nun werden vom Dienstag, 28. Mai, bis Samstag, 08. Juni 2024, die für die Kommunalwahl wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Stadt erneut Post vom städtischen Wahlamt bekommen.

Falschgeld in Durlach in Umlauf: Karlsruher Polizei warnt vor Betrügern

Die Polizei Karlsruhe warnt aktuell vor Betrügern, die falsche 50-Euro Banknoten in Karlsruhe in Umlauf bringen. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Tatverdächtigen machen können, heißt es in einer Polizeimeldung vom 24. Mai 2024.

Festnahme nach Flucht vor Verkehrskontrolle in Weingarten: Polizei sucht Zeugen

Einem 43-jährigen Tatverdächtigen wird vorgeworfen, am Donnerstag, 23. Mai 2024, in Weingarten (Baden) mit seinem Pkw vor einer Kontrolle geflüchtet zu sein und dabei aufgrund seiner rücksichtslosen Fahrweise Beamte und Unbeteiligte gefährdet zu haben.

Jetzt geht's um die Meisterschaft: Die Karlsruher LIONS stehen im Basketball-Finale!

Die PS Karlsruhe LIONS haben am 23. Mai 2024, das vierte Playoff-Halbfinal-Spiel gegen Phoenix Hagen, mit 93:72 gewonnen - damit steht es insgesamt 3:1 und die Karlsruher LIONS ziehen vorzeitig in das Finale der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA ein.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.