News aus der Fächerstadt
Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 06/2021

News aus der Fächerstadt Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 06/2021

Quelle: Frozen Karlsruhe

Die News rund um die Fächerstadt und aktuelle Veranstaltungstipps hat meinKA in diesem wöchentlichen Format zusammengestellt. Alle kurz gemeldeten Informationen zu Karlsruhe vom 08. Februar bis 14. Februar 2021 gibt es hier zum Nachlesen.

Radkurier Karlsruhe: Aktion nochmals verlängert

Die Aktion rund um den kostenlosen Lieferservice mit dem Radkurier Karlsruhe, um den Einzelhandel im aktuellen Corona-Lockdown zu unterstützen und an dem sich mittlerweile rund 50 Geschäfte beteiligen, wird bis zum 14. März  2021 verlängert.

Die gemeinsame Aktion von KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH, City Initiative Karlsruhe und Wirtschaftsförderung der Stadt Karlsruhe zur Unterstützung des Karlsruher Einzelhandels wird bislang rege genutzt.

Seit Ende November 2020 wurden über 3.500 Bestellungen bei den teilnehmenden Einzelhändlern getätigt und ausgeliefert. Für die Kunden ist die Lieferung nach Hause im Karlsruher Stadtgebiet (ohne Bergdörfer) kostenfrei. Das Kooperationsmarketing und die Wirtschaftsförderung tragen 70 Prozent der anfallenden Kosten, die Einzelhändler selbst beteiligen sich mit 30 Prozent. Mindestbestellsummen können anfallen.

 

Radkurier: Die teilnehmenden Geschäfte im Überblick

 


 

28.000 Euro: Private Spender retten Freibad Wölfle

Ohne die vielen zusätzlichen privaten Spenden hätte das Freibad in Wolfartsweier Bad die Corona-Krise nicht überstehen können, wie der Förderverein nun mitteilte. Mit über 28.000 Euro privaten Spenden im Jahr 2020 wurde eine neue Rekordsumme erreicht.

Trotz des anhaltenden Lockdowns, findet die Vereinsarbeit des Fördervereins Freibad Wolfartsweier durchgängig weiterhin statt. Bereits die zweite Corona-Badesaison bereitet Verein nun vor. Denn ab Mai 2021 soll das ehrenamtlich betriebene Freibad wieder turnusgemäß die Pforten öffnen.

 


 

Volksbank Karlsruhe fördert Wiederaufforstung

Die Volksbank Karlsruhe kooperiert im Sinne der Nachhaltigkeit mit dem Forstamt des Landkreises Karlsruhe. Denn sobald sich eine Kunde für ein bestimmtes Finanzprodukt der Volksbank entscheidet, pflanzt die Genossenschaftsbank in den Rheinauen bei Eggenstein-Leopoldshafen und Linkenheim-Hochstetten einen Baum.

Das große Ziel dieser Maßnahme ist die Wiederbewaldung von Schadflächen, die durch das Eschentriebsterben entstanden sind. Insgesamt sollen rund 3.000 Bäume so neu gepflanzt werden können.

 


 

Duell zwischen LIONS und Gladiators wird verschoben

Am kommenden Wochenende haben die PS Karlsruhe LIONS unfreiwillig spielfrei. Das Team der RÖMERSTROM Gladiators Trier verzeichnet mehrere Corona-Fälle, befindet sich in Quarantäne und kann daher am kommenden Samstag nicht zum geplanten Aufeinandertreffen nach Karlsruhe reisen.

Für das Löwenrudel ist dieser Umstand ärgerlich, denn zuletzt gelangen der Mannschaft drei Siege innerhalb von acht Tagen. Den Schwung aus diesen Duellen hätte man gerne mit in den 21. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA genommen.

Statt auf Gladiatoren treffen die LIONS in ihrer nächsten Begegnung auf die wiha Panthers Schwenningen. Fans müssen sich noch bis zum 20. Februar gedulden. Dann können sie ab 18:00 Uhr live und kostenlos auf sportdeutschland.tv dabei sein.

 


 

Baumfällungen am Schulzentrum Südwest

Am Schulzentrum Südwest in Oberreut sollen zwei neue Dreifeldsporthallen entstehen. Im Vorfeld sind Fäll- und Rodungsarbeiten notwendig, die in dieser Woche beginnen und die das Forstamt begleitet.

Ein Teil der Bäume wird vor Ort neu gepflanzt. Was dort keinen Platz findet, wird an anderer Stelle ersetzt – in gleicher Anzahl, standortgerecht und an die klimatischen Entwicklungen angepasst. Zum Zuge kommen Baumarten wie Traubeneiche, Spitzahorn, Esskastanie oder Linde, teilt die Stadt Karlsruhe mit.

 

 

 

 

Weitere Nachrichten

Seniorin in Karlsruhe kann Weg nicht erklären & wird ins Gesicht geschlagen

Weil sie ihm den Weg nicht erklären konnte, soll ein bislang unbekannter Mann einer 71-Jährigen in Karlsruhe mehrfach ins Gesicht geschlagen haben.

"Hartnäckig und nervig": KSC-Coach Eichner treibt seine Profis an

Trainer Christian Eichner hofft auf eine Ende der Sieglosserie des Karlsruher SC im kommenden Heimspiel gegen Holstein Kiel am Sonntag (15.30 Uhr/Sky).

Sandhausen mit Sorgen vor erstem Endspiel um Klassenerhalt

Der SV Sandhausen hat vor seinen letzten beiden Saisonspielen in der 2. Fußball-Bundesliga mit Personalsorgen zu kämpfen.

Landkreis Karlsruhe setzt künftig spezielles Impfmobil ein

Der Landkreis Karlsruhe wird, in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz, künftig ein spezielles Impfmobil einsetzen. In diesem Fahrzeug können Impfungen direkt vorgenommen werden. Es ist unter anderem für Personenquoten mit niedriger Impfquote gedacht.

Unmut bei Ärzten über Honorar für Corona-Impfung

Die Impfkampagne soll auch dank der Unterstützung von Hausärzten vorankommen. Doch das Geld, das sie dafür bekommen, reicht im Zweifel nicht aus.

Baden-Württemberg lockert: Neue Corona-Verordnung in Kraft

Nach monatelangem Lockdown lässt der Südwesten die Zügel bei den Corona-Regeln nun wieder deutlich lockerer - ausreichend niedrige Infektionszahlen vorausgesetzt.

Ausgeliehener Kevin Wimmer hofft auf Verbleib beim Karlsruher SC

Der aktuell noch bis Saisonende ausgeliehene Kevin Wimmer würde gerne über den Sommer hinaus beim Karlsruher SC in der 2. Fußball-Bundesliga spielen.

Die Bodensee-Schifffahrt ist in die Saison gestartet

Nach mehrmaliger Verschiebung ist die Flotte der deutschen Bodensee-Schifffahrt am Donnerstag in die Saison gestartet.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.