News aus der Fächerstadt
Probleme mit der Wertstofftonne in Karlsruhe: Lösung zögert sich weiter hinaus

News aus der Fächerstadt Probleme mit der Wertstofftonne in Karlsruhe: Lösung zögert sich weiter hinaus

Quelle: Pexels/Symbolbild

Noch keine Lösung für den Vollservice bei der Karlsruher Wertstofftonne: Nach Erteilung einer Rüge hat ein Dienstleistungsunternehmen bei der Vergabekammer Baden-Württemberg, einen Nachprüfungsantrag zum Gemeinderatsbeschluss vom 19. März 2024, eingereicht.

Gegen Vereinbarung: Nachprüfungsantrag eingereicht

Mit seinem Nachprüfungsantrag wendet sich das Entsorgungsunternehmen gegen die Vereinbarung durch die Stadt mit Knettenbrech + Gurdulic (K + G), heißt es in einer Pressemeldung vom 10. April 2024:

Nach Gesprächen im Rahmen des Umstellungsprozesses hatte sich die Stadt Karlsruhe gemäß Gemeinderatsbeschluss vom 19. März 2024, unlängst mit K + G darauf geeignet, dass ab dem 01. April 2024, die Vollserviceleistungen bei der Wertstoffsammlung bei Wegstrecken bis zu 27 Metern und einer Treppenstufe für ein Entgelt in Höhe von jährlich 870.000 Euro netto durchgeführt werden.

Gegen diese Vereinbarung wurde nun der oben genannte Nachprüfungsantrag eingereicht.

 

Umsetzung sei aus rechtlichen Gründen nicht möglich

Die Stadt habe sich bemüht, mit K+G eine Lösung zu finden, die für möglichst viele Haushalte in Karlsruhe den Vollservice sichert. Sie strebe weiterhin eine solche Lösung an. Leider sei die Umsetzung aber aus rechtlichen Gründen kurzfristig nicht möglich.

Die Stadt Karlsruhe vertritt, laut Pressemeldung, weiterhin die Meinung, dass nur eine Einigung mit K + G in Betracht kommt, da weder eine Erbringung der erweiterten Leistungen durch das Team Sauberes Karlsruhe oder einen beauftragten Dritten sinnvoll möglich wäre, noch die Beauftragung eines Dritten zur Bereitstellung der Behälter eine wirtschaftlichere und einfachere Lösung darstellen würde.

 

Behälter am Leerungstag möglichst auf dem Gehweg stellen

Mit einer Entscheidung der Kammer wird innerhalb von voraussichtlich fünf Wochen gerechnet. Bis dahin wird der Wertstoff in Karlsruhe weiterhin durch K+G den Vorgaben der Satzung entsprechend abgeholt.

Wo die Tonnen ebenerdig und höchstens 15 Meter von der Straße entfernt stehen, ist am Abholtag nichts zu veranlassen. In allen anderen Fällen werden die Bürgerinnen und Bürger gebeten, ihre Behälter am Leerungstag möglichst auf dem Gehweg bereitzustellen.

 

Weitere Nachrichten

Jetzt geht's um die Meisterschaft: Die Karlsruher LIONS stehen im Basketball-Finale!

Die PS Karlsruhe LIONS haben am 23. Mai 2024, das vierte Playoff-Halbfinal-Spiel gegen Phoenix Hagen, mit 93:72 gewonnen - damit steht es insgesamt 3:1 und die Karlsruher LIONS ziehen vorzeitig in das Finale BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA ein.

Neues Event in Karlsruhe: "Lounge 76 am Marktplatz" startet mit coolen Drinks & heißen Beats

Unter dem Motto „Lounge 76 am Marktplatz“ wird ab Samstag, 25. Mai 2024, an insgesamt fünf Samstagen im Sommer jeweils von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr eine entspannte Atmosphäre mit wechselnden DJs, leckeren Cocktails und einer lockeren Stimmung geschaffen.

64-Jähriger bei Arbeitsunfall in Karlsruhe lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen trug ein 64-jähriger Mann bei einem Arbeitsunfall in einer Firma in Karlsruhe-Mühlburg am Mittwochnachmittag, 22. Mai 2024, davon. Zu Klärung des genauen Unfallhergangs hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Verkehrsunfall am Karlsruher Adenauerring: 75-jähriger Fahrradfahrer gestorben

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Adenauerring am Montagvormittag, 20. Mai 2024, wurde ein 75-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt. Am Mittwochnachmittag, 22. Mai 2024, verstarb der Mann in einem Krankenhaus, darüber informiert die Polizei Karlsruhe.

Karlsruher LIONS mit deutlichem Playoff-Sieg: Finaleinzug am Donnerstag?

Die PS Karlsruhe LIONS haben am 21. Mai 2024, das dritte Playoff-Halbfinal-Spiel gegen Phoenix Hagen, deutlich mit 67:100 gewonnen! Damit steht es aktuell 2:1 für die Karlsruher. Am Donnerstag, 23. Mai 2024, könnten die LIONS den Finaleinzug klarmachen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.