B10
Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Mühlburg & Knielingen beginnt

B10 Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Mühlburg & Knielingen beginnt

Quelle: Pixabay

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe beginnen am Freitag, 09. Juli 2021, die Fahrbahndeckenerneuerungsarbeiten im Zuge der Bundesstraße B10 zwischen Karlsruhe-Mühlburg und Karlsruhe-Knielingen auf einer Länge von circa 2,4 Kilometer.

Fahrbahndeckenerneuerungsarbeitenstarten

Am Freitag, 09. Juli 2021, startet die Fahrbahndeckenerneuerungsarbeiten in Zuge der B10 zwischen Mühlburg und Knielingen auf einer Länge von circa 2,4 Kilometer.

Die gesamte Maßnahme wird voraussichtlich bis Mitte September 2021 andauern. Die Baukosten belaufen sich auf rund zwei Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

 

Die Vorbereitungsmaßnahmen laufen bereits

Seit Anfang der Kalenderwoche (KW) 27 wurden bereits Vorbereitungsmaßnahmen umgesetzt. Es werden sowohl an der B10 als auch im untergeordneten Straßennetz Verkehrsschilder aufgestellt sowie Gelbmarkierungen aufgebracht, sodass ab Freitag, 09. Juli 2021, mit dem Einzug des jeweils linken Fahrstreifens der beiden Richtungsfahrbahnen begonnen werden kann.

Diese Arbeiten erfolgen über sogenannte Arbeitsstellen kürzerer Dauer und werden am Tage nur in verkehrsarmen Zeiten zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr oder nachts durchgeführt.

 

Einrichtung einer „3+1 Verkehrsführung“

Ab Montag, 12. Juli 2021, beginnen dann die eigentlichen Bauarbeiten: Zunächst wird in der Vorphase die für die spätere Verkehrsführung erforderliche Mittelstreifenüberfahrt gebaut. Diese wird voraussichtlich Ende der KW 28 fertiggestellt sein. In dieser Phase wird der Verkehr je Fahrtrichtung zweistreifig an der Inselbaustelle vorbeigeführt.

Anschließend beginnt die erste Bauphase mit der Einrichtung der „3+1 Verkehrsführung“, das heißt, dass der linke Fahrstreifen der Fahrtrichtung Wörth auf die Gegenfahrbahn umgelegt wird, sodass nach wie vor zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung stehen.

 

Bauphase 2 voraussichtlich ab August

In Bauphase 1 wird die Richtungsfahrbahn Wörth halbseitig auf gesamter Läng saniert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen. Zu- und Abfahrten auf beziehungsweise von der B 10 bleiben in dieser Phase ohne Einschränkungen möglich.

In der Bauphase 2, welche nach derzeitigem Stand voraussichtlich ab Anfang August 2021 (KW 31) beginnt, wird die rechte Fahrbahnhälfte in Fahrtrichtung Wörth saniert. Über diese Bauphase und deren Verkehrsauswirkungen wird nochmals informiert.

 

Weitere Nachrichten

Angeblicher Hauptkommissar betrügt Karlsruher Seniorin

Mit dem beunruhigenden Anruf eines angeblichen Hauptkommissars ist es unbekannten Betrügern gelungen, einer Seniorin aus Karlsruhe 46.000 Euro abzunehmen.

Kirchen wollen Gottesdienste für Ungeimpfte offen halten

Die großen Kirchen im Land wollen ihre Gottesdienste weiter auch für Ungeimpfte offen halten.

Saunabrand in Ettlinger Hotel: Polizei ermittelt gegen Verdächtigen

Nach einem Brand in einem Hotel in Ettlingen (Kreis Karlsruhe) ermittelt die Polizei nun gegen einen Verdächtigen wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Corona-Verordnung: Auch Regeln für Sport angepasst

Im Zuge der am Mittwoch beschlossenen neuen Corona-Verordnung sind in Baden-Württemberg auch die Regeln für den Sport angepasst worden.

KSC gegen Schalke: Zwischen Personalausfällen & "riesengroßer Qualität"

Der Karlsruher SC muss vor der Partie beim FC Schalke 04 einen weiteren personellen Rückschlag verkraften.

KSC reist ohne Kapitän Gondorf - aber mit Vorfreude - zum FC Schalke 04

Der siebte Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga steht bevor: Diesen eröffnet der KSC am Freitag, 17. September 2021 (18:30 Uhr) gegen den FC Schalke 04 in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen. Dabei müssen die Blau-Weißen auf zwei Stammkräfte verzichten.

Sicherheitstag: Baden-Württemberg kooperiert mit Ländern

Polizisten aus Baden-Württemberg und vier weiteren Bundesländern wollen an diesem Freitag verstärkte Präsenz zeigen und gegen Kriminalität im öffentlichen Raum vorgehen.

Baden-Württemberg beschließt strengere Regeln für Ungeimpfte

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie gelten von diesem Donnerstag an in Baden-Württemberg strengere Regeln für Ungeimpfte.

Halbzeit bei den Schlosslichtspielen & dem Light Festival in Karlsruhe

Die Schlosslichtspiele und das Light Festival in Karlsruhe haben Halbzeit. Noch drei Wochen, also bis zum 03. Oktober 2021, wird jeden Abend die Fassade des Karlsruher Schlosses mit Projection Mappings bespielt. In der Stadt warten neue Lichterspots.

"Science Week": Bürgern künstliche Intelligenz nahebringen

Vertrauenswürdig, begreifbar, anpassungsfähig und robust will das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) künstliche Intelligenz machen und sucht dafür das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern.

Aktionstag in Karlsruhe: Park(ing) Day für Freiräume in der Stadt

Alternativen zu Parkflächen: Der international begangene Park(ing) Day hat sich als wichtiger Aktionstag im Rahmen der "Europäischen Mobilitätswoche" etabliert. Am Freitag, 17. September 2021, gibt es 34 Stationen in der Fächerstadt zu entdecken.

Kreuzbandriss: Sebastian Jung verletzt sich im KSC-Training

Beim Nachmittagstraining am Dienstag, 14. September 2021, des Karlsruher SC verletzte sich Abwehrspieler Sebastian Jung. Ohne fremde Einwirkung verdrehte sich der 31-Jährige das Knie. Nun wurde der Verdacht eines Kreuzbandrisses vom Verein bestätigt.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.