News aus Baden-Württemberg
Auch in Karlsruhe: Sieben Großstädte im Südwesten verlieren Einwohner

News aus Baden-Württemberg Auch in Karlsruhe: Sieben Großstädte im Südwesten verlieren Einwohner

Quelle: Pixabay
dpa

Sieben der neun Großstädte im Südwesten haben im vergangenen Jahr Einwohner verloren.

In Stuttgart ging die Bevölkerungszahl um rund 5600 Menschen zurück, wie das Statistische Landesamt am Montag mitteilte. Auch Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Freiburg, Heilbronn und Ulm verzeichneten weniger Einwohner als im Vorjahr. Die Statistiker führen die Entwicklung darauf zurück, dass Wohnungen in den Zentren zunehmend knapper und damit teurer werden.

In 33 der 44 Stadt- und Landkreise im Land stieg die Einwohnerzahl jedoch. Am höchsten war der Zuwachs in den Kreisen Heilbronn und Karlsruhe sowie im Ortenaukreis mit jeweils mehr als 1500 Menschen.

Insgesamt nahm die Bevölkerungszahl in Baden-Württemberg um etwa 2600 auf rund 11,1 Millionen Menschen zu. Das ist den Statistikern zufolge ein neuer Höchststand. Allerdings sei das Plus das geringste seit dem Jahr 2009 gewesen.

Das lag zum einen daran, dass die Zahl der Geburten 2020 auf rund 108 000 zurückging (2019: 109 000). Zeitgleich stieg die Zahl der Sterbefälle, wohl auch wegen der Corona-Pandemie, um etwa 4400 auf 116 000. Das Geburtendefizit im Land hat sich damit innerhalb eines Jahres auf knapp 8000 mehr als verdreifacht. 2019 lag Zahl bei 2600.

 

Weitere Nachrichten

Jugendlicher versprüht Reizgas: 18 Verletzte in Philippsburg

Ein Jugendlicher hat am Freitag in einer Realschule in Philippsburg (Kreis Karlsruhe) Reizgas versprüht.

Energiekonzerne warnen vor Verzögerung bei Kraftwerksbau

Manchmal weht kein Wind, und es scheint keine Sonne - und Deutschland braucht trotzdem Strom. Moderne Gaskraftwerke sollen in solchen Zeiten helfen. Gerade für Baden-Württemberg ein wichtiges Thema. Die Branche mahnt die Regierung zur Eile.

Weihnachtshäuser leuchten wieder: Karlsruher Weihnachtshaus erst wieder 2024

Und sie leuchten wieder: In den Gärten von wahren Weihnachtsfans strahlen Hunderte von weihnachtlichen Figuren und Tausende LEDs um die Wette.

Liftverbund Feldberg ist in die Saison gestartet

Nicht nur in den Alpen ist am ersten Adventswochenende Wintersport möglich, sondern auch an vielen Orten in Baden-Württemberg. Es dürfte sich vielerorts lohnen, die Bretter aus dem Keller zu holen. Ein Tag am Wochenende wird besonders sonnig.

Im Nordschwarzwald ausgewildert: Luchs-Weibchen Finja soll für Nachwuchs sorgen

Reden wir nicht drumrum: Es geht um Sex. Finjas Job ist Nachwuchs zu kriegen. Wenn sie den erfüllt, würde sie einen wichtigen Beitrag für Baden-Württemberg leisten. Sogar ein Minister fiebert mit.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.