250 Quadratmeter Düsenfeld
Es sprudelt: Die Wasserspiele auf dem Marktplatz sind in Betrieb!

250 Quadratmeter Düsenfeld Es sprudelt: Die Wasserspiele auf dem Marktplatz sind in Betrieb!

Quelle: Melanie Hofheinz

Die Arbeiten für die Neugestaltung des Karlsruher Marktplatzes gehen allmählich auf die Zielgerade! Am Mittwoch, den 10. Juni 2020 wurden die Wasserspiele in Betrieb genommen. 31 Düsen nördlich der Pyramide sprudeln ab sofort im Herzen der Fächerstadt.

31 Düsen nördlich der Karlsruher Pyramide

Der Karlsruher Marktplatz ist das zentrale Herzstück der Fächerstadt – seit Mittwoch, den 11. Juni 2020 gibt es genau dort eine neue Attraktion zu sehen! Denn die Wasserspiele, welche im Zuge der Neugestaltung des Platztes installiert wurden, sind in Betrieb genommen worden. Ab sofort sprudeln also 31 Düsen auf 250 Quadratmeter Fläche nördlich der Pyramide und sorgen für Erfrischung!

Die Gesamtkosten für die Anlage belaufen sich auf rund 345.000 Euro – darin enthalten sind die verstärkten Beton-Trageschichten unter dem Düsenfeld, Pumpen und Steuerung sowie Wassertechnik, Betonbehälter und sämtliche Zu- und Rücklaufleitungen.

 

| Quelle: Melanie Hofheinz

 

Wasser wird in Schwimmbadqualität aufbereitet

Der Planungsausschuss sprach bereits Mitte Juli 2015 über die klimagerechte Gestaltung des Marktplatzes und beauftragte die Verwaltung, geeignete Maßnahmen vorzuschlagen – nun ist diese geforderte Maßnahme umgesetzt und soll unter anderem für Kinder, im Sommer eine schöne Abwechslung und Abkühlung bieten – aus diesem Grund wird das Wasser stets gereinigt und aufbereitet.

Das Wasser der Wasserspiele wird über eine geeignete Belagsoberfläche in die am nördlichen Rand des  Düsenfeldes angebrachte Schlitzrinne geführt, von dort in einen Behälter geleitet und in Schwimmbadqualität aufbereitet sowie wieder zurück in die Düsen gepumpt.

Auch der Ludwigsbrunnen wird bald wieder auf de Marktplatz zu sehen sein!

Bildergalerie – Wasserspiele auf dem Marktplatz

 

 

 

Es sprudelt! Wasserspiele auf dem Marktplatz sind in Betrieb

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.