News aus Baden-Württemberg
Insektenfreundliche Friedhöfe: Modellprojekt in Baden-Württemberg

News aus Baden-Württemberg Insektenfreundliche Friedhöfe: Modellprojekt in Baden-Württemberg

Quelle: Frank Rumpenhorst
dpa

Blumenwiesen oder Streuobstwiesen auf Friedhöfen? Mit einem Modellprojekt vom Naturschutzverband BUND soll das Leben für Insekten schöner werden.

Vier ausgewählte Friedhöfe im Südwesten sollen künftig zum Tummelplatz für Schmetterlinge, Wildbienen und andere Insekten werden. Am Mittwoch stellte der Landesverband des Bundes für Umwelt- und Naturschutz (BUND) dafür sein Projekt «Insektenfreundlicher Friedhof» in Heidelberg vor.

Dort sollen zunächst auf dem Friedhof Handschuhsheim spezielle Pflanzen gesetzt werden und somit erste insektenfreundliche Flächen entstehen. Außerdem Teil des Projektes sind der Stadtfriedhof Biberach an der Riß, der Waldfriedhof in Singen (Kreis Konstanz) und der Hauptfriedhof Stuttgart.

Die Modellfriedhöfe waren unter etwa 30 Bewerbern ausgesucht worden. Verfügbare Flächen sollen beispielsweise zu Blumenwiesen oder, wenn der Platz es zulässt, auch zu Streuobstwiesen werden. Zudem sollen auf jeweils vier ungenutzten Gräbern pro Friedhof statt Zierpflanzen Stauden gesetzt werden, die Wildbiene und Co. möglichst ganzjährig Nahrung bieten.

Das auf drei Jahre angelegte Projekt wird vom BUND-Landesverband gemeinsam mit der Stiftung Naturschutzfonds gefördert. Insgesamt stehen dafür gut 240.000 Euro zur Verfügung.

 

Weitere Nachrichten

Fachkräftemangel für Ganztagsbetreuung in Schulen ist massiv

Eine Betreuung für Grundschulkinder nach Schulschluss? In Baden-Württemberg ist das längst nicht flächendeckend der Fall. Hier herrscht oft das traditionelle Bild: Ab Mittag ist das Schulkind wieder zu Hause. Für den Rechtsanspruch fehlt vor allem Personal.

Hasskriminalität in Baden-Württemberg steigt weiter und weiter

Nur hässliche Worte? Nein, Hass und Hetze bedrohen die Demokratie. Das Problem ist in aller Munde - kein Tag, an dem Politiker nicht davor warnen und neue Maßnahmen dagegen beschließen. Und doch steigen die Fallzahlen immer weiter.

Förderprogramm: Land will mit Regiobussen abgehängte Gegenden erschließen

Längst nicht jede Ecke im Land hat einen Zugang zum Schienenverkehr. Diese Lücke will das Land schließen. Das Netz der Regiobuslinien in Baden-Württemberg wächst.

Schulverweigerer: Über 190 Zwangsgeld-Verfahren

In den vergangenen zwei Jahren der Corona-Pandemie sind im Südwesten mehr als 190 Zwangsgeld-Verfahren gegen Eltern angestrengt worden, die ihre Kinder nicht in die Schule geschickt haben.

Gottschalk und Elstner lösen heute Wettschulden im Karlsruher Zoo ein

Nach einer verlorenen Wette sind die TV-Moderatoren Frank Elstner und Thomas Gottschalk zu Gast im Karlsruher Zoo - und geben dort Sonderführungen für Schülerinnen und Schüler.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.