Events in der Fächerstadt
Kulturbühne Karlsruhe: Open-Air-Events finden auch 2021 statt

Events in der Fächerstadt Kulturbühne Karlsruhe: Open-Air-Events finden auch 2021 statt

Quelle: Drive-In-Kulturbühne

Die Kulturbühne an der Messe Karlsruhe hat es sich auch im Sommer 2021 zur Aufgabe gemacht, ein Open-Air-Konzerterlebnis trotz Corona-Pandemie erlebbar zu machen. Im Juli werden wieder einige Künstler am Parkplatz P3 der Messe Karlsruhe auftreten.

Kulturbühne Karlsruhe – Open-Air-Konzerteauch 2021

Die Kulturbühne an der Messe Karlsruhe hat es sich auch in diesem Sommer zur Aufgabe gemacht, Open-Air-Konzerterlebnisse für die Menschen im Südwesten erlebbar zu machen. Vom 09. Juli bis zum 25. Juli 2021 werden unterschiedliche Künstler den fast 20.000 Quadratmeter großen Parkplatz P3 der Messe Karlsruhe, wie schon im letzten Jahr, in eine der größten Live-Bühnen Deutschlands verwandeln.

Dazu zählen unter anderem Singer Songwriter Joris, die Deutsch-Rock Legenden von Jupiter Jones, Comedy-Titan Bülent Ceylan und viele mehr, kündigen die Veranstalter an.

 

Corona-konformes Konzept der Kulturbühne Karlsruhe

Das Hygienekonzept der Kulturbühne wird dabei fortlaufend an geltende Bestimmungen und Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie angepasst, sodass in vollem Umfang für die Sicherheit der Besucher, Künstler und Mitarbeiter vor Ort gesorgt ist.

Neben einem getesteten Publikum gehören unter anderem weiträumige Einlasssituationen, abgetrennte Lodges mit Sicherheitsabstand von den einzelnen Stühlen sowie die Bestellung von Getränken und Essen per App, direkt an den eigenen Platz, zum abgestimmten Corona-konformen Konzept.

 

Den Kulturschaffenden Auftrittsmöglichkeiten bieten

Hinter dem Veranstalter Kulturbühne Karlsruhe GmbH steht ein Zusammenschluss verschiedener Firmen aus der Veranstaltungsbranche. Die Messe Karlsruhe geht hier erneut eine Partnerschaft mit Kulturbühne Karlsruhe GmbH ein und unterstützt damit zum zweiten Mal ein Projekt, welches Kulturschaffenden Auftrittsmöglichkeiten in Zeiten von Corona bietet.

Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe: „Ich war sofort begeistert von einer Neuauflage der Kulturbühne, da Kunst und Kultur besonders von den nun schon lange anhaltenden Corona-Maßnahmen betroffen sind. Gerne zeigen wir uns hier partnerschaftlich und unterstützen mit unserem Know-how, unserem Flächenangebot und unseren Netzwerken die Kulturbühne Karlsruhe GmbH.“

 

Weitere Nachrichten

Brandstiftung? Feuer in Keller eines Mehrfamilienhauses in Oberreut

Gegen 15:15 Uhr am Freitag, 30. Juli 2021, wurde der Polizei ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Eugen-Geck-Straße in Karlsruhe-Oberreut gemeldet. Der entstandene Sachschaden beziffert sich derzeit auf geschätzte 30.000 Euro.

OB Mentrup dankt Karlsruher Helfern für Einsatz im Katastrophengebiet

Die katastrophalen Folgen des Hochwassers in der Eifel haben in ganz Deutschland enorme Solidarität und Hilfsbereitschaft ausgelöst. Auch Helfer aus Karlsruhe leistete einen großen Beitrag, wird nun in einer Pressemitteilung der Stadt informiert.

Der BBBank Wildpark kann ab sofort interaktiv & virtuell erleben werden

Für alle, die sich für den BBBank Wildpark interessieren, gibt es ab sofort eine neue Möglichkeit des Stadion-Erlebnisses: Mit einem interaktiven 3D-Modell kann der Neubau virtuell erkundet werden. Zu finden ist das Modell auf der Stadionwebseite.

Interreligiöses Kunstprojekt fragt Karlsruher nach Wünschen & Hoffnungen

Die" Ökumenische Citykirchenarbeit" arbeitet mit zwei Künstlerinnen zusammen, die die Menschen in der Stadt nach dem Sinn ihres Lebens, ihren Wünschen und Zukunftsvisionen befragen. Die Antworten werden auf großen Buchseiten künstlerisch interpretiert.

Herrenloser Koffer in Karlsruhe sorgte für Sperrungen

Ein herrenloser Koffer sorgte am Donnerstagmorgen, 29. Juli 2021, an der Durlacher Allee, Ecke Willmar-Schwabe-Straße in Karlsruhe-Durlach für größere Einsatzmaßnahmen. Darüber informiert die Polizei Karlsruhe in einer Mitteilung an die Presse.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.