News aus Baden-Württemberg
Brückenabriss: A8 bei Pforzheim bis Sonntagabend gesperrt

News aus Baden-Württemberg Brückenabriss: A8 bei Pforzheim bis Sonntagabend gesperrt

Quelle: Thomas Riedel
dpa

Der Bagger reißt die ersten Leitplanken herunter, Schneidbrenner sprühen Funken auf die Autobahn. Die Autobahn 8 ist voll gesperrt wegen Abrissarbeiten an einer Brücke.

Auf der voll gesperrten Autobahn 8 bei Pforzheim ist in der Nacht zum Samstag mit dem Abriss einer Brücke begonnen worden. Mit einem Bagger und Schneidgeräten machten sich die Bauarbeiter ans Werk, sobald die Polizei begonnen hatte, den Verkehr zwischen Pforzheim-Nord und Pforzheim-Ost umzuleiten.

 

| Quelle: Benjamin Beytekin

 

Die neue Überführung für die Kreisstraße zwischen Niefern-Öschelbronn und Eutingen soll bis zum kommenden Sommer fertig sein.

Nach Angaben der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest werden die Arbeiten an der Kreisstraßenbrücke bereits seit Juli vorbereitet. Der Neubau ist unter anderem notwendig, damit der Verkehr für den weiteren Ausbau der Enztalquerung zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Nord und Pforzheim-Süd umgelegt werden kann. Das neue Brückenbauwerk wird voraussichtlich bis Sommer 2022 fertiggestellt. Im Frühjahr soll die Autobahn an zwei weiteren Wochenenden gesperrt werden.

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Im Zuge der Enztalquerung wird die Autobahn über 4,8 Kilometer auf sechs Fahrspuren ausgebaut, samt zehn Brücken und Unterführungen sowie Lärmschutzmaßnahmen. Es ist eines der derzeit größten Infrastrukturprojekte in Baden-Württemberg. Die Autobahn GmbH des Bundes ist für alle Autobahnprojekte in Deutschland zuständig.

 

Fotogalerie | Brückenabriss: A8 bei Pforzheim gesperrt

Weitere

Feuer im Hardtwald: Unbekannter legte mutmaßlich mehrere Waldbrände

Ein Unbekannter ist wohl für drei Waldbrände zwischen Mittwoch, 03. August, und Dienstag, 09. August 2022, im Hardtwald nördlich von Karlsruhe verantwortlich. Das Fachdezernat der Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Gemeinsame Lösung: So sollen die Stadtbahntunnel-Aufzüge hitzebeständiger werden

Da kürzlich, aufgrund der hohen Temperaturen, Stadtbahntunnel-Aufzüge in Karlsruhe aus Sicherheitsgründen abgeschaltet werden mussten, wollen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe nun zusammen mit der KASIG und dem Aufzughersteller Schindler das Problem beheben.

40 Prozent mehr Verurteilungen wegen Kinderpornografie

Eigentlich geht die Kriminalität im Südwesten zurück. Doch Verbrechen rund um Kinderpornografie bereiten den Ermittlern Kopfzerbrechen - die Zahl der Verurteilungen explodiert geradezu. Die Ursache ist in den USA zu finden - und allzu häufig auf heimischen Schulhöfen.

Unfallbilanz: Zahl der Verkehrsunfälle steigt deutlich an

Die Corona-Maßnahmen sind weitgehend abgeschafft, die Menschen sind wieder draußen und unterwegs. Das zeigt sich auch an der Unfallbilanz.

Kultusministerin will bei Gasmangel-Lage Teil der Bäder offenhalten

Ist ein Badeverbot bei einer verschärften Gaskrise im Herbst und Winter zumutbar? Kretschmann will notfalls Schwimmbäder zusperren lassen. Doch es gibt Widerspruch aus dem eigenen Lager.

Ausbau von Rheintalbahn: Naturschutzverbände haben Bedenken

Beim geplanten Ausbau der Güterbahnstrecke im Rheintal haben Naturschutzverbände im Südwesten schwere Bedenken geltend gemacht.

Rentenversicherung in Karlsruhe warnt vor Telefonbetrügern

Trickbetrüger drohen in Baden-Württemberg vermehrt mit einer angeblichen Sperrung der Sozialversicherungsnummer.

Bandendiebstahl in Offenburg: Über 20.000 Handys mit Millionenwert

Vier Männer sollen über fast zwei Jahre hinweg rund 20.100 Mobiltelefone im Wert von etwa 3,75 Millionen Euro aus einem Firmenlager in Offenburg (Ortenaukreis) gestohlen haben.

Als Straßenbahn einfuhr: Mann wird in Karlsruhe ins Gleisbett gestoßen

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr kam es am Dienstag, 09. August 2022, an der Straßenbahnhaltestelle Yorckstraße in Karlsruhe. Hier soll ein 53-jähriger Mann einen 52-Jährigen in das Gleisbett gestoßen haben als eine Straßenbahn einfuhr.

RKI: Vierjähriges Mädchen aus Pforzheim mit Affenpocken infiziert

Das Robert Koch-Institut (RKI) spricht erstmals von einer Affenpocken-Infektion bei einem Kind.

Brand im Hardtwald: Waldboden bei Karlsruhe gelöscht

Bei einem Brand im Hardtwald bei Karlsruhe sind rund 5000 Quadratmeter Waldboden verbrannt.

Karlsruhe auf "Energie-Sparkurs": Kann die Stadtwerke EISZEIT stattfinden?

Weniger Tageslicht und kühlere Temperaturen sorgen im Winter für einen steigenden Energieverbrauch. Wegen der drohenden Gas-Krise wird daher zum Sparen aufgerufen. Doch könnte sich der "Energie-Sparkurs" auch auf die Karlsruher EISZEIT auswirken?




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.