Polizei Karlsruhe
Alkohol am Steuer: 45-Jährige mit 1,7 Promille überschlägt sich mit Auto

Polizei Karlsruhe Alkohol am Steuer: 45-Jährige mit 1,7 Promille überschlägt sich mit Auto

Quelle: Thomas Riedel

Eine 45-jährige Frau hat am Montagabend, 21. Dezember 2020, unter Alkoholeinwirkung einen Verkehrsunfall auf dem Ostring in Eggenstein-Leopoldshafen verursacht. Die Fahrerin überschlug sich dabei mit ihrem Fahrzeug, so die Polizei in einer Mitteilung.

Auto überschlug sich & blieb auf dem Dach liegen

Eine 45-Jährige hat am Montagabend, 21. Dezember 2020, unter Alkoholeinwirkung einen Verkehrsunfall verursacht, darüber informiert die Polizei Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Die Frau war gegen 18:50 Uhr mit ihrem Pkw auf dem Ostring in Eggenstein-Leopoldshafen, von der Kreisstraße 3580 kommend unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve kam sie, so die Polizei nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Polizei: 45-Jährige fuhr mit 1,7 Promille am Steuer

Mit Hilfe eines Zeugen konnte die Frau das Fahrzeug verlassen. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde dann eine Alkoholbeeinflussung festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Nach einer Blutentnahme wurde der Führerschein der Frau beschlagnahmt.

Die 45-Jährige wurde vorsorglich vom Rettungsdienst in eine Klinik gefahren. Der Pkw musste abgeschleppt werden – es entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 5.000 Euro.

 

Fotogalerie | Unfall: Frau überschlägt sich mit Fahrzeug

 

Weitere Meldungen der Polizei Karlsruhe

 

Alle Meldungen

Weitere Nachrichten

Schutzstreifen für Radfahrer sollen außerorts möglich sein

Für Fahrradfahrer im Südwesten könnte es künftig auch vermehrt Schutzstreifen auf Land- und Bundesstraßen geben.

Karlsruher Radverleihsystem KVV.nextbike knackt Zwei-Millionen-Marke

Neuer Rekord für das Bike-Sharing-Angebot KVV.nextbike: Das Radverleih-System des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) verzeichnete seine zweimillionste Ausleihe, darüber informiert der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) in einer Pressemitteilung.

Am höchsten Punkt der Fächerstadt: Gipfelkreuz in Karlsruhe aufgestellt

Im Wildschweingehege im Bergwald bei Wettersbach wurde ein Gipfelkreuz errichtet. Das Kreuz steht auf dem höchsten Punkt der Karlsruher Gemarkung. Dieser befindet sich auf 323 Metern Höhe nahe des Wettersbacher Funkturms, teilt die Stadt Karlsruhe mit.

Krankenstand in Baden-Württemberg klettert auf Rekordhoch

Der Krankenstand hat im Südwesten nach Daten der Krankenkasse DAK-Gesundheit ein Rekordniveau erreicht. Die meisten Ausfälle gingen demnach auf Atemwegserkrankungen zurück.

Heidelberg: Mann flüchtet vor Alkoholkontrolle in den Neckar

Bei der Flucht vor einer Alkoholkontrolle ist ein junger Mann in den Neckar in Heidelberg gesprungen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.