News aus der Fächerstadt
Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 38

News aus der Fächerstadt Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 38

Quelle: Thomas Riedel

Die News rund um die Fächerstadt und aktuelle Veranstaltungstipps hat meinKA in diesem wöchentlichen Format zusammengestellt. Alle kurz gemeldeten Informationen zu Karlsruhe vom 14. September bis 20. September 2020 gibt es hier zum Nachlesen.

Neue eTicket-App: Per QR-Code in den Karlsruher Zoo

18. September 2020

Schnell, einfach und kontaktlos können Zoofreunde ab sofort ihre Tickets für den Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe kaufen. Die entwickelte e-Ticket App „eTicket@KA“ ermöglicht es alle Ticketarten des Zoologischen Stadtgartens digital und zum selben Preis wie vor Ort zu kaufen.

Ist der Kauf abgeschlossen bekommt der Zoo-Besucher einen QR-Code, welcher beim Eintreten in den Zoo abgescannt wird. Leuchtet die App grün auf steht dem Zoo-Besuch nichts mehr im Wege!

Jeder Code ist personalisiert und kann nur ein Mal verwendet werden – bei dem Versuch den Code mehrmals zu verwenden leuchtet die App rot. Die App gibt es im Google Play Store sowie im App Store und unterstützt die Bezahldienste VISA, Mastercard und PayPal.

 


 

Baden Volleys empfangen Aufsteiger TSV Mühldorf

18. September 2020

Zu Gast bei den BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe ist am Samstag, den 19. September 2020 (19:00 Uhr/Otto-Hahn-Gymnasium) der Aufsteiger TSV Mühldorf. Nach der knappen Niederlage gegen die Leipziger möchten die Karlsruher nun die ersten Punkte der Saison einfahren.

„Ich zähle auf eine adäquate Reaktion meiner Mannschaft nach der bitteren Niederlage gegen Leipzig“, so Coach Antonio Bonelli, der die Favoritenrolle gänzlich annimmt. „Wir sind Favorit, wollen das auch zeigen und die ersten Punkte in der eigenen Halle holen. Seltsame Situation oder Kulisse hin oder her – am Ende zählt unsere eigene sportliche Leistung und dass die Punkte eingefahren werden.“

Die Corona-bedingt wenigen Tickets werden über die Social-Media-Kanäle der BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe verlost. Auch wird es wieder einen Live-Stream über www.sporttotal.tv geben.

 


 

Theatertag: Badisches Staatstheater startet in Spielzeit 2020/2021

17. September 2020

Am Samstag, den 19. September 2020, ab 11:00 Uhr öffnet das Badische Staatstheater in Karlsruhe wir wieder seine Türen und heißt die Besucher in der Spielzeit 2020/2021 willkommen.

Normalerweise veranstaltet das Badische Staatstheater zu Beginn einer neuen Spielzeit immer das große Theaterfest – doch 2020 ist alles etwas anders. Um den Corona-Bestimmungen gerecht zu werden und den Besuchern dennoch im September einen Auftakt bieten zu können, findet nun ein Theatertag statt.

Hier erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm, inklusive Sanierungsführungen, Probeneinblicken und Konzerten. Vertreten sein werden die Sparten Schauspiel, Oper und Ballett sowie die Badische Staatskapelle. Zudem wird der neue Generalmusikdirektor Georg Fritzsch den Tag mit Beethoven eröffnen.

Aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen müssen Karten online oder über den Kartenservice erworben werden. Den kompletten Spielplan gibt es hier.

 


 

KSC-Eigengewächs Dominik Kother verlängert bis 2024

17. September 2020

Dominik Kother hat seinen ursprünglich bis 2022 laufenden Vertrag vorzeitig bis 2024 verlängert. Seit der vergangenen Saison gehört der 20-Jährige dem Profikader an, unter Cheftrainer Christian Eichner schaffte er zum Ende der vergangenen Saison den Schritt zum Stammspieler.

Dominik Kother schnürt seine Schuhe bereits seit 2009 für den Karlsruher SC und durchlief seit der U10 alle Nachwuchsteams im Wildpark. Im April 2019 unterschrieb er bei seinem Heimatverein den ersten Profivertrag. In der vergangenen Saison kam der 20-Jährige auf insgesamt neun Einsätze in der 2. Bundesliga und erzielte dabei auch einen Treffer im Saisonfinale bei der SpVgg Greuther Fürth. Vor wenigen Tagen wurde der Flügelspieler zudem erstmals zur deutschen U21-Nationalmannschaft eingeladen.

