Boxkampf in Sicht?
Im April: Karlsruher Vincent Feigenbutz soll gegen Felix Sturm boxen

Boxkampf in Sicht? Im April: Karlsruher Vincent Feigenbutz soll gegen Felix Sturm boxen

Quelle: TMC-Fotografie.de | Tim Carmele

Vincent Feigenbutz wird voraussichtlich schon bald wieder im Boxring zu sehen sein. Sein Gegner wird dabei dann wohl kein Unbekannter sein, denn nach derzeitigem Stand wird der 25-jährige Karlsruher gegen den einstigen Weltmeister Felix Sturm boxen.

Boxt Vincent Feigenbutz gegen Felix Sturm?

Es wäre ein Boxkampf, über den sich viele Kampfsport-Fans freuen würden: Der 25-jährige Karlsruher Boxer Vincent Feigenbutz soll gegen 41-jährigen Felix Sturm, in den Ring steigen. Darüber berichtete Bild.de am Mittwoch, 20. Januar 2021.

Demnach soll Sturms Boxstall Universum Box-Promotion nun, nach einem gelungenen Comeback des ehemaligen Weltmeisters im Dezember 2020, den nächsten Kampf planen – und dieser soll gegen Vincent Feigenbutz und am 24. April 2021, sein. So gehe es „nur noch um Formalitäten“, äußerte sich Universum Box-Promotion gegenüber Bild.de.

 

Sturm stand knapp fünf Jahre nicht im Ring

Knapp fünf Jahre nach seinem letzten Boxkampf stand Felix Sturm im Dezember 2020 erstmals wieder im Ring. Gegen Timo Rost siegte der 41-jährige einstige Weltmeister im Mittel- und Supermittelgewicht einstimmig nach Punkten. In Sturms Kampfbilanz stehen damit nun 41 Siege in 50 Profikämpfen.

Der 25-jährige Feigenbutz zählt 32 Siege aus 35 Kämpfen und boxte zuletzt erfolgreich im August 2020. Gegen Jama Saidi gewann der Karlsruher nach zwölf Runden eindrucksvoll nach Punkten und nennt seither den IBF Intercontinental-Titel im Mittelgewicht sein Eigen.

 

Weitere Informationen folgen.

 

Mehr zu Vincent Feigenbutz im Überblick

 

Mehr zu Sport

Corona-Verordnung: Auch Regeln für Sport angepasst

Im Zuge der am Mittwoch beschlossenen neuen Corona-Verordnung sind in Baden-Württemberg auch die Regeln für den Sport angepasst worden.

KSC gegen Schalke: Zwischen Personalausfällen & "riesengroßer Qualität"

Der Karlsruher SC muss vor der Partie beim FC Schalke 04 einen weiteren personellen Rückschlag verkraften.

KSC reist ohne Kapitän Gondorf - aber mit Vorfreude - zum FC Schalke 04

Der siebte Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga steht bevor: Diesen eröffnet der KSC am Freitag, 17. September 2021 (18:30 Uhr) gegen den FC Schalke 04 in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen. Dabei müssen die Blau-Weißen auf zwei Stammkräfte verzichten.

Kreuzbandriss: Sebastian Jung verletzt sich im KSC-Training

Beim Nachmittagstraining am Dienstag, 14. September 2021, des Karlsruher SC verletzte sich Abwehrspieler Sebastian Jung. Ohne fremde Einwirkung verdrehte sich der 31-Jährige das Knie. Nun wurde der Verdacht eines Kreuzbandrisses vom Verein bestätigt.

Tag der offenen Tür: Europa Arena Karlsruhe ist mit neuem Konzept zurück!

Am Samstag, 18. September und Sonntag, 19. September 2021, stellt die Europa Arena Karlsruhe in der Daimlerstraße, jeweils von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr, ihr neues Konzept vor und bietet Sportbegeisterten - und solchen die es werden möchten - einen Einblick.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.