11°/13°
Abenteuer auf den Spielplätzen der Region
Spielplatz Karlsruhe – wo Kinder in der Fächerstadt toben können

Abenteuer auf den Spielplätzen der Region Spielplatz Karlsruhe – wo Kinder in der Fächerstadt toben können

Quelle: Schlosser Fotografie

Ausgelassene und tobende Kinder in den Sandkästen, auf den Spieltürmen und der Rutschbahn: Die Fächerstadt hat über 300 Spielplätze, die in der gesamten Stadt verteilt sind. meinKA hat sich einige Spielplätze angeschaut und präsentiert sie an dieser Stelle.

Spielplätze in Karlsruhe

Spätestens wenn die Temperaturen wieder steigen, hält die Kinder nichts mehr im Haus. In jedem Karlsruher Stadtteil gibt es Spielplätze, die zum Toben und Spaß haben einladen. In der Fächerstadt finden sich über 320 öffentliche Kinderspielplätze. Einige davon haben einen angeschlossenen Bolzplatz, eine Skateranlage oder Volleyball- und Basketballfelder.

Insgesamt nehmen die öffentlichen Spielflächen in Karlsruhe eine Fläche von umgerechnet über 75 Fußballfeldern ein. Weitere Spielplätze in Karlsruhe gibt es zudem in Kleingartenanlagen. Auch in den Schulhöfen kann nicht nur während den Pausen gespielt werden, sondern sie stehen oft nach Schulschluss zur Verfügung. meinKA hat sich einige besonderes schöne Spielplätze angeschaut und stellt sie hier vor.

 

impressionen-beiertheim-bulach-spielplatz-rolandplatz-03-ss

Der Spielplatz Beiertheim-Bulach | Quelle: Schlosser Fotografie

 

Spielplätze im Schlossgarten Karlsruhe

Der Garten hinter dem Karlsruher Schloss ist der perfekte Ort für eine Auszeit im Großstadtdschungel. Gleich zwei Spielplätze warten hier darauf, vom Nachwuchs erobert zu werden. Rund 400 Meter nördlich des Schlosses befindet sich der Schlossgarten-Spielplatz. Gerade zur Sommerzeit ist der Spielplatz gut besucht – auch weil viele Bäume rings herum für Schatten sorgen. An Sonn- und Feiertagen in den Sommermonaten wird der Besuch für die Kinder zum besonderen Highlight: Dann fährt die Dampflok auf der Schlossgartenbahn ihre Runde und durchquert dabei den Spielplatz.

500 Meter in östliche Richtung befindet sich ein weiterer Spielplatz, nahe der Richard-Willstätter-Allee: Der Robinsonspielplatz. Dort gibt es auf rund 7.000 Quadratmetern Fläche Spielelemente für verschiedene Altersklassen. Im Sommer können sich die Kinder hier im Fasanengarten an den Wasserspielen abkühlen. Hier sorgen Bäume dafür, dass es ausreichend Schattenplätze gibt.

 

spielplatz-schlosspark-tr

Ein Spielplatz im Schlosspark Karlsruhe | Quelle: Thomas Riedel

 

Spielplatz auf dem Turmberg

Einen Ausflug ist auch der Waldspielplatz auf dem Durlacher Turmberg wert. Für die Autofahrer gibt es direkt am Spielplatz viele Parkplätze. Aber gerade an den Wochenenden sind diese schnell belegt, da viele Spaziergänger den Berg erobern wollen. Überlegenswert ist daher die Anfahrt mit Bus & Bahn. Nur einen kurzen Fußmarsch von der Haltestelle Durlach Turmberg entfernt, befindet sich die Turmbergbahn – die älteste noch in Betrieb befindliche Standseilbahn Deutschlands!

Der Spielplatz auf dem Turmberg ist nur wenige Gehminuten von der Bergstation entfernt. Alle, die dann noch höher hinaus wollen, finden direkt hinter dem Spielplatz einen Kletterwald, den Waldseilpark Karlsruhe.

 

spielplatz-turmberg-tr

Der Spielplatz auf dem Turmberg | Quelle: Thomas Riedel

 

Spielplatz in der Günther-Klotz-Anlage

Neben dem Schlossgarten Karlsruhe ist die Günther-Klotz-Anlage eine der größten Parkanlagen der Stadt. Ein Kinderspielplatz darf hier nicht fehlen. Dort gibt es unter anderem eine Rutsche, ein Kletternetz und Sandkasten – um nur einige Elemente zu nennen. Der Spielplatz ist gut mit der Bahn zu erreichen. Er ist nur wenige Minuten Fußweg von der Haltestelle Europahalle/Europabad entfernt.

In direkter Nachbarschaft betreibt der Stadtjugendausschuss Karlsruhe den Aktivspielplatz Günther-Klotz-Anlage. Hier können Kinder, betreut durch Pädagogen, zum Beispiel eigene Hütten bauen, am Feuer kochen oder in der Werkstatt mit Naturmaterialien basteln.

