Polizei Karlsruhe
Falscher Stromableser stiehlt Seniorin hochwertigen Schmuck

Polizei Karlsruhe Falscher Stromableser stiehlt Seniorin hochwertigen Schmuck

Quelle: Friso Gentsch

Ein Trickbetrüger hat sich als Stromableser ausgegeben und einer Seniorin in Karlsruhe Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen.

Polizeiangaben vom Mittwoch zufolge behauptete er, im Auftrag der Stadtwerke Stromzähler zu überprüfen. Dabei lenkte der Täter die 81-Jährige und eine ebenfalls anwesende Nachbarin derart ab, dass er hochwertige Halsketten, Ringe und Broschen aus einem Schlafzimmerschrank stehlen konnte.

Ein weiterer Tatverdächtiger soll sich bei dem Vorfall am Dienstag ebenfalls in dem Wohnhaus aufgehalten haben.

Meldungen der Polizei

Alle Meldungen

Weitere Nachrichten

ÖPNV-Kontrolle im Landkreis Karlsruhe: 918 Verstöße gegen Maskenpflicht

In den Bussen und Straßenbahnen im Landkreis Karlsruhe stand am Montag, den 21. September eine fünfstündige Kontrolle der Maskenpflicht im ÖPNV auf dem Programm. Kontrolliert wurden 5.185 Personen - Verstöße gegen die Maskenpflicht wurden 918 gezählt.

OB-Wahl in Corona-Zeiten: Briefwahlbezirke werden aufgestockt

Die Stadt Karlsruhe wird die Aufteilung der Wahlbezirke für die Oberbürgermeisterwahl, infolge der Corona-Krise, verändern. Am 6. Dezember 2020 wird es daher weniger Urnenwahlbezirke als bei den Wahlen zuvor geben, dafür gibt es mehr Briefwahlbezirke.

Bahn Bahnen Marktplatz 2019

Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 39

Die News rund um die Fächerstadt und aktuelle Veranstaltungstipps hat meinKA in diesem wöchentlichen Format zusammengestellt. Alle kurz gemeldeten Informationen zu Karlsruhe vom 21. September bis 27. September 2020 gibt es hier zum Nachlesen.

Polizei Blaulicht

Tritte gegen den Kopf: Tätertrio greift Männer an & flüchtet

Drei unbekannte Täter haben in der Nacht auf Sonntag, 20. September, in der Hirschstraße zwei Männer geschlagen. Als diese am Boden lagen traten sie ihnen gegen den Kopf. Ein Verletzter war zunächst nicht ansprechbar. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

VBK-Fahrschule: "Tunnelpioniere" sind im Stadtbahntunnel unterwegs

Die ersten ausgewählten "Tunnelpioniere" sind im U-Strab-Tunnel unterwegs und lernen die unterirdischen Strecken durch Test- und Probe-Fahrten kennen. Insgesamt müssen über 1.000 Bahnfahrer mit einer eigenen Fahrt durch den Tunnel geschult werden.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 




Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.