Events in der Fächerstadt
Nach Turmbergrennen-Absage: „Turmberg Trophy“ als Corona-Alternative!

Events in der Fächerstadt Nach Turmbergrennen-Absage: „Turmberg Trophy“ als Corona-Alternative!

Quelle: Thomas Riedel

Das Turmbergrennen 2020 muss aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden, den für die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln kann nicht garantiert werden. Allerdings gibt es am 04. Oktober, mit der Turmberg Trophy, eine Corona-taugliche Alternative.

Kein Turmbergrennen 2020 – aber Turmberg Trophy

Ursprünglich sollte das 19. Turmbergrennen in Durlach im Mai 2020 stattfinden. Doch aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Sport-Event auf Oktober verlegt, mit der Hoffnung, dass die Corona-Regeln bis dahin dementsprechend gelockert sind. Leider ist dies aber nicht der Fall. Aus diesem Grund wird das Turmbergrennen 2020 nicht wie geplant stattfinden können.

„Die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln im Zeichen der Corona-Pandemie können im Zielbereich und auf der Turmbergterrasse nicht garantiert werden“, so der Veranstalter. Allerdings wird es eine Corona-taugliche Alternative geben: Eine Turmberg Trophy!

 

Turmbergrennen in Durlach 2019 | Quelle: Thomas Riedel

 

Turmberg Trophy findet am 04. Oktober 2020 statt

Dank des Turmbergomats, der Zeitmessanlage am Turmberg, kann am Sonntag, den 04. Oktober 2020 die Turmberg Trophy, anstelle des Turmbergrennens, stattfinden. Von 0:00 Uhr bis 23:00 Uhr können alle Radfahrer mitmachen: Start ist beim Friedhof in Durlach in der Neßlerstraße und das Ziel bleibt wie gewohnt vor kurz vor der Turmbergterrasse.

Die Fahrzeit wird dann über die Differenz von zwei Zeitstempeln bei den Automaten am Start (1. Stempel) und im Ziel (2. Stempel) ermittelt. Eine Sonderwertung gibt es für alle am Start ausgefüllten und im Ziel eingeworfenen Stempelkarten an diesem Tag. Auf die Sieger der unterschiedlichen Altersklassen warten Pokale oder Sachpreise. Außerdem erhalten alle Teilnehmer eine selbst genähte und bedruckte Turmbergrennen-Soli-Tasche.

 

Teilnahme ist kostenlos – Spenden sind erwünscht

Die Teilnahme an der Turmberg Trophy ist kostenlos. Der Betreiber des Turmbergomats, der Verein Karlsruher Lemminge e.V. freut sich allerdings über eine Spende vor Ort oder beim Roten Punkt in der Amalienstraße 25. Hier erfolgt auch die Ausgabe der Taschen und der Preise am 9. und 10. Oktober 2020 zu den Öffnungszeiten.

 

Weitere Events in Karlsruhe

Kunstmesse art Karlsruhe bekommt Führungsduo

Die Kunstmesse art Karlsruhe bekommt ein neues Führungsduo.

Am dritten Advent: Weihnachtliches Stadionsingen im Karlsruher Wildpark

Während in der Vergangenheit im Karlsruher Carl-Kaufmann-Stadion zum "Weihnachtlichen Stadionsingen" geladen wurde, gibt es in diesem Jahr einen neuen Veranstaltungsort. Am Sonntag, 11. Dezember 2022, wird das Event im BBBank Wildpark stattfinden.

Böller an Silvester: Stadt Karlsruhe plant derzeit kein Verbot

Zwei Jahre lang kein Raketen- und Böllerverkauf an Silvester - in diesem Jahr sieht es vielerorts anders aus, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab.

Mit Riesenrad & fliegendem Weihnachtsmann: 50. Karlsruher Christkindlesmarkt wird aufgebaut

Der Karlsruher Christkindlesmarkt feiert sein 50. Jubiläum: Am 03. Dezember 1972 wurde er erstmals vom damaligen Oberbürgermeister Otto Dullenkopf zwischen Marktplatz und Schloss eröffnet. Gefeiert wird das Jubiläum mit Riesenrad, fliegendem Weihnachtsmann & mehr!




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.