„Dominik hat schon im KSC-Nachwuchs sein außergewöhnliches Talent unter Beweis gestellt und bereichert jetzt auch unsere Mannschaft in der 2. Bundesliga. Seinen Leistungen tragen wir mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung Rechnung, wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zukunft“, so Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport bei den Blau-Weißen.

„Ich bin sehr glücklich über meine persönliche und sportliche Weiterentwicklung beim KSC“, so Dominik Kother. „Die Wertschätzung in Form der vorzeitigen Vertragsverlängerung macht mich natürlich stolz. Ich möchte das Vertrauen weiter mit harter Arbeit zurückzahlen.“

 


 

Die Kaiserallee wird wegen Asphaltarbeiten gesperrt

16. September 2020

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) bauen bis Ende Oktober die Haltestelle Yorckstraße um. Im Zuge der Infrastrukturmaßnahme steht nun der Einbau der Asphaltschichten in der Kaiserallee und im Einmündungsbereich zur Blücherstraße an, den die VBK im Auftrag des städtischen Tiefbauamtes durchführen.

Deshalb muss die Kaiserallee von Freitag, 18. September 2020, 05:00 Uhr, bis Montagnachmittag, 21. September 2020, im Abschnitt zwischen der Reinhold-Frank-Straße und Händelstraße für den Verkehr gesperrt werden.

 


 

Flohmarkt am Wildparkstadion ab sofort auch samstags

15. September 2020

Der Flohmarkt auf dem Birkenparkplatz am Wildparkstadion hat bereits seit wenigen Wochen wieder freitags von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet. Ab dem 19. September wird der Flohmarkt zusätzlich auch samstags seine Tore für die Schnäppchenjäger und Trödelfreunde öffnen.

Aufgrund der Coronakrise fallen leider die Flohmärkte auf dem Stephanplatz, dem Kronenplatz und bei der Hochschule weiter aus.

 


 

LIONS starten in Saisonvorbereitung – online live dabei sein!

15. September 2020

Der Countdown läuft, denn in nur etwas mehr als einem Monat treten die PS Karlsruhe LIONS zum Auftakt in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA gegen die Artland Dragons an. Damit in dieser Saison möglichst viele Karlsruher Basketball-Interessierte ihrem Team ganz nah sein können, stehen die kommenden Monate für die LIONS unter dem Motto „BLUE BUBBLE“.

Der Fokus liegt somit verstärkt auf digitalen Inhalten, die dennoch Löwenkäfig-Atmosphäre und authentisches Basketball-Gefühl vermitteln. Daher wird die LIONS MADNESS – der traditionelle Start in die Saisonvorbereitung – am Dienstag, 15. September erstmals auf dem offiziellen LIONS-Youtube-Channel übertragen.

Das Event in der „BLUE BUBBLE“ startet um 20:15 Uhr und bietet einen umfangreichen Überblick: So werden sämtliche Spieler des vorläufigen Kaders vorgestellt. Zudem gibt es ein Gespräch mit Danijel Ljubic, der die Geschicke der LIONS seit vielen Jahren lenkt und sich exklusiv zum aktuellen Kader sowie der allgemeinen Situation äußern wird.

Und schließlich dürfen sich die Zuschauer auch noch auf etwas handfeste Basketball-Action freuen!

 


 

Sperrung wird ersetzt: Smarte Verkehrsanlage im Zirkel

14. September 2020

Eine intelligente Verkehrsanlage soll die provisorische Sperrung für den Durchgangsverkehr im Zirkel auf Höhe des Platzes der Grundrechte ersetzen. Entstehen wird sie in unmittelbarer Nähe des jetzigen Standortes. Die Tiefbauarbeiten beginnen Anfang Oktober und sollen bis Mitte November abgeschlossen sein. Die Straße wird während der Bauzeit halbseitig gesperrt, erklärt die Stadt in einer Pressemitteilung.

Die Anlage ist ein weiteres gemeinsames Projekt im Rahmen einer Pilotvereinbarung zwischen der Stadt Karlsruhe und der EnBW. Sie ermöglicht die Durchlässigkeit des Zirkels unter anderem für Einsatzfahrzeuge und Stadtrundfahrten mittels eines versenkbaren Pollers sowie einer dazugehörigen intelligenten und smarten Steuerungstechnik. Der Radverkehr wird durch die Anlage nicht beeinträchtigt.

Radfahrende und zu Fuß Gehende können den Zirkel während der Bauarbeiten weiterhin passieren. Die Inbetriebnahme der Anlage soll Ende November erfolgen.

 




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 




Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.