 

spielplatz-karlsruhe-tr-8

Der Spielplatz in der Günther-Klotz-Anlage | Quelle: Thomas Riedel

 

Spielplatz am Kühlen Krug

Am nordwestlichen Rand der Günther-Klotz-Anlage, nahe des Kühlen Krugs, wartet ein Piratenkletterschiff darauf, von den Kindern geentert zu werden. Schaukeln, Rutschen, Klettergeräte und ein Wasserspiel ergänzen das Angebot. Die Eltern können sich bei Bedarf im benachbarten Biergarten des Kühlen Krugs mit Getränken eindecken und diese mit zum Spielplatz nehmen. Grasflächen um die Sandkästen herum bieten sich zum Picknicken an.

 

Sonntagsspielplatz an der Hirschbrücke

In Mitten der Südweststadt findet sich die charakteristische Hirschbrücke. Direkt daneben liegt der Sonntagsplatz und der angrenzende Spielplatz. Hier kann gesandelt und auf die Spieltürme geklettert werden. Im Sommer kann mit Wasser gespielt werden. In der Nähe befindet sich ein eingezäunter Bolzplatz.

 

spielplatz-hirschbruecke-haus-tr

Der Spielplatz an der Hirschbrücke | Quelle: Thomas Riedel

 

Spielplatz im City Park Karlsruhe

In den vergangenen Jahren ist mit der Südstadt-Ost ein ganz neuer Stadtteil in Karlsruhe entstanden. Was nicht fehlen darf: Ein Park und ein neuer Spielplatz. Die gesamte Fläche ist weitläufig und offen gestaltet. Der Spielplatz ist mit einem Kletterturm ausgestattet, im City Park selbst kann ausgezeichnet Fußball gespielt werden.

 

Spielplatz am Weinbrenner Platz

Das Klettergerüst am Weinbrennerplatz fällt sofort ins Auge: Die Holzelemente sind bunt und so aufgebaut, dass in unterschiedliche Höhen geklettert werden kann. Von der oberen Etage führt eine Rutsche wieder zurück auf den Boden. Dort können die Kindern Sandeln, Schaukeln und Spielen.

 

Spielplatz Rechts der Alb in Dammerstock

Die Alb fließt in Karlsruhe durch Rüppurr in Richtung Weiherfeld und dann in Richtung Dammerstock. Dort, direkt neben dem kleinen Flüsschen, ist ein Spielplatz zu finden. Er hat einen direkten Zugang zur Alb, die in diesem Bereich etwas flacher ist. Ein Schiff mit Kletternetz und Schaukeln laden an Land zum Spaßhaben ein.

 

spielplatz-karlsruhe-tr

Spielplatz in Daxlanden | Quelle: Thomas Riedel

 

Spielplatz an der Kapellenstraße

Platz für Basketball, Fußball und Tischtennis bietet der Spielplatz an der Kapellenstraße, in der Parkanlage auf dem Alten Friedhof in der Oststadt. Aber auch die Klassiker, Schaukeln, Wippen, Klettergerüst und Rutsche warten auf die Kinder. Für die Eltern sind ausreichend Bänke aufgestellt, damit der Nachwuchs in aller Ruhe und Gemütlichkeit beobachtet werden kann.

 

Spielplatz in Maxau am Rhein

Nahe des Hofguts Maxau am Rhein ist ein Schiff auf Grund gelaufen, das mittlerweile von den Kindern erobert wurde. Dabei handelt es sich natürlich um ein Kletterschiff für Kinder, die mit Kletterwand, Rutschen und Brücken ihre Freude haben werden. Der Spielplatz wurde erst vor wenigen Jahren gebaut und bietet eine große Abwechslung an Spielgeräten. Das Hofgut, samt dem angeschlossenen Restaurant, sowie der Spielplatz eignen sich gut für einen Tagesauflug an den Rhein.

 

Spielplatz in Stutensee-Blankenloch

Nicht nur in Karlsruhe, sondern auch in der Region vor den Toren der Stadt gibt es besuchenswerte Spielplätze. Nur ein Beispiel: Am Mühlenweg in Blankenloch wurde 2013 ein Spielplatz gebaut, der nach und nach erweitert wurde. Mittlerweile finden sich dort Kletterelemente, Schaukeln, Wasserspielen, Rutschen, eine Drehscheibe – und ein Fußballkäfig.

 

spielplatz-karlsruhe

Spielplatz in Blankenloch | Quelle: Thomas Riedel

 

Spielplätze in den Stadtteilen

Wer nicht so weit fahren zum nächsten Kinderspielplatz fahren will, findet in jedem Stadtteil kleinere und größere Sandkästen. Die Frage, wo der nächste Spielplatz ist, beantwortet der Webstadtplan der Stadt Karlsruhe. Hier ist das gesamte umfangreiche Angebot eingezeichnet.

 

spielplatz-karlsruhe-oberreut-04-ss

Ein Spielplatz in Karlsruhe Oberreut | Quelle: Thomas Riedel

 

Spielplätze in Karlsruhe im Überblick

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.