Feuerwehr Karlsruhe
Großer Schaden bei Brand auf Kasernengelände in Bruchsal

Feuerwehr Karlsruhe Großer Schaden bei Brand auf Kasernengelände in Bruchsal

Quelle: Monika Skolimowska
dpa

Ein Feuer hat in einer Lagerhalle auf einem Kasernengelände in Bruchsal (Kreis Karlsruhe) einen großen Schaden angerichtet.

Nach Angaben der Feuerwehr vom Mittwoch geriet am Dienstagabend, den 11. August 2020, aus zunächst ungeklärter Ursache ein Fahrzeug in Brand. In der Halle befanden sich Fahrzeuge und Gerätschaften der ABC-Abwehrtruppe der Bundeswehr, welche im Kampf gegen die Wirkung von Gefahrenstoffen eingesetzt werden.

60 Kräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Den Angaben zufolge hatte das Feuer ein Hallendach beschädigt, der Gesamtschaden liegt im sechsstelligen Bereich.

„Die Feuerwehr hat dadurch eine Ausbreitung des Feuers auf weitere Fahrzeuge in der Halle verhindert und weit größeren Schaden vermieden“, so der für die General Dr. Speidel Kaserne verantwortliche Offizier der Bundeswehr.

Weitere News aus der Region

Taxipreise in großen Städten bleiben vorerst stabil

Münchnerinnen und Münchner müssen bald deutlich mehr fürs Taxifahren zahlen. Folgen dem auch Großstädte in Baden-Württemberg? Eine Übersicht über Preise und mögliche Erhöhungen.

Fahrerflucht in Rastatt: Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Ein 55 Jahre alter Fußgänger ist in Rastatt von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Ethikunterricht für Grundschüler gefordert: Finanzprobleme

In manchen großen Städten ist die Mehrzahl der Grundschüler weder evangelisch noch katholisch. Auch für sie muss es eine Vermittlung von Werten geben, meint die SPD. Dem Land fehlt das Geld dafür.

Staus und Gefahrenstellen: Warnmeldungen-Rekord im Verkehr

28 Kilometer lang war der Rekord-Stau im vergangenen Jahr im Südwesten. Aber auch sonst hatte der Verkehrswarndienst alle Hände voll zu tun.

Flüchtlingsrat in Baden-Württemberg hält "sichere Häfen" für wichtig

Vielen Kommunen, die sich eigentlich zu «sicheren Häfen» für Flüchtlinge erklärt haben, fehlen Unterkünfte. Isny lässt ihre Mitgliedschaft nun ruhen. Sind die «sicheren Häfen» ein Auslaufmodell?




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 

Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.