Nachrichten
Pfingsten und Fronleichnam: Änderungen bei Müllabfuhr & Entsorgungseinrichtungen

Nachrichten Pfingsten und Fronleichnam: Änderungen bei Müllabfuhr & Entsorgungseinrichtungen

Quelle: Team Sauberes Karlsruhe

Die städtische Müllabfuhr ist am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, sowie an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, nicht im Einsatz. Daher kann es im gesamten Stadtgebiet zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier und Restmüll kommen.

Leerungstermine von Bioabfall, Papier & Restmüll

Die geänderten Leerungstermine von Bioabfall, Papier und Restmüll in den jeweiligen Stadtteilen
sind wie folgt:

Grötzingen
In der Woche von Pfingstmontag: Bioabfall, Papier, Restmüll (Bezirk 1): Dienstag, 21. Mai 2024
In der Woche von Fronleichnam: Bioabfall (Bezirk 2): Montag, 27. Mai 2024

Grünwettersbach
In der Woche von Pfingstmontag: Bioabfall (Bezirk 1): Mittwoch, 22. Mai 2024
In der Woche von Fronleichnam: Restmüll (Teilweise Bezirk 2): Montag, 27. Mai 2024 Restmüll (Teilweise Bezirk 2 und 3): Dienstag, 28. Mai 2024 Bioabfall (Bezirk 2): Mittwoch, 29. Mai 2024

Hohenwettersbach
In der Woche von Pfingstmontag: Bioabfall: Dienstag, 21. Mai 2024
In der Woche von Fronleichnam: Papier: Freitag, 31. Mai 2024

Palmbach
In der Woche von Fronleichnam: Restmüll (Bezirk 2): Mittwoch, 29. Mai 2024

Stupferich
In der Woche von Fronleichnam: Restmüll (Bezirk 2): Mittwoch, 29. Mai 2024, Bioabfall (Bezirk 1): Freitag, 31. Mai 2024

Wolfartsweier
In der Woche von Pfingstmontag: Bioabfall (Bezirk 1), Papier, Restmüll: Dienstag, 21. Mai 2024
In der Woche von Fronleichnam (Gebiet „Am Zündhütle“): Bioabfall (Bezirk 2): Mittwoch, 29. Mai 2024

Neureut
Die Leerungstermine für den Stadtteil Neureut sind im Abfuhrkalender abrufbar oder können über
die Behördennummer 115 telefonisch erfragt werden.

 

Geänderte Leerungstermine der Wertstofftonne

Die Entsorgungsfirma Knettenbrech + Gurdulic, die seit dem 1. Januar 2024 für die Wertstofftonne
zuständig ist, teilte mit, dass es bei der Leerung der Wertstofftonnen vereinzelt zu Verschiebungen kommen wird.

Durch Pfingstmontag, 20. Mai 2024, verschieben sich die Leerungstermine der Wertstofftonne jeweils um einen Tag nach hinten. Infolgedessen werden auch am Samstag, 25. Mai 2024, die Wertstoffbehälter geleert.

Durch den Feiertag Fronleichnam am Donnerstag, 30. Mai 2024, verschieben sich die Leerungstermine wie folgt:

Innenstadt-West und Oststadt: Freitag, 31. Mai 2024
Grünwettersbach, Hohenwettersbach, Palmbach, Stupferich (einschließlich Thomashof) und
Wolfartsweier: Samstag, 1. Juni 2024

 

Städtische Entsorgungseinrichtungen geschlossen

Alle Wertstoffstationen, die Umladestation, die Schadstoffannahmestellen und die Kompostierungsanlagen in Knielingen und Grötzingen sind am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, sowie an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, geschlossen.

 

Nachrichten aus Karlsruhe

Schwimmen verboten: Warum in den Seen in Neureut ein Badeverbot gilt

Der Heidesee in Neureut gilt als beliebtes Naherholungsgebiet: Er lädt zum Spazierengehen ein und ermuntert an Sommertagen dazu, sich im Wasser abzukühlen. Doch der Heidesee ist nicht als offizielles Badegewässer ausgewiesen, informiert die Stadt Karlsruhe.

Baustellen im Karlsruher Innenstadtring: Kunsthallen-Umbau & Schlossplatz-Durchfahrt gesperrt

Auf dem Innenstadtring zwischen Kunsthalle, Schlossplatz und Kronenplatz werden derzeit mehrere Baustellen gebündelt: So richten Tiefbauamt und Stadtwerke aktuell mehrere Baufelder ein, um die bereits bestehende Umleitungs-Verkehrsführung zu nutzen.

Karlsruher Polizei überwacht Rettungsgasse auf der A5: "eklatant hoher Wert an Verstößen"

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 5 am Dienstagnachmittag, 11. Juni 2024, überwachten Beamte der Verkehrspolizei Karlsruhe die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Rettungsgasse. Dabei wurden einige Verstöße festgestellt.

20 neue Bäume in Kübeln sorgen für mehr Grün auf dem Karlsruher Marktplatz

Das Gartenbauamt hat in Karlsruhe eine größere Pflanzaktion gestartet und 20 neue Bäume in Kübel auf den Marktplatz gestellt. Die Bäume sollen künftig Schatten spenden und gleichzeitig eine Nahrungsquelle für Bienen und Vögel sein, teilt die Stadt mit.

Jahresbericht zur Lebensmittelüberwachung: Ein Drittel der Karlsruher Betriebe kontrolliert

Das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung informierte im Juni 2024 in einem "Jahresbericht Lebensmittelüberwachung 2023" über Kontrolltätigkeiten. Von den im Landkreis Karlsruhe ansässigen 7.400 Betrieben wurden knapp ein Drittel kontrolliert.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.