News aus der Fächerstadt
Karlsruhes Oberbürgermeister will zu Klimaschutz motivieren

News aus der Fächerstadt Karlsruhes Oberbürgermeister will zu Klimaschutz motivieren

Quelle: Uli Deck/dpa/Archivbild
dpa

Damit Klimaschutz gelingen kann, müssen Bürger und Bürgerinnen aus Sicht des Karlsruher Oberbürgermeisters Frank Mentrup stärker einbezogen werden.

«Wir brauchen ein größeres Gemeinschaftsgefühl, sonst kriegen wir es nicht hin», sagte der SPD-Politiker am Donnerstag. Bisher scheine die herrschende Stimmung zu sein, dass zwar viele das allgemeine Ziel Klimaschutz gut fänden, aber die einzelnen Maßnahmen der Politik als Verbot empfänden.

Für den Herbst kündigte Mentrup einen größeren Aufschlag an, um die Bevölkerung, Institutionen und Vereine stärker zu motivieren, sich bei Energie- und Mobilitätswende sowie bei einer Anpassung der Stadt an den Klimawandel zu engagieren. «Wir wollen die Stadt attraktiv halten, das geht ohne Bürger und Bürgerinnen nicht», sagte er. Die beste Wärmeplanung nütze zum Beispiel nichts, wenn Eigentümer von Immobilien nicht mitmachten. Es dürfe aber nicht sein, dass die Stadt Klimaschutz mache und die Menschen verunsichert oder verärgert seien.

Insgesamt registriere er eine «fortlaufende Pessimismussteigerung in der öffentlichen Wahrnehmung», sagte der Rathauschef etwa mit Blick auf politische Umfragen. Bei vielen Veranstaltungen im Sommer wie dem «Fest», den Schlosslichtspielen und dem Kraftwerk-Konzert habe er aber das Gegenteil erlebt. Nicht zuletzt nach der Corona-Pandemie hätten seinem Eindruck zufolge viele das Beisammensein genossen.

Als Rezept gegen Hass und Hetze nannte Mentrup daher Orte und Anlässe zu schaffen, bei denen die Stadtgemeinschaft ein Wir-Gefühl erleben könne. Zwar glaube er, dass seine Kommune da gut aufgestellt sei, dennoch könne man auch das «Karlsruhe-Feeling» stärker fördern.

 

Weitere Nachrichten

Zubau mit Solarenergie in Baden-Württemberg geht voran

Die Installation von Photovoltaikanlagen im Land bleibt auf hohem Niveau. Das ergibt eine Auswertung der aktuellen Daten. Ein Kreis belegt dabei mit deutlichem Abstand den ersten Platz.

Justizwachtmeister fordern bessere Ausstattung

Pöbeleien, Tumulte, gefährliche Gegenstände: Gerichte haben es oft mit einer heiklen Klientel zu tun. Justizwachtmeister fordern deshalb eine bessere Ausstattung. Sind auch Schusswaffen nötig?

Insekten im Nachtflug: Studie untersucht Einfluss von Licht auf Mottenflug

Die Anziehungskraft von Licht auf Motten ist bekannt. Doch wie wirkt sich Kunstlicht konkret auf den Flug der Nachtfalter aus? In einem Turnhallen-großen Labor sucht man nach Antworten.

Bisher alles nach Plan - Transport von Marine-U-Boot nach Sinsheim läuft

Und weiter geht es mit der letzten Reise von U17 nach Sinsheim - nach nächtlichem Transport über die Autobahn steht das Marine-U-Boot vorerst auf einem Parkplatz.

Heißer Samstag in Baden-Württemberg - nun drohen Gewitter

Die Menschen in Baden-Württemberg können sich über richtig viel Sonne freuen. Allerdings kündigen sich bereits wieder Gewitter an. Auch Unwetter sind möglich.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.