News aus Baden-Württemberg
BASF-Container: Großeinsatz nach Gefahrgutaustritt in Mannheim

News aus Baden-Württemberg BASF-Container: Großeinsatz nach Gefahrgutaustritt in Mannheim

Quelle: Dieter Leder
dpa

Der Chemieunfall im Mannheimer Hafen ist durch die Selbstentzündung einer in einem Überseecontainer gelagerten Substanz ausgelöst worden.

Bei der ausgetretenen Chemikalie aus einem von knapp 200 Fässern handele es sich um ein leicht reaktives, schon sehr altes Bleichmittel für Textilien, erläuterte Linda von dem Bussche, Leiterin Sicherheit & Umwelt BASF Ludwigshafen. In dem für die Türkei gedachten Behälter war nach ihren Worten Hydrosulfit. Es sei ein bedauerlicher Fall, der sehr selten sei. Der Chemiekonzern werde sich mit der Frage auseinandersetzen, wie dies in Zukunft zu verhindern sei. Nach ihren Angaben wurden 17 Menschen verletzt, zuvor war von 16 leicht verletzten Polizisten die Rede.

Auch nach mehr als einem Tag war der Einsatz der Kräfte von Polizei und Feuerwehr am Mittwochnachmittag noch nicht beendet. Es gehe darum, den Container zu kühlen, um die Reaktionen in ihm beherrschbar zu machen. Dieser Zustand werde bei Temperaturen von unter 50 Grad erreicht.

Weitere Nachrichten

Baden-Württemberg mit wärmstem Winter seit Messbeginn

Außergewöhnlich warm und ziemlich trocken war der Winter in Baden-Württemberg. Selbst in den Hochlagen war von Schnee oft nichts zu sehen. Ein Monat sticht besonders hervor.

Kfz-Gewerbe rechnet 2024 mit weniger Autoverkäufen

Ein neues Auto? Teuer. Die Kunden? Verunsichert. Nach einem positiven vergangenen Jahr rechnet das Kfz-Gewerbe in diesem Jahr mit weniger Absatz.

Sonne scheint am blauen Himmel

Durchwachsenes Wetter im Baden-Württemberg: Gebietsweise sonnig

Im Südwesten wird es am Mittwoch trüb mit Wolken und morgens Nebel. Gebietsweise setzt sich im Tagesverlauf die Sonne durch, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

Fortsetzung von Karlsruher Geiselnehmer-Prozess verzögert sich

Wegen Krankheit eines Mitgliedes des Gerichts verzögert sich der Fortgang des Prozesses um die Geiselnahme in einer Karlsruher Apotheke. Das sagte ein Sprecher des Landgerichts Karlsruhe am Dienstag.

Corona-Quarantäne: Land muss Verdienstausfall für Ungeimpfte zahlen

Das Land Baden-Württemberg muss zwei Ungeimpften den durch eine Corona-Quarantäne entstandenen Verdienstausfall bezahlen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.