Neues vom KSC
„Lichtblick des Jahres 2023“: Foodsharing-Konzept des KSC mit Award ausgezeichnet

Neues vom KSC „Lichtblick des Jahres 2023“: Foodsharing-Konzept des KSC mit Award ausgezeichnet

Quelle: Melanie Hofheinz

Der KSC wurde mit dem Award „Lichtblick des Jahres“ in der Kategorie „Ökologische Orientierung“ ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich von „FanQ“ und „die Bayerische“ verliehen und basiert auf einer Abstimmung von Fußballfans aus ganz Deutschland.

Foodsharing-Konzept des KSC hat überzeugt

Der KSC wurde für sein Foodsharing-Konzept in den Hospitality-Bereichen ausgezeichnet:

Die Plattform FanQ berichtet jährlich über Fußball-Lichtblicke in Deutschland. Gemeinsam mit der Versicherungsgruppe „die Bayerische“ wurde auch in diesem Jahr wieder eine Preisverleihung organisiert, bei der Fans aus ganz Deutschland soziale und ökologische Vorreiterprojekte und Aktionen einreichen konnten.

Mehrere tausend Fans nahmen an der Abstimmung teil und wählten ihre Favoriten aus den Bereichen „Soziales Engagement“, „Sportliche Fairness“, „Ökologische Orientierung“ und „Vielfalt/Chancengleichheit“.

 

Preisgeld geht an Foodsharing Karlsruhe e.V.

Das Foodsharing-Konzept in den Hospitality-Bereichen des BBBank Wildparks konnte sich beim Fan-Voting durchsetzen. Der KSC erhält hierfür ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro, welches vollumfänglich an den Foodsharing Karlsruhe e.V. gespendet wird.

Foodsharing versteht sich als umwelt- und bildungspolitische Bewegung, die sich gegen den achtlosen Umgang mit Ressourcen und für ein nachhaltiges Ernährungssystem einsetzt. Foodsharing rettet Lebensmittel in privaten Haushalten sowie in Betrieben, wird erklärt.

 

Gegen Lebensmittelverschwendung im Stadion

Der KSC setzt sich im gesamten Stadion gegen Lebensmittelverschwendung ein. Die Lebensmittelentsorgung kann durch diese Maßnahme um geschätzte 90 Prozent reduziert werden. Durchschnittlich konnten in diesem Jahr 327 Kilogramm Lebensmittel pro Spiel vor der Mülltonne gerettet werden.

Zu den Empfängern gehören dabei neben Rentner*innen in schwierigen finanziellen Situationen, bedürftigen Menschen oder Einrichtungen für Menschen in Not auch Familien oder Studierende.

 

Weitere Nachrichten

3:2 gegen die Hertha: KSC feiert nächsten Heim-Coup

Die Karlsruher besiegen ihre befreundeten Berliner und ziehen in der Zweitliga-Tabelle an ihnen vorbei. Ein medizinischer Notfall überschattet die Partie.

Notfall bei Zweitliga-Spiel: KSC-Fan stürzt von Brüstung

Beim Duell zwischen dem Karlsruher SC und Hertha BSC in der 2. Fußball-Bundesliga hat es am Sonntag einen medizinischen Notfall gegeben.

Die Playoffs sind sicher: Karlsruher LIONS mit Heimsieg gegen Nürnberg

Der 33. Spieltag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA endete am Samstagabend, 20. April 2024, für die PS Karlsruhe LIONS mit einem 91:74-Heimsieg gegen die Nürnberg Falcons BC - damit ist die Playoff-Teilnahme für das Karlsrudel gesichert!

Bilanz zum "Speedmarathon" in Karlsruhe: Viele Geschwindigkeits- und Abstandsverstöße

Im Zuge des europaweiten "Speedmarathons" verzeichnete die Polizei Karlsruhe binnen 24 Stunden 1.586 Geschwindigkeitsverstöße bei über 56.700 gemessenen Fahrzeugen. Davon müssen 1.544 mit einem Verwarnungsgeld rechnen und 42 erwartet ein Bußgeldverfahren.

Fuß- und Radverkehr in Karlsruhe: Eckpunkte für die weiteren Planungen und Projekte

Zwischen den Initiatoren des Fuß- und Radentscheids und der Stadt Karlsruhe wurden durch Verhandlungen verbindliche Eckpunkte für die weiteren Planungen und Projekte zum Fuß- und Radverkehr abgesteckt. Diese sollen nun dem Gemeinderat vorgelegt werden.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.