Polizei Karlsruhe
Einbrecher entwenden mehrere Vögel aus dem Vogelpark in Neureut

Polizei Karlsruhe Einbrecher entwenden mehrere Vögel aus dem Vogelpark in Neureut

Quelle: Pixabay

Dreiste Einbrecher haben in der Nacht auf Sonntag, 29. November 2020, gleich mehrere Vögel, darunter zwei Senegalpapageien, aus einem Vogelpark in Karlsruhe Neureut entwendet, darüber informiert die Polizei Karlsruhe in einer Mitteilung an die Presse.

Einbrecher im Vogelpark in Neureut

Einbrecher haben in der Nacht auf Sonntag, 29. November 2020, mehrere Vögel, darunter zwei Senegalpapageien, aus einem Vogelpark in Karlsruhe-Neureut entwendet. Die Tiere haben einen Wert von mehreren hundert Euro, informiert die Polizei Karlsruhe.

Nach den bisherigen Erkenntnissen verschafften sich die Täter zwischen 18:30 und 14:00 Uhr Zutritt zum Neureuter Vogelpark im Bachenweg. Anschließend durchtrennten sie mehrere Volierengitter, um zum Schutzraum der Senegalpapageien zu gelangen und entwendeten schließlich die zwei hier untergebrachten Papageien.

Zudem entwendeten die Diebe einen Bartzeisig sowie einige Kanarienvögel.

 

Polizei Karlsruhe sucht Hinweise

Die Senegalpapageien (früher auch Mohrenkopfpapageien genannt) sind etwa 24 Zentimeter groß und haben hauptsächlich ein gelbgrünes Gefieder. Auffällig ist jedoch ihr dunkelgrauer Kopf.

Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder sonstige Hinweise geben kann wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt unter 0721/967180 in Verbindung zu setzen, so die Polizei.

 

Weitere Meldungen der Polizei

Alle Meldungen

Weitere Nachrichten

Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg weiter gestiegen

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg ist weiter gestiegen.

CDU mit historischem Minus: Kretschmann enttäuscht

Es ist eine schlimme Schlappe für die einst so stolze CDU in Baden-Württemberg. War es nur der unbeliebte Kanzlerkandidat? Auch die Grünen sind enttäuscht. Nach oben geht es für die Südwest-SPD - dank Olaf Scholz.

KSC hadert nach Niederlage: Eichner fehlt die "Männlichkeit"

Der Karlsruher SC erlebt gegen St. Pauli einen Tag zum Vergessen. Bei der ersten Heimniederlage der Saison hagelt es Gegentore und Gelbe Karten. Eine Sache ärgert Trainer Christian Eichner besonders.

Bundestagswahl in Baden-Württemberg: Stürzt die CDU ab?

Der Südwesten ist nicht gerade als SPD-Hochburg bekannt. Aber helfen die Baden-Württemberger diesmal dabei, Olaf Scholz ins Kanzleramt zu bringen? Für die einst so stolze Landes-CDU könnte es dicke kommen.

Klarer Sieg: Erfolgreiche LIONS-Premiere in der Lina-Radke-Halle

In ihrem ersten Auftritt in der neuen Heimspielstätte, am zweiten Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA, freuten sich die PS Karlsruhe LIONS über einen klaren 97:70-Erfolg gegen die VfL Kirchheim Knights, der hart erarbeitet werden musste.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.