Neues vom Karlsruher SC
Dritter Wintertransfer: Änis Ben-Hatira verstärkt den KSC

Neues vom Karlsruher SC Dritter Wintertransfer: Änis Ben-Hatira verstärkt den KSC

Quelle: dpa/Pascu Mendez

Der Mittelfeldspieler Änis Ben-Hatira wechselt – wenige Stunden vor Ende des Transferfensters der Winterpause – zum KSC. Der 31-jährige gebürtige Berliner kann sowohl für das offensive Mittelfeld, als auch auf dem rechten Flügel eingesetzt werden.

Wintertransfer – Karlsruher SC verstärkt Mittelfeld

Am Freitag, den 31. Januar 2020 um 18:00 Uhr schließt der Transfermarkt der Winterpause – darum schlug der Karlsruher SC nochmals zu und verstärkt seinen Kader mit dem Mittelfeldspieler Änis Ben-Hatira. Der 31-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Saisonende beim Karlsruher SC.

„Es war mein großes Ziel, nach Deutschland zurückzukehren. Ich bin froh und dankbar für die Chance hier beim KSC, zu dem ich als Berliner auch noch eine spezielle Verbindung habe“, so Änis Ben-Hatira nach seiner Vertragsunterschrift.

Der gebürtige Berliner startete seine Profikarriere beim Hamburger SV (2006 bis 2011). Von 2011 bis 2016 war er für Hertha BSC aktiv, ehe kurze Stationen in Frankfurt und Darmstadt folgten. Insgesamt kann Änis Ben-Hatira bislang auf 101 Spiele in der 1. Bundesliga (15 Tore) sowie 47 Partien (7 Treffer) in Liga zwei zurückblicken. Zuletzt schnürte der dribbelstarke Mittelfeldspieler seine Fußballschuhe für Honvéd Budapest in Ungarn.

Änis Ben-Hatira ist nach Jérôme Gondorf und Babacar Guèye der dritte Winter-Zugang der Badener.

 

 

Karlsruher SC – Eckdaten von Ben-Hatira

Name: Änis Ben-Hatira

Geburtstag: 18. Juli 1988

Geburtsort: Berlin

Nationalität: deutsch-tunesisch

Größe: 1,81 Meter

Künftige Rückennummer beim KSC: wird noch festgelegt

Bisherige Vereine: Honvéd Budapest, Espérance Tunis, Gaziantespor, SV Darmstadt 98, Eintracht Frankfurt, Hertha BSC, MSV Duisburg, Hamburger SV, Hamburger SV (Nachwuchs), Tennis Borussia Berlin (Nachwuchs), Reinickendorfer Füchse (Nachwuchs), BSC Reinickendorf (Nachwuchs).

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.