News aus Baden-Württemberg
Ministerium: Kein Geld vom Land für Schullaptops

News aus Baden-Württemberg Ministerium: Kein Geld vom Land für Schullaptops

Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
dpa

Das Kultusministerium in Baden-Württemberg sieht weiterhin die Kommunen am Zug, wenn es um die Beschaffung zusätzlicher Laptops für Schüler und Lehrkräfte geht.

Im Entwurf für den Doppelhaushalt habe die Landesregierung deshalb kein Geld dafür vorgesehen, berichten die «Stuttgarter Zeitung» und die «Stuttgarter Nachrichten» (Dienstag).

Die Ausstattung der Schulen sei Aufgabe der Schulträger, teilte ein Ministeriumssprecher am Montag in Stuttgart mit. «Deswegen gab und gibt es im Haushaltsplan des Kultusministeriums keine Mittel für die generelle Beschaffung oder Wartung von Endgeräten.» Der Sprecher verwies aber auf noch laufende Gespräche im Rahmen der Finanzkommission von Land und Kommunen. Es sei klar, dass durch den Digitalpakt Schule und seine Zusatzprogramme die Anforderungen an Ersatzbeschaffung, Wartung und Support gestiegen seien.

Harsche Kritik kam indessen vom baden-württembergischen Städtetag. «Es kann doch niemand ernsthaft erwarten, dass die digitale Ausstattung von 133 000 Lehrkräften und damit etwa der Hälfte des Landespersonals aus dem Nichts heraus und ohne jede Finanzierung kommunale Schulträgeraufgabe wird», sagte Norbert Brugger, Bildungsdezernent des kommunalen Spitzenverbands, den Zeitungen. Das Land müsse jetzt über die digitale Schule der Zukunft entscheiden, und damit auch über die weitere Ausstattung der Lehrkräfte mit digitalen Endgeräten und deren Finanzierung, forderte Brugger.

 

Weitere Nachrichten

Warntag am 08. Dezember: Warnsysteme & Sirenen werden in Karlsruhe getestet

Zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Warninfrastruktur werden beim Warntag 2022 am Donnerstag, 08. Dezember, bundesweit ab 11:00 Uhr probeweise verschiedene Warnsysteme sowie die Sirenen ausgelöst, geht aus einer Pressemeldung hervor.

"Einschleifung" geplant: Diese Stadtbahnlinie fährt bald durch die Karlsruher Innenstadt

Wie der Landkreis Karlsruhe in einer Pressemeldung informiert, hat der Verwaltungsausschuss des Kreistags, am Donnerstag, 24. November 2022, grünes Licht für die geplante Einschleifung der Stadtbahnlinie S31/S32 in die Karlsruher Innenstadt gegeben.

Schwerer Verkehrsunfall auf der Durlacher Allee: Kollision zwischen Pedelec & Motorrad

Ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Pedelecs und eines Motorrads ereignete sich am Freitagmorgen, 25. November 2022, auf der Durlacher Allee in Karlsruhe. Beide Unfallbeteiligten verletzen sich schwer, teilt die Polizei Karlsruhe mit.

Im Durlacher Weiherhofbad: Spindschlüssel geklaut und Auto gestohlen

Am Donnerstag, 24. November 2022, zwischen 18:10 Uhr und 18:55 Uhr, wurden im Durlacher Weiherhofbad mehrere Spindschlüssel entwendet, Wertgegenstände gestohlen und sogar ein Auto geklaut, informiert die Polizei Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Präsenz & Prävention: Karlsruher Polizei überwacht die Weihnachtsmärkte

Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe findet ab Ende November wieder eine Vielzahl von Weihnachtsmärkten und anderen vorweihnachtlichen Veranstaltungen statt. Das Polizeipräsidium Karlsruhe wird auf diesen Präsenzstreifen sowie Präventionsmaßnahmen durchführen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.