News aus der Fächerstadt
Stadtteilentwicklungsprozess Oberreut: Konzept wird vorgestellt

News aus der Fächerstadt Stadtteilentwicklungsprozess Oberreut: Konzept wird vorgestellt

Quelle: Monika Müller-Gmelin, Stadt Karlsruhe

Nach über zwei Jahren liegt das integrierte Stadtteilentwicklungskonzept für den Karlsruher Stadtteil Oberreut vor. Dieses beschlossene Konzept wird nun vom Amt für Stadtentwicklung gemeinsam mit den beteiligten Akteurinnen und Akteuren vorgestellt.

Das Entwicklungskonzept wird vorgestellt

Nach über zwei Jahren intensiver Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger liegt das integrierte Stadtteilentwicklungskonzept (STEK) für den Stadtteil Oberreut vor, darüber informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung.

Dieses beschlossene Konzept soll nun vom Amt für Stadtentwicklung gemeinsam mit den beteiligten Akteurinnen und Akteuren bei einer Abschlussveranstaltung am Samstag, 23. Oktober, um 16:00 Uhr im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Weiße Rose, Otto-Wels-Straße 51, vorgestellt werden.

 

Zukunftsfähige Weiterentwicklung des Stadtteils

Das vom Gemeinderat am 28. September beschlossene Konzept wurde im Rahmen des Stadtteilentwicklungsprozesses gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Oberreuts erarbeitet. Die darin formulierten Handlungsfelder und Maßnahmen dienen als Rahmen und Orientierung für eine zukunftsfähige Weiterentwicklung des Stadtteils, heißt es in der Pressemeldung.

Das Konzept kann auch auf der Homepage der Stadt Karlsruhe und auf dem Beteiligungsportal der Stadt unter der Rubrik Oberreut abgerufen werden.

 

Vorherige Anmeldung und 3G-Regelung

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung per Telefon unter 721/133-1112 oder per E-Mail unter bme@afsta.karlsruhe.de gebeten.

Aufgrund der geltenden Abstandsregeln ist die Zahl der Teilnehmenden beschränkt. Für die Veranstaltung gilt die 3-G-Regel.

 

17-Jähriger aus Karlsruher Krankenhaus abgehauen: Jugendlicher wird vermisst

Seit Samstagabend, 02. März 2024, wird der in Gaggenau wohnhafte 17-jährige Falk T. aus einem Krankenhaus im Stadtgebiet Karlsruhe vermisst. Er verließ das Krankenhaus unerlaubt, teilt die Polizei Karlsruhe mit und bittet um Mithilfe bei der Suche.

Taxipreise in großen Städten bleiben vorerst stabil

Münchnerinnen und Münchner müssen bald deutlich mehr fürs Taxifahren zahlen. Folgen dem auch Großstädte in Baden-Württemberg? Eine Übersicht über Preise und mögliche Erhöhungen.

Fahrerflucht in Rastatt: Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Ein 55 Jahre alter Fußgänger ist in Rastatt von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Ethikunterricht für Grundschüler gefordert: Finanzprobleme

In manchen großen Städten ist die Mehrzahl der Grundschüler weder evangelisch noch katholisch. Auch für sie muss es eine Vermittlung von Werten geben, meint die SPD. Dem Land fehlt das Geld dafür.

"Von A bis Z erwachsen": KSC bleibt sportlich auf Kurs

Der Karlsruher SC schlägt den Aufstiegskandidaten SpVgg Greuther Fürth souverän. Der Zweitligist lernt nun auch das Verteidigen, will von höheren Ambitionen aber nichts wissen.

Von Kaiserplatz bis Europaplatz: Neue Haltestelle, weniger Parkplätze & mehr Gehweg

Eine neue Haltestelle, mehr Platz für Fußgänger/-innen und mehr: Die Neugestaltung der Kaiserstraße-West lässt nicht mehr lange auf sich warten. Voraussichtlich im Sommer 2025 beginnen die Baumaßnahmen zwischen dem Europaplatz und dem Kaiserplatz.

Staus und Gefahrenstellen: Warnmeldungen-Rekord im Verkehr

28 Kilometer lang war der Rekord-Stau im vergangenen Jahr im Südwesten. Aber auch sonst hatte der Verkehrswarndienst alle Hände voll zu tun.

Flüchtlingsrat in Baden-Württemberg hält "sichere Häfen" für wichtig

Vielen Kommunen, die sich eigentlich zu «sicheren Häfen» für Flüchtlinge erklärt haben, fehlen Unterkünfte. Isny lässt ihre Mitgliedschaft nun ruhen. Sind die «sicheren Häfen» ein Auslaufmodell?

Auto landet bei Unfall in Rastatt im Graben: 30-jähriger Fahrer wird tödlich verletzt

Ein 30-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Au am Rhein (Landkreis Rastatt) ums Leben gekommen.

Bis 19 Grad: Wochenende gibt Vorgeschmack auf den Frühling

Das Wochenende in Baden-Württemberg wird frühlingshaft und sonnig. Der Deutsche Wetterdienst meldet bis zu 19 Grad am Sonntag.

Abgewählter KSC-Vizepräsident warnt vor "falscher Richtung"

Der beim Fußball-Zweiligisten Karlsruher SC als Vizepräsident abgewählte Martin Müller ist nach eigener Aussage erleichtert.

Karlsruher Zoo erbt völlig unerwartet über eine Million Euro

Mehr als eine Million Euro erhält der Zoo Karlsruhe aus einer Erbschaft. Das Geld stammt von einer Person, über die nicht viel bekannt ist und vor knapp zehn Jahren starb, darüber informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung vom 01. März 2024.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.