News aus der Fächerstadt
Doppelspieltag nach Corona-Quarantäne: LIONS empfangen Dragons & Falcons

News aus der Fächerstadt Doppelspieltag nach Corona-Quarantäne: LIONS empfangen Dragons & Falcons

Quelle: Aljoscha Laschgari

Nach Corona-bedingter Quarantäne warten auf die PS Karlsruhe LIONS sechs Spiele innerhalb von 16 Tagen. Den Auftakt macht am 25. März das Duell mit den Artland Dragons in der Lina-Radke-Halle. Weiter geht es am 27. März mit dem letzten Heimspiel.

Doppelspieltag nach Corona-Quarantäne

Am Wochenende regiert in Karlsruhe der Basketball – denn die BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA steuert auf ihren Showdown zu – mittendrin die PS Karlsruhe LIONS. Das Löwenrudel steht momentan bei 15 Siegen und elf Niederlagen, hat also im Prinzip beste Chancen auf die PlayOffs.

Doch leider war das Team um Headcoach Aleksandar Scepanovic an den zwei zurückliegenden Wochenenden nicht in der Lage, bei den Gegnern in Schwenningen und Tübingen anzutreten. Mehrere Corona-Fälle in Mannschaft und Trainerstab sorgten dafür, dass die Spieltage 29 und 30 nun unter der Woche nachgeholt werden müssen. Insgesamt warten auf die LIONS sechs Begegnungen binnen 16 Tagen, geht aus einer Pressemeldung hervor.

 

LIONS empfangen Dragons und Falcons

Den Auftakt macht am 25. März um 19:30 Uhr das Duell mit den Artland Dragons. Die Gäste aus dem 14.000 Einwohner-Städtchen Quakenbrück stehen in der Karlsruher Lina-Radke-Halle mächtig unter Druck, belegen sie doch aktuell mit zehn Siegen und 18 Niederlagen den 15. Tabellenrang. Die Dragons müssen demzufolge noch mindestens einen Konkurrenten überholen, um den Klassenerhalt zu sichern.

Doch auf den Plätzen 12 bis 15 geht es äußerst eng zu und Dank des hart erkämpften 93:88-Siegs gegen den direkten Rivalen Schwenningen am vergangenen Wochenende dürften die Niedersachsen voll motiviert und in guter mentaler Verfassung am Oberrhein eintreffen. Bei den LIONS hingegen muss man sehen, wie es nach der Zwangspause um die Mannschaft steht, zumal noch nicht alle Spieler genesen sind.

Doch klar ist auch, dass das Löwenrudel seinen Fans zum Auftakt des Mammutprogramms etwas liefern möchte. Zumal die Begegnung des 31. Spieltags lediglich den Beginn eines Wochenendes markiert, das in der Fächerstadt ganz im Zeichen des Basketballs steht.

 

PlayOffs der Jugend Basketball Bundesliga

Bevor am 27. März um 18:00 Uhr im Rahmen des 32. ProA-Spieltags die Nürnberg Falcons BC in Karlsruhe gastieren, steht für LIONS-Fans bereits um 13:00 Uhr ein echtes Highlight an. Das U16-Team hat sich souverän bis in die PlayOffs der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) gekämpft und dort am vergangenen Wochenende das Team Südhessen ausgeschaltet.

Nun treffen die Young LIONS im Achtelfinale auf das Team Bonn/Rhöndorf, den Nachwuchs der Telekom Baskets Bonn. In der ersten Begegnung der Best-of-three-Serie freut sich das Löwenrudel auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen. Der Eintritt zum JBBL-Spiel ist frei. Zudem entfällt ab sofort die Zuschauerbegrenzung, auch bei den Abendspielen. Es gelten die 3G-Regelung sowie eine FFP2-Maskenpflicht in der gesamten Halle.

 

Weitere Nachrichten

Bahnhof in Grötzingen wird gesperrt: Ersatzverkehr und Fahrplanänderungen

Von Freitag, 17. Mai bis Freitag, 31. Mai 2024, finden im Bahnhof Grötzingen Weichenarbeiten statt - der Bahnhof ist daher nicht anfahrbar. Es kommt zu Fahrplanänderungen und Ersatzverkehren mit Bussen, teilt die Deutsche Bahn in einer Pressemeldung mit.

Feuer im Badischen Staatstheater: Karlsruher Feuerwehr mit erfolgreicher Übung

Am Badischen Staatstheater fand eine Feuerwehr-Übung statt: Diese sollte die Fähigkeiten der Führungskräfte im Umgang mit herausfordernden Situationen zu stärken und die Zusammenarbeit von Einsatzleitern, Führungsgruppe und Einsatzabschnittsleitern verbessern.

"Sport am Abend": Kostenlose Sportangebote starten im Mai in Karlsruhe

In Kooperation mit den Sportvereinen der Fächerstadt bietet die Stadt Karlsruhe von Mai bis Juni 2024, wieder in verschiedenen Stadtteilen kostenlose Sportangebote an. Tanzen, Yoga, Walking und mehr gehören zu den angebotenen Sportarten unter freiem Himmel.

Events & Wohlfühloase vor "Kleinen Kirche": Das ist zwischen Marktplatz & Kronenplatz geplant

Die östliche Kaiserstraße erblüht Ende April 2024, mit den ersten Ergebnissen des sogenannten Quartiersimpulses „Kleine Kirche“. Mit dem Ziel, das Quartier zwischen Marktplatz und Kronenplatz noch lebenswerter zu gestalten, wird Folgendes geplant.

39-jähriger Mann nach mutmaßlichem Tötungsdelikt in Karlsruhe festgenommen

Nachdem eine 69-jährige Frau am Samstag, 20. April 2024, tot in ihrer Wohnung in Waldbronn-Reichenbach aufgefunden wurde, nahmen die Ermittler der Sonderkommission im Laufe des gleichen Tages einen 39-Jährigen aus dem Umfeld der Verstorbenen vorläufig fest.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.