Events im Sommer 2020
Zum Finale gibt es die SCHLOSSLICHTSPIELE rund um die Uhr zu sehen!

Events im Sommer 2020 Zum Finale gibt es die SCHLOSSLICHTSPIELE rund um die Uhr zu sehen!

Quelle: SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe "Attitude Indicator", TNL 2020, Bild: iXtenda"

Die Digitale Edition der SCHLOSSLICHTSPIELE neigt sich dem Ende entgegen! Ab Samstagabend 20:00 Uhr bis Sonntagnacht gibt es die SCHLOSSLICHTSPIELE zum Finale rund um die Uhr zu sehen. Der allerletzte Durchlauf wird am Sonntagabend um 22:00 Uhr starten.

SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe around the Clock

Die Digitale Edition der SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe neigt sich dem Ende entgegen! „In einer Spielzeit von dann insgesamt 40 Tagen hat das digitale Medienkunstspektakel Menschen in aller Welt begeistert; Menschen, die sich mitten in der Nacht, früh am Morgen oder zur Mittagspause eingeloggt haben“, sagt Martin Wacker, Geschäftsführer der veranstaltenden Karlsruhe Marketing und Event GmbH.

„Zum Finale der Digitalen Edition wird dann aber jeder die SCHLOSSLICHTSPIELE live zu seiner jeweiligen Primetime verfolgen können. Ab Samstagabend, 20:00 Uhr bis Sonntagnacht, gibt es die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe around the Clock.“

Der dann allerletzte Durchlauf wird am Sonntagabend, den 13. September 2020, um 22:00 Uhr starten.

 

Zuschauer aus über 120 Ländern aller Zeitzonen

Aus mehr als 120 Ländern, aus allen Zeitzonen, haben sich Zuschauer bislang zur Digitalen Edition der SCHLOSSLICHTSPIELE eingeloggt. „Das hat uns dazu veranlasst, die Shows zum Finale nochmals rund um die Uhr zu zeigen“, fügt Martin Wacker hinzu.

The Object of the Mind (Global Illumination), Attitude Indicator (TNL), Matter Matters (Maxin10sity), Defilee Avantgarde (DSG animation + vfx), CHANGES³ (Ruestungsschmie.de) sowie 300 Fragments (Maxin10sity) werden am Finalwochenende in dieser Reihenfolge wiederholt zu sehen sein. Den Abschluss bildet Sonntagnacht 300 Fragments, das große Werk zum 300. Stadtgeburtstag Karlsruhes mit dem alles begann.

 

Vorfreude auf die SCHLOSSLICHTSPIELE 2021

Danach kann die Vorfreude auf die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe 2021 beginnen, die im nächsten Jahr hoffentlich wieder vor dem Karlsruher Schloss stattfinden können – wobei dann auch die drei neuen Online-Werke aus diesem Jahr zu sehen sein werden.

„Die ersten Anfragen, wann denn die SCHLOSSLICHTSPIELE 2021 genau stattfänden, kamen schon – auch aus dem Ausland“, sagt Martin Wacker. „Insofern freuen wir uns auch jetzt schon auf hoffentlich zahlreich internationale Gäste, die bei der Digitalen Edition der SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe auf den Geschmack gekommen sind und nun neben Bildern auch Atmosphäre, Emotionen und Menschen vor Ort erleben wollen.“

 

Weitere Events in Karlsruhe

DAS FEST 2024: Im März wird das Line-Up der Hauptbühne veröffentlicht

Am 21. März 2024, wird das Line-up der Hauptbühne von DAS FEST, das vom 18. bis 21. Juli 2024, stattfindet, bekannt gegeben. Bei der Feldbühne ist das Programm bereits zu weiten Teilen veröffentlicht, wird in einer Pressemeldung informiert.

Redaktionstipp

Frühlingsfest, Weinmesse & mehr - diese Karlsruher Veranstaltungen warten im März

"Auf in den Frühling" heißt es im März in Karlsruhe - doch nicht nur das Frühlingsfest der Schausteller wartet, im Veranstaltungskalender der Fächerstadt stehen unter anderem auch die Eröffnung der Freibadsaison, die Weinmesse Eurovino und mehr!

47.000 Gäste: Neues Konzept der 21. art KARLSRUHE überzeugt

Rund 47.000 Besucherinnen und Besucher kamen zur art KARLSRUHE 2024. Die 21. Ausgabe der großen Kunstmesse, welche vom 22. Februar bis 25. Februar 2024, in den Messehallen in Rheinstetten stattfand, überzeugte unter anderem mit einem neuen Konzept.

Kunstrauschen in der Fächerstadt: Karlsruher Nacht der Projekträume

Am Freitag, 23. Februar 2024, besteht für alle kunstinteressierten Menschen in Karlsruhe die Möglichkeit, die Projekträume und Off-Spaces der Fächerstadt einen Abend lang kennenzulernen. Von 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr findet das kostenfreie Event statt.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 




Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.