Neueröffnung: MyAppCafé
Neu in der Postgalerie: Kaffee-Genuss vom Barista-Roboter!

Neueröffnung: MyAppCafé Neu in der Postgalerie: Kaffee-Genuss vom Barista-Roboter!

Quelle: Miriam Sieber

Robotisierung in Karlsruhe: Wer sich in der Postgalerie einen Kaffee gönnen möchte, kann diesen seit Anfang August 2020 von einem Barista-Roboter zubereiten lassen. Was nach Science-Fiction klingt, ist hier nämlich bereits zur Realität geworden!

Barista-Roboter in Karlsruher Postgalerie

Es klingt ein wenig nach Science-Fiction: Während bei anderen Kaffee-Anbietern auf personalisierte Kaffeebecher und Kundenkontakt gesetzt wird, bereitet in der Karlsruher Postgalerie am Europaplatz seit Anfang August ein Roboter Heißgetränke zu. Im Erdgeschoss des Einkaufszentrums befindet sich die Box samt Barista-Roboter des Unternehmens MyAppCafé aus Marxzell im Landkreis Karlsruhe.

Der vollautomatische Kaffeeservice von MyAppCafé soll künftig in den Straßen, in Bahnhöfen, an Flughäfen oder in Einkaufscentern sekundenschnell feinsten Spitzenkaffee nach Kundenwunsch frisch zubereiten. „Die Box wurde entwickelt, um der Verknappung von Arbeitskräften im Dienstleistungssektor entgegenzuwirken und dem Verlangen der Handygeneration nach innovativen und nachhaltigen Konzepten gerecht zu werden“, erklärt das Unternehmen.

 

Kaffee-Bestellung per App – so funktionierts

Mit der MyAppCafé-App kann der Kunde seinen Lieblingskaffee auswählen und direkt online bezahlen. Ein entsprechender QR-Code auf dem Smartphone wird dann an der Box beim Barista-Roboter abgelesen, woraufhin der Roboter den georderten Fair-Trade-Kaffee in Bioqualität zubereitet und der Kaffee in kompostierbaren Bechern mitgenommen werden kann.

Per App lassen sich außerdem auch Fotomotive auf den Milchschaum zaubern. Die Kaffee-Auswahl reicht von Espresso, Espresso Macchiato, Kaffee, Cappuccino, Milchkaffee, Latte Macchiato und Chociatto bis zur heißen Schokolade. Dabei kann außerdem zwischen Kuhmilch oder Sojamilch gewählt werden. Geschmacksrichtungen wie Karamell, Haselnuss, Vanille oder Kokosnuss sind ebenfalls buchbar. Zwischen 80 und 120 Kaffeebecher schafft der Barista-Roboter pro Stunde.

 

Im Video | Der Barista-Roboter in Aktion

 


 

Weitere News aus Karlsruhe

Die Karlsruher Schausteller sind wieder zurück in der Innenstadt

Mess'-Feeling in Karlsruhe: Die Schausteller sind wieder zurück in der Karlsruher Innenstadt. Wie bereits im letzten Jahr, gibt es auf Marktplatz, Friedrichsplatz und Stephanplatz sowie der an der Kaiserstraße viele Speisen und Getränke zum Mitnehmen.

Virtuelles Bürgerforum: Sanierung & Erweiterung des Badischen Staatstheaters

Über den aktuellen Stand der Sanierung und Erweiterung des Badischen Staatstheaters informiert nun ein virtuelles Bürgerforum, zu dem die Stadt Karlsruhe und die Sanierungskommunikation des Theaters für Freitag, 14. Mai 2021, ab 18:00 Uhr einladen.

Kirschen ernten: Stadt Karlsruhe verkauft Früchte von Streuobstwiesen

Wer keinen eigenen Baum hat, kann in Karlsruhe dennoch selbst Obst ernten: Möglich macht dies die Stadt Karlsruhe mit ihren Streuobstbäumen rund um die Bergdörfer. Ab Ende Mai 2021 können sich Interessierte für einen Baum zum Selbstpflücken anmelden.

Impf-Update aus Karlsruhe: In den Impfzentren stehen Zweitimpfungen an

Wie die Stadt Karlsruhe informiert sind, mit Stand 11. Mai 2021 knapp 200.000 Impfungen (199.100 Impfungen) verabreicht worden - davon 123.048 im ZIZ, 41.461 im KIZ und 34.591 über die MIT. Bereits 144.605 Menschen haben ihre Erstimpfung erhalten,

13-jähriges vermisstes Mädchen wohlbehalten aufgefunden

Seit Montagabend, 10. Mai 2021, wird die 13-jährige Miria T. aus Oberderdingen (Landkreis Karlsruhe) vermisst. Das Kind war in einem Mädchenheim in Karlsruhe-Neureut untergebracht und verließ nach einem Streit die Einrichtung, erklärt die Polizei.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.