14°/25°
EUROPEAN CAPITALS OF SMART TOURISM 2020
Tourismus-Preis – Karlsruhe unter den Top-10-Städten Europas

EUROPEAN CAPITALS OF SMART TOURISM 2020 Tourismus-Preis – Karlsruhe unter den Top-10-Städten Europas

Quelle: Thomas Riedel

Karlsruhe gehört nun zu den zu den Top 10 der europäischen Städte, die sich um den Titel „EUROPEAN CAPITAL OF SMART TOURISM 2020“ bewerben. Jährlich verleiht die Europäische Union diese Auszeichnung an zwei Städte – im Oktober fällt die Entscheidung!

Karlsruhe unter den Top 10

Die Fächerstadt gehört seit Donnerstag, den 08. August 2019, zu den Top 10 der europäischen Städte, die sich Hoffnungen auf den den Titel „EUROPEAN CAPITAL OF SMART TOURISM 2020“ machen dürfen. Jedes Jahr verleiht die Europäische Union diese Auszeichnung an zwei Städte. Aktuell sind die beiden Großstädte Helsinki in Finnland und Lyon in Frankreich die amtierendes Sieger für das Jahr 2019. Wer diese Auszeichnung gewinnt, darf ein Jahr lang den Titel „EUROPEAN CAPITAL OF SMART TOURISM“ tragen und bekommt zudem Förderungen der EU.

Karlsruhe konnte die Jury, so die Pressemitteilung der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH, mit einer klaren, zukunftsorientierten Agenda begeistern. „Karlsruhe überzeugt mit innovativ und übergreifenden Themen. Neue Mobilitätsstrategien und eine aktive Zusammenarbeit mit lokalen Firmen der IT-Branche sind hierbei nur einige Eckpunkte zu Initiativen, die übergeordnete Themen wie Erreichbarkeit und Nachhaltigkeit verbinden und nicht nur Einheimischen, sondern gerade auch Touristen neue Zugänge zum Stadterlebnis bieten“, erklärt Klaus Hoffmann, Geschäftsführer der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH.

 

Finale im Oktober 2019

In etwa zwei Monaten, am Dienstag, den 08. Oktober 2019, werden sich die Karlsruher Vertreter vor einer internationalen Expertenjury in Helsinki mit einem Programm der Fächerstadt vorstellen, mit dem sie ins Rennen um den Titel der „smarten europäischen Tourismushauptstadt“ gehen möchten. Dieses Programm umfasst die für das Jahr 2020 geplanten Maßnahmen, Events, Marketingaktionen, Einbeziehung der Stadt und der Einwohner und neue Ideen für einen intelligenten Tourismus in Karlsruhe.

Ebenfalls im Finale und damit unter den Top 10 sind die europäischen Länder Bratislava in der Slowakei, Breda in den Niederlanden, die deutsche Stadt Bremerhaven, Göteborg in Schweden, Ljubljana in Slowenien, die spanische Stadt Málaga, Nizza in Frankreich sowie Ravenna und Turin – beide in Italien. Ob Karlsruhe einer der beiden Sieger-Städte sein wird, wird am Mittwoch, den 09. Oktober 2019 verkündet.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.