8°/17°
Mess' in Karlsruhe
Frühlingsfest der Schausteller – die kleine Karlsruher Mess‘

Mess' in Karlsruhe Frühlingsfest der Schausteller – die kleine Karlsruher Mess‘

Quelle: Thomas Riedel

Riesenrad, Zuckerwatte und viele bunte Lichter – wenn die Karlsruher Schausteller zum Frühlingsfest laden, dann verwandelt sich der Messplatz der Fächerstadt in eine Welt voll Spaß und Leckereien! meinKA hat alle Infos über die kleine Karlsruher Mess‘!

Karlsruher Frühlingsfest der Schausteller

Das Karlsruher Frühlingsfest der Schausteller ist alljährlich die erste Mess‘ in der Fächerstadt. Die gerne auch als „die kleine Mess'“ bezeichnete Veranstaltung auf dem Karlsruher Messplatz an der Durlacher Allee, läutet meist Ende April die Frühlingssaison und damit das Mess‘-Jahr ein.

Mit zahlreichen Fahrgeschäften für Kinder und Erwachsene, Imbiss-Ständen mit süßen und deftigen Leckereien sowie Spielbuden, wie Dosenwerfen oder Gewinnspiel-Lose sorgen die Schausteller für ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt.

 

Video-Impressionen – Karlsruher Mess‘

RIESENRAEDER.DE - Caesars Wheel from The Hype Machine on Vimeo.

 

Frühlingsfest der Schausteller – 2019

Im Jahr 2019 findet das Frühlingsfest der Schausteller vom Samstag, den 13. April bis Montag, den 22. April, statt. Wie jedes Jahr, verwandelt sich der Karlsruher Messplatz an der Durlacher Allee dann in eine bunte Welt mit vielen Attraktionen. Zu den diesjährigen Highlights zählen u.a. ein Riesenrad, zwei Autoscooter, eine Geisterbahn und ein Kettenkarussell. Insgesamt warten insgesamt über 50 Attraktionen auf die Mess‘-Besucher.

Das Frühlingsfest der Schausteller zählen im Jahr 2019 über zehn Imbissbuden mit Pizza und deftigen Köstlichkeiten sowie knapp 15 Süßwarenstände mit Schlemmereien wie Eis, Zuckerwatte oder Crêpes. Für beste Unterhaltung sorgt eine Vielzahl an Spiel- und Schießbuden sowie eine große Auswahl an Kinderkarusselle und Fahrgeschäften für Jugendliche und Erwachsene. Dazu zählen beispielsweise sechs Kinderkarusselle, Break Dance, Sky Jumper sowie ein Kettenkarussell und ein Trampolin.

 

Frühlingsfest 2019 – Lageplan

Wo ist der nächste Süßwarenstand, wie weit ist die nächste Toilette entfernt und was für Fahrgeschäfte gibt es in diesem Jahr auf dem Frühlingsfest zu entdecken? Für eine perfekte Vorbereitung auf den Frühlingsfest-Besuch, bietet meinKA seinen Lesern einen interaktiven Lageplan mit allen Mess‘-Ständen.

 

 


 

Öffnungszeiten & Aktionen – Frühlingsfest 2019

Wie immer wird beim Frühlingsfest der Schausteller kein Eintritt verlangt, die jeweiligen Preise für Fahrgeschäfte, Imbiss- oder Spielbuden, sind immer an den jeweiligen Ständen zu bezahlen. Am Donnerstag, den 18. April 2019, ist Familientag und es gelten ermäßigte Fahrpreise an allen Fahrgeschäften sowie Sonderangebote an allen Verkaufs- und Spielgeschäften.

Geöffnet hat das Frühlingsfest täglich bis 23:00 Uhr. Eine Ausnahme gilt für den Karfreitag am 19. April 2019 – hier bleibt der komplette Messplatz geschlossen.

Montag bis Samstag14:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Sonn- und Feiertag12:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Karfreitag (19. April 2019)geschlossen

 

Frühlingsfest der Schausteller - Riesenradfrühstück 2019

 

Frühlingsfest der Schausteller | Quelle: Thomas Riedel


 

Die drei Karlsruher Mess’n – Überblick

Dreimal im Jahr feiert die Fächerstadt Mess‘. Den Anfang macht das Frühlingsfest der Schausteller, gefolgt vom der alljährlichen Frühjahrsmess‘, meist Ende Mai sowie der Herbstmess‘ Anfang November. Alle drei Mess’n finden auf dem Messplatz an der Durlacher Allee statt und bieten den Karlsruhern bestes Jahrmarkt-Feeling. Während das Frühlingsfest der Schausteller, wie der Name schon verrät, von den Schaustellern selbst organisiert wird, richtet das Karlsruher Marktamt die anderen beiden Mess’n selbst aus.

Mess‘ 2019 – alle Termine

Frühlingsfest der Schausteller13. bis 22. April 2019
Frühjahrsmess‘30. Mai 2019 bis 10. Juni 2019
Herbstmess‘01. bis 11. November 2019

 

Herbstmess' Karlsruhe - Impressionen 2018

 

Schaustellerverband Karlsruhe – Info

Sie sorgen für leckeres Essen, bunte Spielbuden und aufregende Fahrgeschäfte – die Karlsruher Schausteller. Im April 1951 trat der Karlsruher Schaustellerverband in den Deutschen Schaustellerbund ein. Mit der Gründung folgte auch das erste Frühlingsfest in der Fächerstadt. Grund dafür war ein Bonus für die Schausteller, welche die Zeit von Ende der Herbstmess‘ (Anfang November) bis Beginn der nächsten Frühjahrsmess‘ (Ende Mai) finanziell überbrücken mussten.

Mit den Jahren wuchs der Verein und die Zusammenarbeit mit verschieden städtischen Dienststellen, ob in Karlsruhe, Pforzheim, Rastatt, Bruchsal oder Baden-Baden, folgten. In der Fächerstadt sind die Karlsruher Schausteller natürlich auf dem eigenen Frühlingsfest vertreten aber auch auf der Frühjahrsmess‘, der Herbstmess‘ und der Weihnachtsstadt stets präsent – denn ohne die Schaustellern, könnten solche Feste überhaupt nicht verwirklicht werden.

 

Messplatz Karlsruhe – Anfahrt & Parken

Das Karlsruher Frühlingsfest der Schausteller findet auf dem Messplatz statt, welcher mit dem Auto über den Ostring und die Straße Alter Schlachthof zu erreichen ist. Eine Zufahrt über die Durlacher Allee ermöglicht ebenfalls das Erreichen der Mess‘. Parkplätze stehen rund um das Veranstaltungsgelände und den angrenzenden Alten Schlachthof zur Verfügung.

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, erreicht den Karlsruher Messplatz über die Haltestelle Tullastaße. An dieser halten die Straßenbahnlinien S2, S4, S5, S7, S8, S52 sowie 2, 6 und die Buslinie 125. Von hier sind es nur wenige Schritte bis zur Mess‘.

 

Adresse & Karte – Messplatz Karlsruhe

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.