Schlemmen, Shoppen und Schlendern
Fest der Sinne – Karlsruhe als bunte Frühlings- & Einkaufswelt

Schlemmen, Shoppen und Schlendern Fest der Sinne – Karlsruhe als bunte Frühlings- & Einkaufswelt

Quelle: Thomas Riedel

Beim Fest der Sinne verwandelt sich die Karlsruher Innenstadt einmal mehr in ein Genuss-und Shoppingmeile. Neben dem Verkaufsoffenen Sonntag machen ein vielfältiges Programm die Fächerstadt zum Idealen Aufenthaltsort in den Sonnenstrahlen des Frühlings!

Fest der Sinne: Programm im Jahr 2022

In der Karlsruher Innenstadt findet am Wochenende vom 07. und 08. Mai 2022 das Fest der Sinne statt. Das bedeutet, dass sich der Karlsruher Marktplatz wieder in eine „Schlemmeroase“ verwandelt: Hier gibt es Delikatessen, regionalen Spezialitäten und Leckereien aus den Genussregionen Baden, Pfalz und Elsass.

Von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr finden Besucherinnen und Besucher an rund 40 ausgewählten Ständen viele kulinarischen Spezialitäten. Außerdem wird auf dem Friedrichsplatz eine Spargel- und Erdbeer-Genussinsel aufgebaut.

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Stephanplatz: Ein Hotspot für Kreative

Der Stephanplatz wird zum Hotspot für Kreative – auf dem Kunsthandwerkermarkt kann hier am Samstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr nach handgefertigten Stücken und Unikaten gestöbert werden.

Am Sonntag verwandelt sich der Stephanplatz dann in ein buntes Farbenmeer: Beim Stoffmarkt Holland präsentieren über 140 Stoffhändler ein breites Angebot.

 

Angebote für Kinder & mobile Musikacts

Der Kirchplatz St. Stephan verwandelt sich in eine Spiele- und Mitmachwelt für alle Altersklassen. Hier lassen sich in den acht Themen-Zelten die neuesten Spiel- und Bastelangebote von Spielwaren-Hersteller entdecken. Für jedes Alter ist etwas dabei, ein geschultes Team betreut die Spieleangebote.

Drei mobile Musikgruppen, die am Wochenende auf dem Marktplatz und in den umliegenden Straßen unterwegs sind, sorgen zusätzlich für Unterhaltung.

 

| Quelle: KME / Jürgen Rösner

 

Blumenmarkt & verkaufsoffenen Sonntag

Zum Fest der Sinne stellt sich der Karlsruher Blumenmarkt besonders groß und bunt auf. Die blühenden Sträuße, Pflanzen und Gestecke sind zudem ideal zum Muttertag am Sonntag, 08. Mai 2022.

Auch ein verkaufsoffener Sonntag bietet das Fest der Sinne – sowohl in der Karlsruher Innenstadt, als auch in Durlach kann am 08. Mai 2022, von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr eingekauft werden.

 

Gratis-Ticket für die Innenstadt & Durlach

Am verkaufsoffenen Sonntag bietet das Citymarketing der KME in Zusammenarbeit mit dem Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) wieder ein kostenfreies Ticket für die Fahrt zwischen der Karlsruher Innenstadt und Durlach an.

Die Tickets sind am Sonntag zwischen 12:00 Uhr und 19:00 Uhr in der Linie 1 zwischen den Haltestellen Europaplatz und Durlach-Turmberg gültig und werden ab dem 02. Mai 2022, in teilnehmenden Einzelhandelsgeschäften ausgegeben.

 

Stoffmarkt Holland auf dem Stephanplatz | Quelle: KME/Jürgen Rösner

 

Blindenfußball, Autotunnel & Tribut an Carl Benz

Auf dem Schlossplatz findet samstags der Auftaktspieltag um die Deutsche Meisterschaft 2022 im Blindenfußball statt. Von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr gibt es vier Begegnungen der insgesamt acht Bundesliga-Teams zu erleben.

Bevor der neue Autotunnel unter der Kriegsstraße eröffnet wird, können am Samstag, 07. Mai, Interessierte zu Fuß beide Röhren im Bereich Lammstraße/Ettlinger Tor von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr erkunden. Am Sonntag wird dann die Laufveranstaltung „Badische Meile“ für ein kurzes Stück durch den Tunnel geleitet.

