Neues vom Karlsruher SC
KSC stellt Konzept vor: 5 Hospitality-Welten im neuen BBBank Wildpark

Neues vom Karlsruher SC KSC stellt Konzept vor: 5 Hospitality-Welten im neuen BBBank Wildpark

Quelle: Melanie Hofheinz

„Fußball“, „Kulinarik“, „Erleben“ – auf diese drei Themen soll im neuen Hospitality-Bereich im BBank Wildpark besonderen Wert gelegt werden. Über das Konzept der künftigen Business-Bereiche hat KSC-Geschäftsführer Michael Becker nun informiert.

Fünf neue Hospitality-Bereiche beim KSC

Der KSC informierte am Donnerstag, 24. November 2022, über die neuen Hospitality-Bereiche in der neuen Westtribüne des BBBank Wildparks. Die Eröffnung ist zum Start der Saison 2023/24 geplant.

Die neue Westtribüne beheimatet dann fünf hochwertige und individuelle Hospitality-Welten für jeden Geschmack und Anspruch. Die kulinarische Versorgung ist danke des neuen Catering-Konzepts „WildparkTaste – Made by Traube Tonbach“ gewährleisten soll: „Mit der Cateringmarke Wildparktaste made by Traaube Tonbach schlagen wir einen Weg in Fußball-Deutschland ein, den so noch nicht gibt: Fußball trifft Kulinarik von Weltrang“, so der KSC.

 

Blick in eine der bereits eingerichteten Logen. | Quelle: Melanie Hofheinz

 

1.400 Business-Seats sowie 43 Logen

Aktuell befinden sich 1.400 Business-Seats sowie 43 Logen mit rund 600 Sitzplätzen des BBBank Wildpark mitten in ihrer Vermarktungsphase durch den Karlsruher SC. Bisher haben sich Bestandspartner schon über die Hälfte aller Logen sowie Business-Seats im dreistelligen Bereich reserviert, heißt es seitens des KSC.

Ab sofort könnten nun auch neue Partner sowohl für Business-Seats als auch für Logen ihre Buchungen vornehmen bzw. Anfragen an den KSC stellen, so der Karlsruher SC weiter.

 

Der Blick von der Westtribüne ins Stadion | Quelle: Melanie Hofheinz

 

„Wirklich einzigartige Hospitality-Bereiche“

„Wir haben vor über drei Jahren begonnen, uns verschiedene bereits umgesetzte Ideen anzuschauen. Dabei ging es vorrangig darum, für den KSC und die Region Karlsruhe ein passendes und individuelles Konzept zu entwickeln. Ziel war es, neben unseren Bestandspartnern sowohl neue Interessenten mit einer vorhandenen Fußballaffinität anzusprechen, als auch Partner, die unsere Hospitality-Welten als Multiplikator und Chance für ihr eigenes Business sehen“, erklärt Michael Becker, Geschäftsführer des KSC.

„Im neuen BBBank Wildpark entstehen wirklich einzigartige Hospitality-Bereiche. Zudem konnten wir unsere Kapazität von rund 600 Business-Seats auf insgesamt fast 2.000 Plätze verdreifachen. Wir haben für jede Zielgruppe ein eigenes Konzept“, erläutert Christian Jäger, Interimsleiter B2B des KSC.

 

Fünf Themenwelten im Überblick

  • Fächerstadt Treff

Der „Fächerstadt Treff“ verspricht gesellige Atmosphäre, mit Blick ins Stadion, im ersten Obergeschoss, Sitzbänke mit freier Platzwahl, abgetrennte „Players-Lounge“, rund 667 Quadratmeter, Platz für etwa 360 Gäste.

 

  • Green Place

Der Bereich „Green Place“ befindet sich im ersten Obergeschoss und bietet einen Blick ins Stadion. Es soll eine urbane Atmosphäre mit nachhaltigen Möbeln geschaffen werden. Reservierte Plätze mit Service am Platz. 670 Quadratmeter groß und für rund 270 Gäste.

 

  • Wildpark Club

Der „Wildpark Club“ ist etwa 568 Quadratmeter groß, umfasst 250 Gäste und befindet sich im ersten Obergeschoss. Er soll eine „großzügige Club-Atmosphäre“ vermitteln. Besucher haben reservierte Plätze an einem Hochtisch oder in erhöhten Loungeecken, mit Blick ins Stadion. Highlight ist die 360 Grad „Wildbar“.

 

  • Premium Lounge

Elegante Restaurant-Atmosphäre mit einem Hauch Clubfeeling soll die „Premium Lounge“ im zweiten Obergeschoss bieten. 975 Quadratmeter stehen rund 215 Gästen zur Verfügung.

 

  • Executive Lounge

Die „Executive Lounge“ ist eine rund 983 Quadratmeter große High-End-Lounge für etwa 180 Gäste. Der exklusivste und teuerste Bereich der fünf Themenwelten bietet, neben reservierten Plätzen mit Service auch eine zentrale Bar als Meeting-Point.

 

Die Buchung von eigenen Logen ist ebenfalls möglich. Hier gibt es zwei Varianten:

  • Premium Loge: zweites Obergeschoss, 10 bis 50 Plätze pro Loge, insgesamt 19 Logen für etwa 320 Gäste
  • Exekutive Loge: drittes Obergeschoss, 10 bis 20 Plätze pro Loge möglich, insgesamt 24 Logen für etwa 316 Gäste

 

Fotogalerie | 5 Hospitality-Welten im neuen BBBank Wildpark

Mehr zum KSC

Rundgang durch die Westtribüne: So läuft der Stadionneubau während der Winterpause

Seit November 2018 läuft der Umbau: Mittlerweile ist vom "alten Wildparkstadion" kaum mehr was zu erkennen. Entstanden ist eine moderne Fußballarena, die nun zur Saison 2023/24 fertig sein soll. meinKA hat sich über die aktuellen Arbeiten informiert.

Mehr Logen: Karlsruher SC rechnet mit Umsatzsteigerung

Als Folge der größeren Logenanzahl in der neuen Arena rechnet der Karlsruher SC mit einem gesteigerten Umsatz für diesen Bereich von zwei auf acht bis zehn Millionen Euro.

Verletzte nach Pyrotechnik: Karlsruher SC droht mit Block-Sperre

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat nach dem Abbrennen von Pyrotechnik im eigenen Stadion mit zehn Verletzten Konsequenzen gezogen und eine Strafe auf Bewährung ausgesprochen.

DFL bestätigt wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des KSC

Zweitligist Karlsruher SC hat das Nachlizenzierungsverfahren der Deutschen Fußball-Liga (DFL) erfolgreich durchlaufen.

Karlsruher SC trauert um früheren Vizepräsidenten Ullrich Heynig

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC würdigt seinen gestorbenen früheren Vizepräsidenten Ullrich Heynig.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.