Corona in der Fächerstadt
OB Mentrup bittet per Video-Statement zur Einhaltung der Corona-Regeln

Corona in der Fächerstadt OB Mentrup bittet per Video-Statement zur Einhaltung der Corona-Regeln

Quelle: Uli Deck

Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup sprach am Freitag, 04. Dezember 2020, in einem Video-Statement der Stadt an die Bevölkerung. Darin bat das Stadtoberhaupt ausdrücklich und persönlich zur weiteren Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung.

OB bittet zur Einhaltung der Corona-Regeln

Mit einem Video-Statement der Stadt Karlsruhe wandte sich Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup am Freitag, 04. Dezember 2020, an die Bevölkerung der Fächerstadt und bat darin zur Einhaltung der Corona-Verordnung. Insbesondere die Maskenpflicht, den Mindestabstand und die Hygienemaßnahmen seien „unbedingt einzuhalten“, so das Stadtoberhaupt.

Dabei erklärte Mentrup, dass ein Großteil der Bevölkerung zwar sehr diszipliniert sei, allerdings am ersten Adventswochenende und während der „Langen Einkaufsnacht“ am „Black Friday“ einige Menschen die Corona-Regeln missachtet haben. „Das gefährdet unseren gemeinsamen Kampf gegen die Ausbreitung des Virus und das darf sich nicht wiederholen“, so Mentrup.

 

Massivere Einschränkungen vermeiden

Aus diesem Grund appellieret OB Mentrup nun nochmals „ausdrücklich und persönlich“ an die Karlsruher:

„Bitte lassen Sie am nächsten Wochenende die Verordnung leben, lasen Sie es zu, dass Sie Abstand halten, dass Sie sich auch selbst verantwortlich darum kümmern, dass das mit der Maske funktioniert und geben Sie uns bitte keinen Anlass dazu, dass wir im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft und die nächsten Adventswochen hier massiver eingreifen müssen!“

 

Video-Statement von Oberbürgermeister Mentrup

 

 

Weitere aktuelle Nachrichten zum Thema Corona

 

Zurück zur Normalität: Corona-Impfung vor allem in Praxen

Vor fast zwei Jahren konnte man sich erstmals gegen das Coronavirus impfen lassen.

Corona-Isolationspflicht fällt ab Mittwoch weg

Corona-Infizierte müssen sich von diesem Mittwoch an in Baden-Württemberg nicht mehr in Isolation begeben.

Baden-Württemberg schafft Corona-Absonderungspflicht ab

Wer sich mit Corona infiziert, soll künftig nicht mehr in häusliche Isolation gehen müssen. Baden-Württemberg geht den Schritt gemeinsam mit drei weiteren Bundesländern.

Mindestens 76 Millionen Euro Schaden durch Corona-Betrug

Das Ausmaß des Betrugs mit angeblichen Corona-Testzentren ist massiv. In den vergangenen zwei Jahren bereicherten sich Betrüger in einer Vielzahl von Fällen mit Millionen von Euro.

Mediziner: Corona-Pandemie verliert an Kraft

Die Corona-Pandemie verliert nach Einschätzung des Freiburger Epidemiologen und Mediziners Hajo Grundmann an Kraft.

Corona-Inzidenz hat sich innerhalb von einer Woche halbiert

Der Druck durch Corona-Patienten auf die derzeit vor allem finanziell stark angeschlagenen Kliniken im Südwesten lässt weiter nach.

Rückgang der Infektionen macht sich in Kliniken bemerkbar

Der Rückgang der Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg macht sich auch in den Kliniken bemerkbar.

Baden-Württemberg kippt Maskenpflicht in Pflegeheimen

Das Land Baden-Württemberg kippt auf eigene Faust die Maskenpflicht in Pflegeheimen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.