Sommer in der Fächerstadt
IKEA-Picknick-Sommer: Picknicken & Karlsruher Einzelhändler unterstützen

Sommer in der Fächerstadt IKEA-Picknick-Sommer: Picknicken & Karlsruher Einzelhändler unterstützen

Quelle: IKEA Karlsruhe

Im Sommer lässt es sich besonders gut picknicken. In Karlsruhe gibt es einige tolle Möglichkeiten dafür! IKEA Karlsruhe lädt nun zu einem „Picknick-Sommer“ ein und unterstützt dabei auch die in der Corona-Krise gebeutelten Einzelhändler in der Fächerstadt.

Der IKEA-Picknick-Sommer in Karlsruhe

IKEA Karlsruhe startet den Picknick-Sommer und hilft gleichzeitig den lokalen Geschäften! Bis zum 28. August 2021 haben die teilnehmenden Einzelhändler und Restaurants in Karlsruhe tolle Picknick-Angebote für alle Picknick-Freunde.

Einfach die IKEA-FRAKTA-Tasche mit Lieblingsprodukten füllen, den Handel unterstützen und dann ab in die Natur zum Picknicken.

Wie das alles genau funktioniert, zeigen Hanna von IKEA und Melanie von meinKA nun.

 

Die Picknick-Pyramide von IKEA Karlsruhe. | Quelle: IKEA Karlsruhe

 

So funktioniert der IKEA-Picknick-Sommer

Gestartet wird mit der FRAKTA Tasche

Bevor die Picknick-Tour starten kann, wird die FRAKTA-Tasche benötigt. Diese gibt es, zusammen mit einer Stempelkarte, bei den teilnehmenden Händlern bis zum 28. August.

Außerdem kann die Tasche auch bei der IKEA-Picknick-Pyramide am Friedrichsplatz bis zum 15. August 2021, abgeholt werden.

 

meinKA auf Shoppingtour mit IKEA Karlsruhe. | Quelle: IKEA Karlsruhe

 

Danach geht es auf Shoppingtour

Mit FRAKTA-Tasche und Stempelkarte ausgestattet, kann die Shoppingtour beginnen. Denn bei den teilnehmenden Händlern kann sich mit allem, was für ein schönes Picknick nötig ist eingedeckt werden.

Auf der IKEA-Internetseite gibt es außerdem eine große Karte, auf der alle teilnehmenden Händler aufgelistet sind.

 

meinKA auf Shoppingtour mit IKEA Karlsruhe. | Quelle: IKEA Karlsruhe

 

Stempel sammeln nicht vergessen!

Gleichzeitig werden Stempel für eine besondere Belohnung gesammelt. Für jeden Einkauf im teilnehmenden Handel gibt es einen Stempel.

Wer sechs Stempel gesammelt hat (einer davon wird von IKEA geschenkt), kann die Karte bis zum 31. Dezember 2021 am Begrüßungsstand (Eingang zur Möbelausstellung) im IKEA Karlsruhe gegen einen 10,- Euro Coupon eintauschen. (IKEA Family Mitglieder bekommen einen 15,- Euro Coupon.)

Weitere Informationen.

 

An jeder FRAKTA-Tasche gibt es eine Stempelkarte. | Quelle: IKEA Karlsruhe

 

Den perfekten Picknick-Spot finden

Nachdem Tasche und Stempelkarte gefüllt sind, muss nur noch der perfekte Picknick-Ort in Karlsruhe gesucht werden. Doch auch hier weiß IKEA Karlsruhe Rat:

Denn mit dem IKEA-Picknick-Planer lassen sich die besten Picknick-Spots der Fächerstadt ausfindig machen. Hier herunterladen!

Musik zum Picknick? Kein Problem: Mit der Spotify-Picknick-Playlist von IKEA ist außerdem für musikalische Untermalung beim Picknicken gesorgt!

 

Picknick in Karlsruhe mit IKEA Karlsruhe. | Quelle: IKEA Karlsruhe

Anzeige

Weitere Nachrichten

Schwimmen verboten: Warum in den Seen in Neureut ein Badeverbot gilt

Der Heidesee in Neureut gilt als beliebtes Naherholungsgebiet: Er lädt zum Spazierengehen ein und ermuntert an Sommertagen dazu, sich im Wasser abzukühlen. Doch der Heidesee ist nicht als offizielles Badegewässer ausgewiesen, informiert die Stadt Karlsruhe.

Baustellen im Karlsruher Innenstadtring: Kunsthallen-Umbau & Schlossplatz-Durchfahrt gesperrt

Auf dem Innenstadtring zwischen Kunsthalle, Schlossplatz und Kronenplatz werden derzeit mehrere Baustellen gebündelt: So richten Tiefbauamt und Stadtwerke aktuell mehrere Baufelder ein, um die bereits bestehende Umleitungs-Verkehrsführung zu nutzen.

Karlsruher Polizei überwacht Rettungsgasse auf der A5: "eklatant hoher Wert an Verstößen"

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 5 am Dienstagnachmittag, 11. Juni 2024, überwachten Beamte der Verkehrspolizei Karlsruhe die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Rettungsgasse. Dabei wurden einige Verstöße festgestellt.

20 neue Bäume in Kübeln sorgen für mehr Grün auf dem Karlsruher Marktplatz

Das Gartenbauamt hat in Karlsruhe eine größere Pflanzaktion gestartet und 20 neue Bäume in Kübel auf den Marktplatz gestellt. Die Bäume sollen künftig Schatten spenden und gleichzeitig eine Nahrungsquelle für Bienen und Vögel sein, teilt die Stadt mit.

Jahresbericht zur Lebensmittelüberwachung: Ein Drittel der Karlsruher Betriebe kontrolliert

Das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung informierte im Juni 2024 in einem "Jahresbericht Lebensmittelüberwachung 2023" über Kontrolltätigkeiten. Von den im Landkreis Karlsruhe ansässigen 7.400 Betrieben wurden knapp ein Drittel kontrolliert.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.