Neueröffnung in Durlach
Dank Fitnessstudie & Timeslots: Die Ninja World Karlsruhe hat geöffnet

Neueröffnung in Durlach Dank Fitnessstudie & Timeslots: Die Ninja World Karlsruhe hat geöffnet

Quelle: Ninja World Karlsruhe

Während Fitnessstudios und andere Indoor-Sportstätten aktuell aufgrund der Corona-Pandemie noch geschlossen bleiben müssen, hat die Ninja World in Durlach ihre Eröffnung gefeiert. Möglich ist dies durch eine Fitnessstudie, Corona-Regeln und Timeslots.

Ninja Warrior Karlsruhe – seit März geöffnet

Auf rund 2.000 Quadratmeter Fläche ist in den vergangenen Monaten die Ninja World Karlsruhe entstanden. Der Sport- und Fitnesspark befindet sich in der ehemaligen Halle der Kartbahn in der Durlacher Ottostraße.

Eigentlich sollte die Neueröffnung des Sport- und Fitnessparks bereits im vergangenen Jahr stattfinden, doch die Corona-Pandemie hat den Gründern Jens Hauth und Erik Balter einen Strich durch die Planungen gemacht. Seit März besteht nun allerdings die Möglichkeit die Ninja World Karlsruhe zu besuchen.

 

Neueröffnung möglich durch Forschungsstudie

Während andere Indoor-Sportanlagen und Fitnessstudios derzeit noch geschlossen haben müssen, darf die Ninja World Karlsruhe im Rahmen einer Forschungsstudie zum Thema „Sport zu Coronazeiten“ ihre Tore öffnen und die ersten Besucher begrüßen.

„Juhuu! Endlich konnten wir starten und mit euch zusammen die Halle einweihen!“, teilen die Gründer auf den Social-Media-Accounts der Ninja World Karlsruhe mit.

 

 

Buchung von Timeslots & Corona-Regeln

Wer den Sport- und Fitnesspark besuchen möchte, kann sich vorab online einen Timeslot buchen. Wichtig ist außerdem die Corona-Regeln einzuhalten. Diese beinhalten eine Maskenpflicht auf allen Fläche – außer im Trainingsbereich sowie das Einhalten des Mindestabstandes von 1,50 Metern.

Aktuell sind außerdem die Duschen und Umkleiden sowie der Getränke- und Essensverkauf geschlossen.

 

Mehr dazu

Ninja World Karlsruhe: In Durlach entsteht ein neuer Sport- & Fitnesspark

Spätestens seit der TV-Show "Ninja Warrior" ist das Springen, Klettern und Hangeln durch Hindernisparcours zum großen Trendsport geworden! In der "Ninja World Karlsruhe" kann nun bald das eigene sportliche Können getestet und trainiert werden!

Weitere Nachrichten

Landkreis Karlsruhe setzt künftig spezielles Impfmobil ein

Der Landkreis Karlsruhe wird, in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz, künftig ein spezielles Impfmobil einsetzen. In diesem Fahrzeug können Impfungen direkt vorgenommen werden. Es ist unter anderem für Personenquoten mit niedriger Impfquote gedacht.

Mit mehreren Messerstichen: 34-Jähriger soll Mann in Karlsruhe getötet haben

Ein 34-jähriger Mann steht im dringenden Verdacht, am späten Mittwochabend, 12. Mai 2021, in der Gartenstraße in Karlsruhe einen 55-Jährigen mit mehreren Messerstichen getötet und dem Geschädigten postmortal weitere Verletzungen zugefügt zu haben.

Die Karlsruher Schausteller sind wieder zurück in der Innenstadt

Mess'-Feeling in Karlsruhe: Die Schausteller sind wieder zurück in der Karlsruher Innenstadt. Wie bereits im letzten Jahr, gibt es auf Marktplatz, Friedrichsplatz und Stephanplatz sowie der an der Kaiserstraße viele Speisen und Getränke zum Mitnehmen.

Virtuelles Bürgerforum: Sanierung & Erweiterung des Badischen Staatstheaters

Über den aktuellen Stand der Sanierung und Erweiterung des Badischen Staatstheaters informiert nun ein virtuelles Bürgerforum, zu dem die Stadt Karlsruhe und die Sanierungskommunikation des Theaters für Freitag, 14. Mai 2021, ab 18:00 Uhr einladen.

Kirschen ernten: Stadt Karlsruhe verkauft Früchte von Streuobstwiesen

Wer keinen eigenen Baum hat, kann in Karlsruhe dennoch selbst Obst ernten: Möglich macht dies die Stadt Karlsruhe mit ihren Streuobstbäumen rund um die Bergdörfer. Ab Ende Mai 2021 können sich Interessierte für einen Baum zum Selbstpflücken anmelden.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.