Mess' in Karlsruhe
Frühlingsfest der Schausteller – die kleine Karlsruher Mess‘

Mess' in Karlsruhe Frühlingsfest der Schausteller – die kleine Karlsruher Mess‘

Quelle: Thomas Riedel

Riesenrad, Zuckerwatte und viele bunte Lichter – wenn die Karlsruher Schausteller zum Frühlingsfest laden, dann verwandelt sich der Messplatz der Fächerstadt in eine Welt voll Spaß und Leckereien! meinKA hat alle Infos über die kleine Karlsruher Mess‘!

Karlsruher Frühlingsfest der Schausteller

Das Karlsruher Frühlingsfest der Schausteller ist alljährlich die erste Mess‘ in der Fächerstadt. Die gerne auch als „die kleine Mess'“ bezeichnete Veranstaltung auf dem Karlsruher Messplatz an der Durlacher Allee, läutet meist im April die Frühlingssaison und damit das Mess‘-Jahr ein.

Mit zahlreichen Fahrgeschäften für Kinder und Erwachsene, Imbiss-Ständen mit süßen und deftigen Leckereien sowie Spielbuden, wie Dosenwerfen oder Gewinnspiel-Lose sorgen die Schausteller für ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt.

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Frühlingsfest der Schausteller – 2024

Im Jahr 2024 findet das Frühlingsfest der Schausteller vom Samstag, 30. März, bis Sonntag. 07. April, statt. Wie jedes Jahr verwandelt sich der Karlsruher Messplatz an der Durlacher Allee dann in eine bunte Welt mit vielen Attraktionen. Zu den diesjährigen Highlights zählen u.a. ein Riesenrad, Autoscooter und mehrere Karussells.

Beim Frühlingsfest der Schausteller gibt es aber auch Imbissbuden mit Pizza und deftigen Köstlichkeiten sowie Süßwarenstände mit Schlemmereien wie Eis, Zuckerwatte oder Crêpes.

 

Fotogalerie | Bilder vom Frühlingsfest der Schausteller

 

Öffnungszeiten & Aktionen – Frühlingsfest 2024

Wie immer wird beim Frühlingsfest der Schausteller kein Eintritt verlangt, die jeweiligen Preise für Fahrgeschäfte, Imbiss- oder Spielbuden, sind immer an den jeweiligen Ständen zu bezahlen.

Öffnungszeiten im Überblick

Montag bis Samstag 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Sonn- und Feiertag 12:00 Uhr bis 23:00 Uhr
04. April Familientag

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Die drei Karlsruher Mess’n – Überblick

Dreimal im Jahr feiert die Fächerstadt Mess‘. Den Anfang macht das Frühlingsfest der Schausteller, gefolgt vom der alljährlichen Frühjahrsmess‘, meist Ende Mai sowie der Herbstmess‘ Anfang November. Alle drei Mess’n finden auf dem Messplatz an der Durlacher Allee statt und bieten den Karlsruhern bestes Jahrmarkt-Feeling.

Während das Frühlingsfest der Schausteller, wie der Name schon verrät, von den Schaustellern selbst organisiert wird, richtet das Karlsruher Marktamt die anderen beiden Mess’n selbst aus.

Mess‘ 2024 – alle Termine

Frühlingsfest der Schausteller 30. März bis 08. April 2024
Frühjahrsmess‘ 30. Mai bis 10. Juni 2024
Herbstmess‘ 01. bis 11. November 2024

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Schaustellerverband Karlsruhe – Info

Sie sorgen für leckeres Essen, bunte Spielbuden und aufregende Fahrgeschäfte – die Karlsruher Schausteller. Im April 1951 trat der Karlsruher Schaustellerverband in den Deutschen Schaustellerbund ein. Mit der Gründung folgte auch das erste Frühlingsfest in der Fächerstadt. Grund dafür war ein Bonus für die Schausteller, welche die Zeit von Ende der Herbstmess‘ (Anfang November) bis Beginn der nächsten Frühjahrsmess‘ (Ende Mai) finanziell überbrücken mussten.

Mit den Jahren wuchs der Verein und die Zusammenarbeit mit verschieden städtischen Dienststellen, ob in Karlsruhe, Pforzheim, Rastatt, Bruchsal oder Baden-Baden, folgten. In der Fächerstadt sind die Karlsruher Schausteller natürlich auf dem eigenen Frühlingsfest vertreten, aber auch auf der Frühjahrsmess‘, der Herbstmess‘ und der Weihnachtsstadt stets präsent – denn ohne die Schausteller, könnten solche Feste nicht verwirklicht werden.

 

Messplatz Karlsruhe – Anfahrt & Parken

Das Karlsruher Frühlingsfest der Schausteller findet auf dem Messplatz statt, welcher mit dem Auto über den Ostring und die Straße Alter Schlachthof zu erreichen ist. Eine Zufahrt über die Durlacher Allee ermöglicht ebenfalls das Erreichen der Mess‘. Parkplätze stehen rund um das Veranstaltungsgelände zur Verfügung.

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, erreicht den Karlsruher Messplatz über die Haltestelle Tullastaße.

 

Nachrichten aus Karlsruhe

Wegen Starkregen: Hoepfner eröffnet das Burgfest mit Notprogramm

Aufgrund des Starkregens eröffnet die Privatbrauerei Hoepfner am 17. Mai 2024, das Hoepfner Burgfest. Aufgrund der Wetterverhältnisse kann das Programm jedoch nur eingeschränkt stattfinden. Fassanstich und das Musikprogramm werden nach innen verlegt.

Holzbaupreis: Garagenaufstockung in Rintheim erhält Auszeichnung

Mit Garagenaufstockungen an der Heilbronner Straße in Karlsruhe konnte die Volkswohnung beim diesjährigen Holzbaupreis Baden-Württemberg überzeugen. Durch Aufstockungen in elementierter Holzbauweise entstanden hier zwölf neue, kompakte Wohnungen.

Pfingsten und Fronleichnam: Änderungen bei Müllabfuhr & Entsorgungseinrichtungen

Die städtische Müllabfuhr ist am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, sowie an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, nicht im Einsatz. Daher kann es im gesamten Stadtgebiet zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier und Restmüll kommen.

Internationaler Museumstag in der Fächerstadt - das gibt es zu entdecken

Am Sonntag, 19. Mai 2024, wird der "Internationale Museumstag" gefeiert. Auch in Karlsruhe öffnen die Museen ihre Türen und laden zu kleinen und großen Entdeckungsreisen ein. meinKA hat eine Auswahl des Angebots in einem Überblick zusammengestellt.

Playoff-Halbfinale gestartet – Karlsruher LIONS gewinnen Auftaktspiel in Hagen

Das erste Spiel der Best-of-five-Serie im Playoff-Halbfinale der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA gewannen die PS Karlsruhe LIONS in Hagen, am 16. Mai 2024, mit 70:82. Das Team aus der Fächerstadt dominierte das Geschehen zwischenzeitlich sogar.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.