Nachrichten
Internationaler Museumstag in der Fächerstadt – das gibt es zu entdecken

Nachrichten Internationaler Museumstag in der Fächerstadt – das gibt es zu entdecken

Quelle: Melanie Hofheinz

Am Sonntag, 19. Mai 2024, wird der „Internationale Museumstag“ gefeiert. Auch in Karlsruhe öffnen die Museen ihre Türen und laden zu kleinen und großen Entdeckungsreisen ein. meinKA hat eine Auswahl des Angebots in einem Überblick zusammengestellt.

Badisches Landesmuseum – viele Führungen

Das Badische Landesmuseum lädt am 19. Mai 2024, zu mehreren Kurzführungen ein. Beginn ist ab 11:00 Uhr.

  • Antike Kulturen im Spiegel moderner Kunst
  • Teeschalen von Tomasz Niedziółka
  • Welterbe des Mittelalters
  • WohnSitz!
  • Guttere und Buddele in neuem Design. Bemalen von Glasflaschen
  • Geschichte(n) auf Stoff!
  • Tonangebend. Starke Frauen und ihre Kunst 1918-1945
  • Alles zu seiner Zeit!

Weitere Informationen.

 

Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach

Im Pfinzgaumuseum der Durlacher Karlsburg gibt es die Sonderausstellung „Durlach x 100. 100 Schenkungen aus 100 Jahren Pfinzgaumuseum“ zu sehen. Der Eintritt und die Führung sind 19. Mai 2024, kostenlos.

 

Gratis ins Karlsruher Naturkundemuseum

Das Naturkundemuseum in Karlsruhe lockt am 19. Mai 2024, mit gratis Eintritt. Von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr kann das Museum und seine aktuellen Ausstellungen am Friedrichsplatz besucht werden.

Weitere Informationen.

 

Badisches Schulmuseum in Karlsruhe

Das Badische Schulmuseum befindet sich in der Waldenserschule im Karlsruher Stadtteil Palmbach. Am 19. Mai 2024, werden Führung durch das Schulmuseum sowie historischer Schulunterricht „Wie es früher war“ geboten.

 

Die Staatliche Kunsthalle in Karlsruhe

Die Staatliche Kunsthalle bietet am 19. Mai 2024, ein umfangreiches Angebot. Hierzu gehören:

  • 360-Grad-Challenge
  • Digitale Werkpräsentation
  • Kunstsnack – Der neue Podcast der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe
  • In Piranesis Werkstatt: Die Karlsruher Alben
  • KunsthalleKarlsruhe@ZKM – Ein neuer Blick auf die Sammlung
  • Pilzpaläste und Tütentürme. Bauen für morgen

Weitere Informationen.

 

Ein Einblick in die Städtische Galerie

Die Städtische Galerie öffnet ebenfalls am Internationalen Museumstag und bietet die Führung „gute Aussichten. FOKUS: Mexiko – Deutschland“ sowie „Fernweh? Auf Reisen mit der Collagetechnik“.

Weitere Informationen.

 

Zentrum für Kunst & Medien Karlsruhe

Das ZKM lädt am 19. Mai 2024, zu gleich mehreren Führungen ein:

  • Führung Ein_Blick
  • Führung Architek_Tour
  • Führung Über_Blick

Weitere Informationen.

 

Aktionen und Führungen der Karlsruher Museen im großen Überblick.

 

Nachrichten aus Karlsruhe

Schwimmen verboten: Warum in den Seen in Neureut ein Badeverbot gilt

Der Heidesee in Neureut gilt als beliebtes Naherholungsgebiet: Er lädt zum Spazierengehen ein und ermuntert an Sommertagen dazu, sich im Wasser abzukühlen. Doch der Heidesee ist nicht als offizielles Badegewässer ausgewiesen, informiert die Stadt Karlsruhe.

Baustellen im Karlsruher Innenstadtring: Kunsthallen-Umbau & Schlossplatz-Durchfahrt gesperrt

Auf dem Innenstadtring zwischen Kunsthalle, Schlossplatz und Kronenplatz werden derzeit mehrere Baustellen gebündelt: So richten Tiefbauamt und Stadtwerke aktuell mehrere Baufelder ein, um die bereits bestehende Umleitungs-Verkehrsführung zu nutzen.

Karlsruher Polizei überwacht Rettungsgasse auf der A5: "eklatant hoher Wert an Verstößen"

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 5 am Dienstagnachmittag, 11. Juni 2024, überwachten Beamte der Verkehrspolizei Karlsruhe die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Rettungsgasse. Dabei wurden einige Verstöße festgestellt.

20 neue Bäume in Kübeln sorgen für mehr Grün auf dem Karlsruher Marktplatz

Das Gartenbauamt hat in Karlsruhe eine größere Pflanzaktion gestartet und 20 neue Bäume in Kübel auf den Marktplatz gestellt. Die Bäume sollen künftig Schatten spenden und gleichzeitig eine Nahrungsquelle für Bienen und Vögel sein, teilt die Stadt mit.

Jahresbericht zur Lebensmittelüberwachung: Ein Drittel der Karlsruher Betriebe kontrolliert

Das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung informierte im Juni 2024 in einem "Jahresbericht Lebensmittelüberwachung 2023" über Kontrolltätigkeiten. Von den im Landkreis Karlsruhe ansässigen 7.400 Betrieben wurden knapp ein Drittel kontrolliert.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.