Corona in Baden-Württemberg
Nachfrage geht zurück: Viele Corona-Teststellen schließen

Corona in Baden-Württemberg Nachfrage geht zurück: Viele Corona-Teststellen schließen

Quelle: Britta Pedersen

Mehr Geimpfte, Lockerungen und sinkende Infektionszahlen – die Nachfrage nach kostenlosen Corona-Schnelltests im Südwesten geht zurück.

Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) meldet dieser Tage viele Schließungen von Abstrichstellen. So haben unter anderem die Zentrale Abklärungsstelle COVID-19 Karlsruhe, die Abstrichstelle Bad Säckingen (Landkreis Waldshut) und die Abstrichstelle Offenburg (Ortenaukreis) am Mittwoch dicht gemacht. In der Landeshauptstadt soll am Donnerstag das Testzelt auf dem Schlossplatz abgebaut werden.

Wie stark die Nachfrage nach den Tests landesweit sinkt, lässt sich nach Angaben des Sozialministeriums nicht beziffern. Insgesamt seien rund 7700 Stellen bei der Kassenärztlichen Vereinigung registriert. Wann sie nicht mehr benötigt werden, sei aktuell nicht absehbar.

«Auch bei den aktuell niedrigen Infektionszahlen werden vor allem mit Blick auf die Reiserückkehrer im Sommer und die sich ausbreitende Delta-Variante Testkapazitäten weiter benötigt», sagte ein Ministeriumssprecher.

 

Weitere Nachrichten

Schweinepest-Ausbruch bei Hausschweinen in Baden-Württemberg

Laut dem baden-württembergischen Agrarministerium war es nur eine Frage der Zeit, wann die Afrikanische Schweinepest auch den Südwesten erreicht. Nun ist ein Schweinemastbestand im Landkreis Emmendingen betroffen.

Marketing-Experte fordert frühe Aufklärung zu Online-Werbung

Der Pforzheimer Kommunikationswissenschaftler Jörg Tropp fordert mehr frühe Aufklärung für Online-Werbung.

Wegen Urlaubs: Kein Schutzstatus für ukrainische Familie in Karlsruhe

Einer ukrainischen Flüchtlingsfamilie wird im Landkreis Karlsruhe der vorübergehende Schutzstatus verwehrt, weil sie während des russischen Angriffs auf ihre Heimat in Ägypten Urlaub gemacht hat - und deshalb aus einem Drittland außerhalb der EU eingereist ist.

Stuttgart weitet Videobeobachtung deutlich aus

Fast genau zwei Jahre nach den nächtlichen Ausschreitungen in der Stuttgarter City setzt die Stadt deutlich mehr Videokameras ein, um die Lage an den zentralen Plätzen besser überwachen zu können.

Studie: Menschen im Südwesten teils gesund und depressiv

Die Einwohner von Baden-Württemberg sind nach denen in Hamburg im Schnitt zwar die gesündesten Bürger Deutschlands.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.