Bei der „Tribut an Carl Benz – City-Edition“ erwartet Karlsruhe rund 300 Oldtimer, um den in Karlsruhe-Mühlburg geborenen Automobilerfinder Carl Benz zu würdigen.

Am Sonntag, 08. Mai, zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr lassen sich Highlights der Automobilgeschichte auf der bahnfreien Kaiserstraße sowie den Nebenstraßen und dem Kronenplatz aus der Nähe bestaunen.  Ab 16:00 Uhr starten die historischen Automobile dann zu einem Korso durch die Innenstadt.

 

| Quelle: TMC-Fotografie.de | Tim Carmele

 

Fotogalerie | Fest der Sinne in der Karlsruher Innenstadt

 

Ein Fest für alle Sinne in Karlsruhe

Das Fest der Sinne ist ein jährlich in Karlsruhe stattfindendes Event, bei dem es darum geht, die Innenstadt von einer anderen, farbenprächtigen Seite zu zeigen. Wie der Name schon sagt, sollen alle Sinne bei dieser Genussreise angesprochen werde. Als Jahreszeit wurde hierfür der Frühling auserwählt – die Zeit im Jahr, in dem die Pflanzen ohnehin aus ihrem Winterschlaf erwachen und langsam die Stadt in eine grüne Oase entwickeln.

In dieser Zeit heißt es in der Innenstadt: Schlendern, Schlemmen, Genießen, Shoppen. Neben den zahlreichen Sonderaktionen der Einzelhändler, lohnt sich auch ein Besuch vom Stephanplatz, dem Kirchplatz St. Stephan bis hin zum Friedrichsplatz. Über diesen Bereich erstreckt sich nämlich ein abwechslungsreiches Programm.

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Verkaufsoffener Sonntag zum Fest der Sinne

Kern der Veranstaltung Fest der Sinne ist der Verkaufsoffene Sonntag. An diesem Tag haben die Geschäfte in der Karlsruher Innenstadt sowie in der Durlacher Altstadt von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Diese zusätzliche Einkaufsmöglichkeit soll mehr Besucher zu dem Stadtfest locken.

Einen weiteren Verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt gibt es meist im zweiten Halbjahr beim Stadtfest.

 

Fest der Sinne | Quelle: KME/Jürgen Rösner

 

Das Fest der Sinne Karlsruhe - 2019

News aus Karlsruhe

Vorsätzliche Brandstiftung? Erneut Waldbrände im Hardtwald bei Karlsruhe

Auch am Mittwoch hat es wieder Brände im Hardtwald bei Karlsruhe gegeben. Mehrere Glutnester an verschiedenen Stellen löschte die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte.

Diese Maßnahmen werden umgesetzt: Stadt Karlsruhe spart ab sofort Energie ein

Mit Sofortmaßnahmen zur Senkung ihres Energieverbrauchs will die Stadtverwaltung Karlsruhe einer drohenden Gasmangellage entgegentreten, heißt es in einer Pressemeldung vom 10. August 2022. Die folgenden Maßnahmen sollen in Kürze umgesetzt werden.

Streit in Bruchsal: 42-Jähriger soll seine eigene Mutter getötet haben

Nachdem ein 42-Jähriger am Montag, 08. August 2022, seine eigene Mutter getötet haben soll, wurde er auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Dienstagnachmittag, 09. August 2022, dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Krankheitserreger: Stadtverwaltung Karlsruhe rät vom Baden in der Alb ab

Die anhaltende Trockenheit, ausbleibende Niederschläge sowie die ungewöhnlich hohen Temperaturen setzen den städtischen Gewässern in Karlsruhe zu. Aktuell betrifft dies die Alb, teilt die Stadtverwaltung mit und rät daher vom Baden in dem Fluss ab.

Feuer im Hardtwald: Unbekannter legte mutmaßlich mehrere Waldbrände

Ein Unbekannter ist wohl für drei Waldbrände zwischen Mittwoch, 03. August, und Dienstag, 09. August 2022, im Hardtwald nördlich von Karlsruhe verantwortlich. Das Fachdezernat der Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

60%
40%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.