News aus Baden-Württemberg
Ministerium: Kein Geld vom Land für Schullaptops

News aus Baden-Württemberg Ministerium: Kein Geld vom Land für Schullaptops

Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
dpa

Das Kultusministerium in Baden-Württemberg sieht weiterhin die Kommunen am Zug, wenn es um die Beschaffung zusätzlicher Laptops für Schüler und Lehrkräfte geht.

Im Entwurf für den Doppelhaushalt habe die Landesregierung deshalb kein Geld dafür vorgesehen, berichten die «Stuttgarter Zeitung» und die «Stuttgarter Nachrichten» (Dienstag).

Die Ausstattung der Schulen sei Aufgabe der Schulträger, teilte ein Ministeriumssprecher am Montag in Stuttgart mit. «Deswegen gab und gibt es im Haushaltsplan des Kultusministeriums keine Mittel für die generelle Beschaffung oder Wartung von Endgeräten.» Der Sprecher verwies aber auf noch laufende Gespräche im Rahmen der Finanzkommission von Land und Kommunen. Es sei klar, dass durch den Digitalpakt Schule und seine Zusatzprogramme die Anforderungen an Ersatzbeschaffung, Wartung und Support gestiegen seien.

Harsche Kritik kam indessen vom baden-württembergischen Städtetag. «Es kann doch niemand ernsthaft erwarten, dass die digitale Ausstattung von 133 000 Lehrkräften und damit etwa der Hälfte des Landespersonals aus dem Nichts heraus und ohne jede Finanzierung kommunale Schulträgeraufgabe wird», sagte Norbert Brugger, Bildungsdezernent des kommunalen Spitzenverbands, den Zeitungen. Das Land müsse jetzt über die digitale Schule der Zukunft entscheiden, und damit auch über die weitere Ausstattung der Lehrkräfte mit digitalen Endgeräten und deren Finanzierung, forderte Brugger.

 

Weitere Nachrichten

Karlsruher LIONS mit Heimniederlage: Hagen gleicht die Playoff-Halbfinal-Serie aus

Am 19. Mai 2024, fand das zweite Spiel der Playoff-Halbfinal-Serie der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA zwischen den PS Karlsruhe LIONS und Phoenix Hagen statt. Die Hagener Gäste siegten mit 73:84 und die LIONS mussten den Serienausgleich hinnehmen.

Bitte prüfen: Produktionsfehler bei Unterlagen zur Karlsruher Kommunalwahl

Beim Druck der Stimmzettel für die Gemeinderatswahl am 09. Juni 2024, in Karlsruhe kam es zu einem Produktionsfehler. Ein Teil der gelben Gemeinderatsstimmzettel, die als Teil der Briefwahlunterlagen bisher ausgegeben/versendet wurden, war unvollständig.

Wegen Starkregen: Hoepfner eröffnet das Burgfest mit Notprogramm

Aufgrund des Starkregens eröffnet die Privatbrauerei Hoepfner am 17. Mai 2024, das Hoepfner Burgfest. Aufgrund der Wetterverhältnisse kann das Programm jedoch nur eingeschränkt stattfinden. Fassanstich und das Musikprogramm werden nach innen verlegt.

Holzbaupreis: Garagenaufstockung in Rintheim erhält Auszeichnung

Mit Garagenaufstockungen an der Heilbronner Straße in Karlsruhe konnte die Volkswohnung beim diesjährigen Holzbaupreis Baden-Württemberg überzeugen. Durch Aufstockungen in elementierter Holzbauweise entstanden hier zwölf neue, kompakte Wohnungen.

Pfingsten und Fronleichnam: Änderungen bei Müllabfuhr & Entsorgungseinrichtungen

Die städtische Müllabfuhr ist am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, sowie an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, nicht im Einsatz. Daher kann es im gesamten Stadtgebiet zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier und Restmüll kommen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.