meinKA stellt die Anwärter vor
Wer wird KSC-Präsident? Kandidat Holger Siegmund-Schultze im Interview

meinKA stellt die Anwärter vor Wer wird KSC-Präsident? Kandidat Holger Siegmund-Schultze im Interview

Interview
Quelle: Siegmund Schultze
KSC

Am Donnerstag, 30. Juli 2020 wird das Amt des KSC-Präsidenten per Votum der Mitglieder neu vergeben. Insgesamt fünf Kandidaten stellen sich zur Wahl: meinKA sprach mit Axel Kahn, Holger Siegmund-Schultze, Kai Gruber, Rolf Dohmen und Dorotheé Springmann.

5 Facts über Holger Siegmund-Schultze

1. Holger Siegmund-Schultze ist seit 2016 Vize-Präsident beim Karlsruher SC.

2. Er hat den 2018 gestarteten Veränderungsprozess des Vereins mit initiiert.

3. Er ist Unternehmer in der Immobilienbranche mit dem Fachgebiet: Immobilienprojektentwicklung

4. Holger Siegmund-Schultze ist Vater.

5. Siegmund-Schultze hat an der Universität Karlsruhe (heute KIT) Architektur studiert.

 

Holger Siegmund-Schultze im Interview

Warum haben Sie sich für eine Kandidatur zum Amt des KSC-Präsidenten entschieden?

Holger Siegmund-Schultze: Ich bin bereits seit sieben Jahren als Funktionär beim Karlsruher SC tätig. Vier Jahre davon bin ich mittlerweile Vizepräsident. Ich möchte den Veränderungsprozess, der seit 2018 läuft und den ich mit initiiert habe, weiter fortsetzen – am liebsten in der Rolle, und mit den Pflichten, des Präsidenten.

 

Warum sollten die Mitglieder für Sie stimmen?

Holger Siegmund-Schultze: Die Stimmen der Mitglieder  möchte ich mit Veränderungen in folgenden Handlungsfeldern gewinnen:

1. In Bezug auf die Organisation möchte ich erreichen, dass die Verantwortung wieder dort liegt wo auch die Kompetenz liegt.

2. Ich möchte, dass der Verein wieder mehr in die Mitte der Karlsruher Gesellschaft, also der Werbepartner sowie Sponsoren und natürlich auch der Fans rückt.

3. In Bezug auf den Sport muss ein Konzept für alle Mannschaften entwickelt und konsequent umgesetzt werden.

4. Die Geschäftsmodelle des Vereins müssen verändert werden, da wir nicht länger von der Hand in den Mund leben dürfen.

 

Bleiben Sie KSC-Vizepräsident, sollte einer der anderen Kandidaten in das Amt des Präsidenten gewählt werden?

Holger Siegmund-Schultze: Auf jeden Fall! Ich möchte den Verein weiter unterstützen – vollkommen egal wie diese Wahl ausgehen wird.

 

Wer soll Ihrer Meinung nach, das Amt des Vizepräsidenten übernehmen, sollten Sie die Präsidentschafts-Wahl für sich entscheiden?

Holger Siegmund-Schultze: Diese Frage höre ich tatsächlich recht häufig. Doch solange ich noch nicht einmal gewählt bin, möchte ich mich dazu nicht äußern. Ich akzeptiere  das Votum der Mitglieder. Beim KSC  ist das in der Vergangenheit nicht immer so gewesen  und das hat  dem Verein eher geschadet.

 

Die weiteren Kandidaten im Interview

meinKA sprach mit allen fünf Kandidaten über ihr Vorhaben das Amt des KSC-Präsidenten zu übernehmen. Lesen Sie hier die weiteren Interviews mit Kai Gruber, Dorotheé Springmann, Axel Kahn und Rolf Dohmen.


 

Interview

Wer wird KSC-Präsident? Kandidatin Dorotheé Springmann im Interview

Am Donnerstag, 30. Juli 2020 wird das Amt des KSC-Präsidenten per Votum der Mitglieder neu vergeben. Insgesamt fünf Kandidaten stellen sich zur Wahl: meinKA sprach mit Axel Kahn, Holger Siegmund-Schultze, Kai Gruber, Rolf Dohmen und Dorotheé Springmann.
Interview

Wer wird KSC-Präsident? Kandidat Rolf Dohmen im Interview

Am Donnerstag, 30. Juli 2020 wird das Amt des KSC-Präsidenten per Votum der Mitglieder neu vergeben. Insgesamt fünf Kandidaten stellen sich zur Wahl: meinKA sprach mit Axel Kahn, Holger Siegmund-Schultze, Kai Gruber, Rolf Dohmen und Dorotheé Springmann.
Interview

Wer wird KSC-Präsident? Kandidat Kai Gruber im Interview

Am Donnerstag, 30. Juli 2020 wird das Amt des KSC-Präsidenten per Votum der Mitglieder neu vergeben. Insgesamt fünf Kandidaten stellen sich zur Wahl: meinKA sprach mit Axel Kahn, Holger Siegmund-Schultze, Kai Gruber, Rolf Dohmen und Dorotheé Springmann.
Interview

Wer wird neuer KSC-Präsident? Kandidat Axel Kahn im Interview

Am Donnerstag, 30. Juli 2020 wird das Amt des KSC-Präsidenten per Votum der Mitglieder neu vergeben. Insgesamt fünf Kandidaten stellen sich zur Wahl: meinKA sprach mit Axel Kahn, Holger Siegmund-Schultze, Kai Gruber, Rolf Dohmen und Dorotheé Springmann.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.