Polizei Karlsruhe
Gruppe betritt U-Strab-Tunnel der Kombilösung und bemalt Wände

Polizei Karlsruhe Gruppe betritt U-Strab-Tunnel der Kombilösung und bemalt Wände

Quelle: Florian Kaute

Eine Gruppe junger Leute betrat in der Nacht zum Donnerstag, 16. Juli 2020 das Kombilösungs-Baufeld in der Ettlinger Straße und den Stadtbahntunnel. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung informiert, wurden zudem die Wand mit Schriftzügen bemalt.

Polizei Karlsruhe: Gruppe junger Leute betritt Stadtbahntunnel

Eine Gruppe junger Leute betrat in der Nacht zum Donnerstag, den 16. Juli 2020 gegen 01:35 Uhr das umzäunte Baufeld des in der Ettlinger Straße gelegenen Südportals zum Stadtbahntunnel der Kombilösung Karlsruhe. In der Folge gingen die Personen auch in den Tunnel, darüber berichtet die Karlsruher Polizei in einer Mitteilung an die Presse.

 

Anzeige wegen Hausfriedensbruchs & Sachbeschädigung

Die über den Sicherheitsdienst alarmierte Polizei konnte anschließend fünf Beschuldigte im Alter von Anfang bis Mitte 20 Jahren feststellen, die nun mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruchs rechnen müssen.

Ein 24-Jähriger steht außerdem unter Verdacht, im Tunnel Schriftzüge an die Wand gemalt zu haben. Entsprechende Utensilien führte er nämlich bei sich. Er wird sich daher noch wegen Sachbeschädigung verantworten müssen, so die Polizei weiter.

 

Weitere Meldungen der Karlsruher Polizei

Alle Meldungen




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.