KSC-Testspiel
KSC gegen Olmütz – spätes Remis im Testspiel

KSC-Testspiel KSC gegen Olmütz – spätes Remis im Testspiel

Quelle: Caro Reisenauer

Der KSC bereitet sich noch bis zum 10. Juli 2019 im Trainingslager in Waidring/Österreich auf die neue Zweitliga-Saison vor. Am Donnerstag, den 04. Juli 2019 stand das erstes KSC-Testspiel gegen SK Sigma Olmütz auf dem Plan.

KSC-Testspiel gegen SG Sigma Olmütz

Weiterhin ungeschlagen bleibt der Karlsruher SC in der Sommervorbereitung. Die Badener trennten sich am Donnerstag vom tschechischen Erstligisten SK Sigma Olmütz 1:1 (0:0)-Unentschieden. Den Ausgleich für die Badener markierte Marvin Pourié per Strafstoß in der Nachspielzeit.

Nach einer torlosen ersten Spielhälfte war Olmütz in der 55. Spielminute in Führung gegangen. Pilar Vaclav spielte den Ball in den Strafraum, wo ihn Yunis Jakub aus einem Meter nur noch über die Linie drücken musste. „Ein bisschen ärgert es mich, dass wir in der ersten Halbzeit zehn Ecken hatten und diese nicht nutzen konnten. Da sind wir nicht herangekommen“, erklärte Schwartz anschließend.

 

KSC Testspiel

Christoph Kobald am Ball | Quelle: Caro Reisenauer

 

„In der zweiten Halbzeit sind wir nicht so gut reingekommen. Was mich dann freut, dass wir ab dem 0:1 mehr Zug drin hatten und mehr die Zweikämpfe gesucht haben. Es war ein glücklicher Elfmeter, aber letztendlich haben wir das 1:1 schon verdient gehabt“, so der Coach weiter, der lediglich Christoph Kobald über 90 Minuten spielen ließ.

Bitter für den KSC: Manuel Stiefler verletzte sich am Oberschenkel, Daniel Gordon humpelte nach der Partie mit einem dick bandagierten Knie in Richtung Mannschaftsbus. Beiden droht eine Trainingspause.

Am Sonntag, den 07. Juli 2019, steht für den KSC unterdessen ein Blitzturnier in Zell am Ziller gegen Werder Bremen und WSG Swarovski Tirol an.

 

Fotogalerie – KSC vs. Olmütz

KSC-Testspiel - Remis gegen Olmütz | Juli 2019

Karlsruher SC

KSC-Sportdirektor Kreuzer -„Wer spielen will, muss sich stetig beweisen“

Mit Urlaub hat der Aufenthalt des KSC in Österreich wenig zu tun. In Waidring legen die Zweitliga-Fußballer den Grundstein für die neue Spielzeit. Die Aufgaben von Sportdirektor Oliver Kreuzer sind noch vielfältiger, wie er im meinKA-Interview erzählt.
Aktuell

KSC-Trainingslager – meinKA ist mittendrin, statt nur daheim

Die Zweitliga-Saison ist in Sichtweite! Daher wird der Karlsruher SC vom Dienstag, den 02. Juli 2019 bis Mittwoch, den 10. Juli 2019 in Waidring/Österreich sein Trainingslager bestreiten. meinKA ist exklusiv vor Ort und berichtet von den Vorbereitungen.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.